Thule Fahrrad Heckträger

(6 Artikel)

  Transportplätze

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Zuladung

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Gewicht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Thule Fahrrad Heckträger

Der Schwede Erik Thulin startet die Marke Thule im Jahr 1942 mit der Herstellung von Produkten für Fischer. Dem Skiträger für Autos aus dem Jahr 1962 folgten zahlreiche weitere Gepäckträger. Heute umfasst das Sortiment neben Autogepäckträgern auch diverse Taschen und Fahrradzubehör. Zur schwedischen Thule-Gruppe gehören verschiedene Hersteller von Auto- und Fahrradzubehör wie z. B. Chariot und Case Logic. THULE Fahrrad Heckträger

Die Fahrrad Heckträger von Thule

Die Heckträger zum Transport von bis zu vier Fahrrädern mit dem Auto funktionieren alle nach demselben Prinzip. Sie heben den Gepäckträger auf den Kugelkopf Ihrer Anhängerkupplung, fixieren diesen leicht mit einer Hand und schließen das Schloss ab. Sie stellen die elektrische Verbindung zu den Rückleuchten des Heckträgers über ein Kabel her, das Sie in dieser Art von einem Anhänger oder Wohnwagen kennen. Danach heben - einige Ausführungen erlauben das Draufrollen der Fahrräder von der Seite - Sie die Räder einzeln in die vorgesehenen Rillen des Heckträgers. Über Stangen fixieren Sie die Rahmen ihrer Räder, wobei Sie auch diese Verbindung mit einem Schloss absichern. Zusätzlich befestigen Sie jedes Laufrad mithilfe von Kunststoffriemen, die Sie mit der Ratschenfunktion einfach anziehen. Das durchdachte System von Thule erlaubt es Ihnen, trotz bereits befestigter Fahrräder den Kofferraum zu öffnen: Nach Betätigung eines Fußhebels klappen sie den gesamten Heckträger schräg ab und öffnen somit auch die Kofferraumklappe. Die Heckgepäckträger stellt Thule aus Aluminium her und sie wiegen je nach Ausführung zwischen ca. 13 und 20 kg. Sie unterscheiden sich in der Anzahl von Fahrrädern, die Sie aufnehmen. Einige Modelle konzipiert der schwedische Hersteller speziell für den Transport von schweren E-Bikes (je 30 kg): Über eine schmale "Rampe" rollen Sie die Räder auf den Heckträger, sodass ein Heben der E-Bikes entfällt. Zudem klappen Sie einige Ausführung für den Transport im Kofferraum oder die Aufbewahrung zusammen. Selbstverständlich besitzen alle Heckträger die Zulassung des TÜV.

Fazit:

Die Montage der Fahrräder gestaltet sich im Gegensatz zu der auf einem Dachgepäckträger als sehr einfach. Dass Sie Ihre Fahrräder im Windschatten des Autos transportieren, bemerken Sie am Benzinverbrauch. Thule produziert:
  • hochwertig verarbeitete,
  • praxistaugliche
  • und sichere Heckträger.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben