Dämpferfedern

(5 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Eine Dämpferfeder sorgt für einen besseren Fahrkomfort

Viele moderne Fahrräder sind mit wenigstens einer Dämpferfeder ausgestattet. Hierzu gehören in erster Linie die Mountainbikes, bei denen es aufgrund eines harten Geländeeinsatzes auf eine zuverlässige Abfederung ankommt.

Diese Federsysteme befinden sich im Bereich der Fahrradgabel als sogenannte Federgabel, aber auch als Hinterbaudämpfer. Die komplett gefederten MTBs werden daher auch gerne als Fullys (Full Suspension) bezeichnet.

Dämpferfeder von Fox

Heute bestehen diese Federungen unter anderem aus hochwertigen Stahlfedern, die mit einer Öl- oder Luftdämpfung kombiniert sind. Gerade beim Downhill werden Fahrer, Rahmen und Reifen hohen Belastungen ausgesetzt. Um die Fahrradkomponenten zu schonen sowie eine ausgewogene Laufruhe und ein besseres Fahrgefühl zu erreichen, müssen die Dämpfungssysteme optimal aufeinander abgestimmt werden.

Auf was sollte bei einem neuen Dämpfer geachtet werden?

Eine Dämpferfeder stellt das eigentliche Bindeglied dar, welches die hohen Belastungen aufnimmt. Zu den bekanntesten Herstellern gehören zum Beispiel die Marken

  • Fox Racing Shox,
  • Rock Shox,
  • Canondale,
  • Manitou,
  • X-Fusion,
  • Marzocchi und
  • Developed Suspension.

Jede Dämpferfeder muss genau auf das Federsystem des Fahrrades ausgerichtet sein. Mit dem richtigen Equipment, wie zum Beispiel einer Dämpferpumpe, kann bei luftgefederten Modellen der Druck individuell an die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden.

Auch für ölgefederte Dämpfungssysteme gibt es entsprechende Kontrollhilfsmittel. Mitunter kann es jedoch vorkommen, dass aufgrund eines harten Geländeeinsatzes mit der Zeit die Feder einer Dämpfung ausgewechselt werden muss.

Wer eine neue Dämpferfeder in sein Bike einbauen möchte, der findet hier eine Vielzahl hochwertiger Modelle. Sie sind meist mit einer Zahlenangabe versehen. Dabei bezeichnet die 1. Zahl einer Dämpferfeder die jeweilige Härte der Feder und die 2. Zahl die Hublänge in Zoll. Eine moderne Dämpfung lässt sich mit etwas Übung so einstelle, dass sie für eine Vielzahl verschiedener Geländeabschnitte durchschnittlich sehr gute Werte aufweist. Hier können die passenden Federsysteme zu günstigen Preisen bestellt werden.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben