Kinder- & Jugendräder

(73 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Rahmengröße (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

  Laufradgröße (242)

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:

  Gewicht (75)

  • 8,7 17,4

  Anzahl Gänge

  • 1 27

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
SORTIEREN
 

Restposten im Kinderfahrrad SALE kaufen

Sollten Sie in Versuchung sein, ein Kinderfahrrad im Supermarkt oder Kaufhaus zu kaufen, sollten Sie vorher bei fahrrad.de in den Kinderfahrrad Sale schauen. Dafür gibt es gute Argumente. Das Sicherheitsargument ist das wichtigste. Unter unseren Test- und Vorführrädern und den anderen Angeboten aus dem Kinderfahrrad Sale finden Sie garantiert überzeugendere Ausstattungen.

Sicherheit kommt vor allem anderen

Kinderfahrräder vom Discounter oder Eigenmarken aus dem Kaufhaus sehen meistens ansprechend und solide aus. Wenn Ihr Kind das Auge auf eines davon geworfen hat, fällt es manchen Eltern schwer, zu widerstehen. Oft lassen solche Bikes es aber an Sicherheit und sinnvollen Ausstattungen fehlen. Das müssen Sie bei den in unserem Sortiment vertretenen Markenfahrrädern nicht fürchten. Sie entdecken hier hochwertige Spielräder mit

  • kindgerechten Bremsen
  • abgepolsterten Lenkern
  • Stützrädern
  • gerundeten und verletzungssicher gestalteten Schutzblechen
  • mitwachsenden Lenker- und Sattelrohren
  • aufrechter Sitzposition
  • kindgerechter Ergonomie
  • Reflexstreifen und Reflektoren
Kinderfahrrad im SALE von fahrrad.de

sowie Kinderfahrräder ab sechs Jahren, die der StVZO gemäß mit allen vorschriftsmäßigen Komponenten und kindgerechten Nabenschaltungen ausgestattet sind. Hochwertige Ausstattungen und die verlässliche Technologie bekannter Hersteller werden Ihnen überall in unserem Kinderfahrrad Sale begegnen. Den Unterschied zum Billigbike bemerken Sie spätestens, wenn die ersten Schäden am Kinderrad auftreten. Gespart wird bei solchen Herstellern nämlich an den Details. Sie montieren zwecks niedriger Verkaufspreise minderwertige Bremsen, Lichtanlagen, Fahrradketten und Ständer. So manches Gimmick, das an solchen Discounter-Bikes montiert ist, bietet nur einen Showeffekt. Doch die Optik alleine macht noch kein gutes Kinderfahrrad aus.

Setzen Sie bewusst auf Qualitätsmerkmale

So, wie Sie bei einem Autokauf auf bestimmte Kriterien achten, sollen Sie beim Fahrradkauf für Ihren Nachwuchs vorgehen. Wann immer Monteure eines Fahrradgeschäfts kostenlos an Schulen Kinderräder überprüfen, finden sie zahlreiche Bikes mit gefährlichen Mängeln. Allen voran stoßen sie auf schadhafte oder viel zu stramm eingestellte Bremsen und defekte Lichtanlagen, gefolgt von lockeren Gepäckträger- und Schutzblechschrauben oder abgebrochenen Fahrradständern. In unserem Kinderfahrrad Sale müssen Sie solche häufig auftretenden Mängel nicht befürchten. Wir setzen bewusst auf Markenbikes, die sinnvoll ausgestattet, verlässlich und langlebig sind. Bekannte Hersteller wie

  • Puky
  • Vermont
  • Winora
  • Rabeneick
  • S'Cool
  • oder Giant

stehen für kindgerechte Entwürfe, qualitativ hochwertige Komponenten und ein ebenso hohes Sicherheitsbewusstsein. So namhafte Hersteller können sich schlechte Testergebnisse schlichtweg nicht leisten. Übrigens können Sie bei uns zum Jahresbeginn auch Vorjahres-Vorführräder mit kleinen Kratzern am Rahmen oder Hinterbau sehr preisgünstig erwerben. Es gibt also kein Argument dafür, am falschen Ende zu sparen. Wenn Sie im Kinderfahrrad Sale ein geeignetes Kinderbike mit Komponenten von Suntour, Shimano, Tektro oder KMC kaufen, fühlen Sie sich auch selbst sicherer, wenn Ihr Kind auf dem neuen Bike unterwegs ist.

Achten Sie als Elternteil besonders auf gute Lichtanlagen mit Standlicht und viele reflektierende Elemente. Investieren Sie zusätzlich in einen hellen und gut sichtbaren Sturzhelm und eine gelbe Warnweste, die man über den Anorak ziehen kann. Gute Sichtbarkeit ist vor allem in den dunklen Monaten des Jahres wichtig. Das Fahrverhalten von Kindern ist nicht immer vorhersehbar. Umso wichtiger ist es, dass verlässliche Bremsen und ein belastbarer Fahrradrahmen gegeben sind.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben