Steuersätze Gewinde

(10 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Maße – Größe

Gewählt:
  •  
  •  

  Steuersatz – Typ

Gewählt:
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Gewindesteuersatz – immer eine Top-Investition

Ein gutes Bike ist ein Kunstwerk. Wie bei einer gut geölten Maschine funktioniert jedes Einzelstück exzellent und erfüllt seine ganz besonderen Aufgaben. Ein fester Tritt in den Pedalen, reibungslose Radketten, die schnelle Übersetzung der Gangschaltung oder der abrutschsichere Griff – jedes Teil muss ideal funktionieren, um das Maximum an Fahrspaß herauszuholen. Eine unscheinbare, aber sehr wichtige Aufgabe übernimmt dabei der Gewindesteuersatz.

XLC Gewindesteuersatz aus Stahl

Alles im Griff

Steuersätze sind Kugellager, die Gabel und Rahmen stabil miteinander verbinden. Die Gabel kann dabei frei gedreht werden, sodass freies Lenken und das Halten der Balance jederzeit möglich sind. Ein Gewindesteuersatz zeichnet sich durch hochwertige Qualität des Materials, Belastbarkeit, hohe Langlebigkeit sowie Flexibilität aus und ist damit die ideale Ergänzung eines guten Bikes, das sowohl bei einfachen Fahrten, als auch bei Extremtouren 100% zuverlässig sein soll.

Der Gewindesteuersatz war lange Zeit ein beliebter Standard bei der Radherstellung und findet auch bei neuen Bike-Modellen zahlreiche Anwendungen. Egal, ob man ein altes Bike reparieren oder ein Topmodell mit Gewindesteuersatz verbessern will: In dem großen Zubehör-Angebot von Fahrrad.de findet sich der passende Gewindesteuersatz für jedes Bike.

Aufbau eines Steuersatzes

Ein einfacher Gewindesteuersatz ist aus vier Lagerschalen zusammengesetzt, die Stabilität und Flexibilität des Steuersatzes garantieren:

  • Ganz unten sitzt der Gabelkonus, womit der untere Gabelschaft über der Gabelkrone bezeichnet wird.
  • Darüber liegt die untere Kopflagerschale, die das untere Ende des Steuerrohrs hält.
  • Darauf folgt die obere Kopflagerschale, welche entsprechend das obere Ende des Steuerrohrs stützt.
  • Ganz oben liegt die einstellbare Lagerschale, die die Verbindung mit dem Gabelschaft herstellt.

Die einstellbare Lagerschale ist wichtig, um Höhe und Stabilität des Steuerrohrs zu justieren. Damit eine solche Höheneinstellung nicht ausversehen verändert wird oder sich der Steuersatz plötzlich löst, werden die Lagerschalen mit einer Nasenscheibe und Kontermutter fest eingestellt.

Wichtig: Dies gilt nur bei Gewindesteuersätzen. Bei einem gewindelosen Steuersatz werden Kralle, Kappe und Schrauben verwendet. Um dem Gewindesteuersatz aufzutragen, wird dieser in den Gabelschaft mit Gewinde eingeschraubt. Das erlaubt den leichten Austausch der Gewindesteuersätze. Und sollten Sie unzufrieden mit der Leistung Ihres bisherigen Steuersatzes sein, greifen Sie zum Werkzeug und holen Sie sich ein Qualitäts-Gewindesteuersatz aus dem Sortiment von Fahrrad.de. Nach schnellem Umbau und Montage ist der Fahrspaß garantiert.

Passende Auswahl für jeden Wunsch

Ein Fahrrad ist mehr als ein alternatives Fortbewegungsmittel. Radfahren bedeutet, sich sportlich zu zeigen, überall sowie schnell unterwegs zu sein und sich indes umweltbewusst zu präsentieren. Aber das eigene Bike zeigt auch individuellen Geschmack. Ob ein Mountainbike (MTB) in gemischten, bunten Farbtönen oder ein Rennrad in klassischem Schwarz oder Silber: es ist Ihre Wahl. Für jedes Bike, egal ob MTB oder Cityrad, warten auch die passenden Gewindesteuersätze. Zur Farbauswahl gehören dabei verschiedene Varianten der Farbtöne Silber, Grau und Schwarz, die universal Marken mit schlichter Rahmenfarbe als auch Fahrräder mit breiter Farbauswahl optisch exzellent ergänzen.

Zubehör für jeden Fall

Jeder Fahrradtyp hat seine eigenen Ansprüche: Das Sport- und Rennfahrrad soll besonders leicht, das Mountainbike zuverlässig und robust sein. Das Citybike hingegen will Eleganz und Stil ausdrücken. Daher haben Gewindesteuersätze oft weiteres Zubehör, wie eine besonders leichte Aluminium-Lagerschale, wasserdichte Gummidichtlippen oder zuverlässige Präzisionsrillenkugellager. Solch Zubehör garantiert weitere Features am Gewindesteuersatz. Das können besonderer Schutz gegen Schmutz und Nässe, hohe Lebensdauer oder ein extrem leichtes Gewicht sein. Gerade für verschiedene Marken von Mountainbikes und Trekkingrädern ist ein Gewindesteuersatz mit solchen Eigenschafen unerlässlich sowie eine wertvolle Ergänzung für den Spaß am Radfahren. Außerdem lassen sich dank dieser Zusatzeigenschaften die unterschiedlichen Modelle von Gewindesteuersätzen in bevorzugte Einsatzbereiche einteilen. Ob Marken wie XLC, BBB oder Ritchey, 1 Zoll oder 1 1/8 Zoll Größe: Dank dem Produkt-Potpourri von Fahrrad.de ist stets eine passende Übersicht geboten, sodass für jedes Bike der richtige Gewindesteuersatz gefunden wird. Probieren Sie es aus und genießen Sie Radsport, wie er sein sollte: reibungslos, spaßig, frei.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben