Trailschuhe

(88 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Schuhgröße

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Trailschuhe - Laufschuhe fürs Gelände

Einfach klicken und einen supergünstigen Laufschuh für das Gelände online kaufen. Laufsportler, welche Asphaltwege und gepflegte Naturwege verlassen und es wagen möchten, querfeldein durch die Wildnis zu laufen, brauchen einen besonderen Gelände Laufschuh, der diesen besonderen Anforderungen gewachsen ist. Normale Laufschuhe bieten für dieses Abenteuer, welches durch Wälder, Wiesen, matschigen Untergrund und Unterholz führt, keinen sicheren Halt. Daher ist es notwendig, sich für einen Laufschuh für das Gelände zu entscheiden. Diese Trail Laufschuhe verfügen über eine Noppensohle oder ein stellenartiges Profil; sie versprechen auf matschigem Boden guten Halt. Für ausgezeichnete Trittsicherheit und hervorragende Abrolleigenschaften sorgt eine flacher gebaute Zwischensohle. Ein weiteres Merkmal dieses Laufschuhs ist das wasserabweisende Obermaterial. Im Gegensatz zum normalen Laufschuh weist dieses Material besondere Eigenschaften auf. Es ist von der Qualität her deutlich fester und Schmutz abweisend. Diese Features erweisen sich als besonders wichtig, wenn man stundenlang bei nasskalten Wetterbedingungen unterwegs ist und der Weg über Wiesen, Unterholz und Matsch führt. Des Weiteren besitzt ein Laufschuh für das Gelände eine verstärkte Zehenbox. Besonders dieser Bereich wird beim Geländelauf beansprucht. Um Verletzungen vorzubeugen, ist es daher notwendig, diese Stelle mit eigens entwickelten Materialien zu verstärken. Kauft man Trailschuhe, sollte man darauf achten, dass er aus hochwertigen, wasserabweisenden oder wasserundurchlässigen Materialien wie Gore Tex hergestellt wurde und über eine spezielle Profilsohle, verstärkte Zehenbox sowie gute Passform verfügt. Im Gegensatz zu normalen Laufschuhen bieten Trail Laufschuhe aufgrund ihrer speziellen Materialien sicheren Halt. Dadurch werden das Umknicken und die daraus resultierenden Verletzungen verhindert. In unserem Online-Shop finden Laufsportler, die dem Ruf der Wildnis folgen wollen, ein selektiertes Angebot an Trail Laufschuhen renommierter Marken, die höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen. Hier finden Sportler, die exquisite Markenware zu günstigen Preisen bevorzugen, bestimmt den passenden Laufschuh, der ihren Vorstellungen entspricht. Trailschuhe

Wo läuft man mit Trailrunning Schuhen

Trail-Running ist ein Sport bei dem man überwiegend die Natur genießt. Abseits von Wohngebieten und asphaltierten Wegen geht es durch Wälder und über Wiesen. Häufig trifft man Trail-Runner auch in den Alpen auf steinigen Wegen an. Grobe Wurzeln und verblockte Pfade sind das Gebiet auf dem sich Läufer mit Trailschuhen am wohlsten fühlen.

Was unterscheidet einen Trailschuh von einem normalen Laufschuh?

Trailschuhe müssen dem Läufer mehr Halt auf unterschiedlichsten Untergründen liefern als normale Laufschuhe. Ebene Flächen findet man beim Traillauf selten. Häufig finden sich auf einem Trail kleinere oder größere Hindernisse wie zum Beispiel Steinbrocken. Deshalb müssen Trailschuhe rutschfest sein und wenn möglich die Gelenke so stabilisieren, dass der Läufer nicht umknicken kann. Dementsprechend haben Trailschuhe eine andere Sohlenstruktur als ein Joggingschuh. Tiefe Noppen bzw. Stollen an der Sohle erinnern hier bei den meisten Modellen eher an einen Fußballschuh als an einen Laufschuh. Leicht und komfortabel sollten Trailschuhe natürlich auch sein. Während bei Laufschuhen nur selten Wasser- und Winddichte Schuhmodelle vertreten sind, ist es bei Trailschuhen extrem wichtig, dass die Schuhe kein Wasser ins Innere durchlassen denn häufig sorgen auf den Trail-Wegen Wasser und teilweise auch Schlamm für erschwerte Voraussetzungen. Im Sommer hat ein wasserdichter Schuh allerdings den Nachteil, dass sich Hitze darin schneller staut, deshalb haben manche Trail-Läufer unterschiedliche Schuhe für Sommer und Winter. Jeder Trail-Schuh sollte auch über eine Zehenkappe verfügen, damit die empfindlichen Zehen bei einem Stoß an einem Stein geschützt sind. Eine möglichst flache Bauweise des Schuhs gibt dem Schuhträger besonders viel Trittsicherheit. Die Dämpfung ist dadurch allerdings bei den meisten Straßenlaufschuhen etwas besser. Prinzipiell lässt sich sagen, dass ein Trailschuh auf Asphalt keinen Spaß bringt und Straßen Laufschuhe nicht für Trail-Running geeignet sind. Wer also laufen möchte sollte sich also vorher überlegen ob er lieber querfeldein oder auf Asphalt laufen möchte. Trail Laufschuhe

Auf diese Punkte sollten Sie beim Kauf von Trailschuhen achten:

Der wichtigste Faktor für einen guten Trail-Running-Laufschuh ist eine rutschfeste Sohle mit ordentlich Grip. Hersteller wie Asics, Mammut oder innov-8 bieten hier hervorragende Ergebnisse. Rutschige Sohlen können auf ruppigen Trails bei einem Fehltritt leicht zu einem Sturz führen. Der Trail-Running Schuh sollte auch über eine geeignete Dämpfung verfügen. Die meisten Hersteller setzten hier auf eine feste Gummimischung mit Noppen oder Stollen. Ein leichter Schuh hat für die Trial Runner einen kleinen Vorteil. Das Gewicht eines Schuhpaares sollte 400g nicht überschreiten. Wer im Winter und auch bei Schnee und Eis laufen möchte sollte sich wasserdichte Laufschuhe zulegen, wer jedoch hauptsächlich bei gutem, warmem Wetter laufen möchte, sollte eher auf einen atmungsaktiven Schuh setzten. Es gibt auf dem Gebiet der Laufschuhe auch sogenannte Allrounder, diese Schuhe sind dann zwar schon gelendetauglich, lassen aber in der Leistung nach, wenn es in richtig grobes Gelände geht. Dafür kann man sie auch auf normalen Schotterwegen oder Asphalt ganz gut tragen. Wer sich einen Trailschuh zulegen möchte sollte wenn möglich wissen wie die Laufart ist. Manche Menschen laufen eher auf der Innenfläche des Fußes, während andere eher nach außen treten. Wer sich hier nicht sicher ist, kann sich auch Rat bei einem Orthopäden holen. Bequem sollte der Schuh natürlich sitzen. Einige Hersteller bieten auch ein paar Zusatzfunktionen die zwar nicht unbedingt für eine bessere Laufperformance beitragen, aber dennoch recht praktisch sein können. Es gibt von einigen Anbietern z.B. spezielle Schnürsysteme die das Schnüren erleichtern und die Schuhlasche besser an den Fuß anpassen. Acics hat sich z.B. bei dem Gel Fujisensor 2 Laufschuh Men ausführliche Gedanken um die Schnürung gemacht und bietet auch zusätzliche Taschen um die Schnürsenkel ordentlich verstauen zu können und so ein Verhaken zu verhindern.

Trailrunning Testevents

Einige Hersteller von Trailschuhen veranstalten auch regelmäßig Testevents. Bei diesen Events kann man testen wie die Schuhqualität ist und dem Hersteller direktes Feedback dazu geben. Meistens werden hier vorgegebene Strecken abgelaufen. Rund um den Event werden häufig auch Stände aufgebaut und unterschiedliche Service-Angebote rund um das Thema Running und Natur unterbreitet.

Die wichtigsten Punkte zu Trailschuhen auf einen Blick:

  • Trailschuhe sollten eine rutschfeste, robuste Sohle haben
  • Für den Winter und feuchte Running-Strecken bieten sich wasserdichte Trail-Running Schuhe an
  • Für Schutz von Zehen und Fuß können Platten im vorderen Schuh sorgen
  • Der Schuh sollte ein angenehmes Gewicht und guten Tragekomfort haben
  • Eine flache Mittelsohle bietet mehr Halt für den Fuß
  • Der Schuh sollte trotz dünner Mittelsohle für ausreichend Dämpfung sorgen


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben