Garmin Fahrradcomputer

(21 Artikel)

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Garmin Fahrradcomputer mit GPS

Das Schweizer Unternehmen Garmin beschäftigt weltweit mehr als 9.200 Mitarbeiter und entwickelt und verkauft hochwertige Produkte für die Automobilbranche sowie für die Bereiche Outdoor, Sport, Luftfahrt und Marine. Garmin bietet Fahrradcomputer für die folgenden drei Fahrradkategorien an:

  • Rennrad
  • MTB & Trekkingbike
  • Tourenbike

Dabei sind die jeweiligen Geräte speziell auf diese drei Kategorien zugeschnitten.

Eine Vielzahl an Funktionen ist erhältlich

Eine der wichtigsten Funktionen neben dem Anzeigen von Karten und Standort ist das Aufzeichnen der gefahrenen Strecke zusammen mit den Merkmalen wie beispielsweise der Distanz, der Geschwindigkeit, dem Aufstieg/Abstieg und der Neigung.

Darüber hinaus erlaubt die Kompatibilität mit ANT+™-Sensoren die Messung von Herzfrequenz, Geschwindigkeits- und Trittfrequenz und Leistung. Durch die Auswahl einer entsprechenden Fahrradkategorie ist ein Wechsel zwischen einzelnen Profilen wie Rennrad, MTB & Trekkingbike oder Tourenbike leicht möglich. Manche Garmin Fahrradcomputer können sowohl die US-amerikanischen GPS- als auch die russischen GLONASS-Satelliten verfolgen. Dadurch verkürzt sich die Zeit, die das Gerät zum Erfassen einer Position benötigt erheblich.

Interessant sind auch die Online-Funktionen wie z. B. das Live-Trecking. Durch eine Kopplung des Fahrradcomputers mit einem Smartphone und dem Einsatz eines speziellen Garmin App lässt sich Ihr jeweiliger Standort an Ihre Freunde oder an die Familie in Echtzeit übermitteln. Die Interessenten werden ganz einfach mit Email oder soziale Medien zum Verfolgen der Sportaktivitäten eingeladen. Auf ganz ähnliche Weise können Sie auch online in Echtzeit während der Fahrt auf Wetterbedingungen, -vorhersagen und Unwetterwarnungen von Ihrem Garmin Fahrradcomputer aus zugreifen. Touren können zudem drahtlos zwischen dem Fahrradcomputer und Garmin hoch- bzw. runtergeladen werden. So können Rennradfahrer in Echtzeit mit der Funktion Virtual Partner® gegen Ihre eigene Aktivität antreten.

Garmin Fahrradcomputer Edge 510

Natürlich sind auch Anforderungen wie wasserdichtes und robustes Gehäuse, lange Akkulaufzeiten, unkompliziertes Bedienung des Touchscreens mit Handschuhen und auch bei Nässe sowie die leichte Anbringung des Gerätes am Fahrrad wichtige Kriterien für den Kauf. Zu dem zuletzt genannten Punkt bietet Garmin verschiedenen Lösungen an die zum Teil im Lieferumfang der Bundle-Varianten enthalten sind.

Das richtige Gerät finden

Die Bandbreite der zum Radfahren einsetzbaren Garmin Fahrradcomputer ist sehr groß und hängt stark von den Bedürfnissen der jeweiligen Nutzer ab. Für das Rennrad empfiehlt sich das Edge® 510 oder das Edge® 810. Letzteres eignet sich wie die Modelle GPSmap® 62s, eTrex® 30 auch für das MTB oder Trekking Bike. Der Tourenbiker wird sich aufgrund der entsprechenden Funktionalitäten eher für die Geräte Edge® 200 oder Montana® 650t entscheiden.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben