Reiseräder

(2 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  

  Marke

Gewählt:
  •  

  Rahmengröße (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gib deine Körpergröße (in cm) ein, um eine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Du kennst deine Rahmengröße? Wähle diese direkt aus:

  Gewicht

  • 14,5 16,8

  Materialtyp

Gewählt:
  •  

  Schaltungstyp

Gewählt:
  •  

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

Reiseräder - Bereit für den großen Trip

Die große Freiheit erleben, mit Sack und Pack am Rad auf Tour gehen und den Alltag hinter sich zurück lassen - Genau für diesen Radfahrertraum sind moderne Reiseräder schon in Serienausstattung optimal vorbereitet. Belastungsgerecht konstruiert und mit einen Fahrverhalten, dass auch nach langen Stunden im Sattel noch genug Sicherheit und Komfort vermitteln, sind ausgewiesene Reiseräder die Könige der Strecke auf befestigten und unbefestigten Wegen. Statt exotischer Standards finden sich 1000fach bewährte Komponenten, ein breiter Übersetzungsbereich und meist eine Vollausstattung mit stabilen Trägern für Packtaschen sowie fest montiertem Licht mit Nabendynamo. Für welche Lenkerform man sich entscheidet, hängt an persönlichen Vorlieben. Wer sich auf dem Rennrad wohl fühlt, wird auch auf langen Strecken mit dem Rennlenker und seinen vielen Griffpositionen glücklich werden. Andere bevorzugen gerade Lenker mit zusätzlichen Bar Ends.

Reiseräder
SORTIEREN
 

Reiserad – clever und entspannt reisen

Der Trend des modernen Reisens verlagert sich immer mehr von All-Inclusive-Pauschalreisen hin zum Individualtourismus und Radreisen. Dabei nehmen Radtouren mit einem Reiserad durch die Natur immer mehr Raum ein und erhalten zunehmend Aufmerksamkeit. Die Umgebung jenseits von ausgetretenen Pfaden auf eigene Faust per Fahrrad erkunden: Land, Leuten und Kulturen ganz nah sein und den Horizont erweitern. Dies gelingt am besten mit einem verlässlichen und modernen Reiserad. Fahrrad.de bietet Ihnen modernes Design kombiniert mit hochwertiger Technik. Hier finden Sie High-End Lösungen für alle Radfahrer und deren Bedürfnisse rund um Reiseräder.

Reiserad

Ideale Rahmen für Ihr Reiserad – Stahl oder Aluminium?

Egal ob Aluminium oder Stahl, der Rahmen für Ihr Reiserad wird ideal auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Mit einem Aluminiumrahmen erleben Sie ein hoch technisches Material, das komfortables, geringes Gewicht ideal mit hoher Steifigkeit vereint. Und was ist besser auf Reisen, als unnötigen Ballast zu vermeiden, um die absolute Freiheit mit Ihrem Reiserad zu erleben? Aluminiumrahmen bestehen üblicherweise aus einer Legierung von Magnesium und Silizium oder Zink und Magnesium. Aluminium besitzt zwar nur ein Drittel der spezifischen Steifigkeit von Stahl, aber dafür auch nur ein Drittel der Dichte, was den Werkstoff und somit das Reiserad extrem leicht macht. Die statische Materialfestigkeit von Aluminium ist ähnlich wie die von Stahl und macht das Reiserad extrem stabil. Um bei Ihrem Aluminium-Fahrradrahmen den gleichen Flächenträgheitsmoment wie bei Stahl zu erzielen, sind die Aluminium-Rohre für den Rahmen im Durchmesser größer. Dies macht die typisch moderne Ausstrahlung an Ihrem Reiserad perfekt. Bei Fahrrad.de finden Sie Fahrräder mit Alurahmen z.B. von der Marke Ortler. Die Serie Rohloff bietet dabei die perfekten Räder für die Reise.

Stahl hingegen ist zeitlos und wohl das klassischste Material für Fahrradrahmen. Die Legierung für Stahlrahmen besteht meist aus einer Chrom-Molybdän-Verbindung, die leicht zu verarbeiten ist. Stahl ist sicher in der Handhabung und lässt sich mühelos löten und schweißen. Diese Tatsache sowie das hohe Vorkommen von Stahl schlagen sich positiv im Anschaffungspreis für ein Reiserad nieder. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Stahlrahmen sind dabei solide und dank der Stabilität des Materials bestens geeignet, um mit dünnen Rahmenkonstruktionen auch hier das Gewicht beim Reiserad gering zu halten und somit das perfekte Rad für die Radreise zu konstruieren. Die hohe Flexibilität und der hohe Elastizitätsmodul machen das Fahrrad langlebig und zäh.

Die perfekte Rahmengröße für Ihr Reiserad

Um das perfekte Fahrrad zu finden, müssen viele Faktoren beachtet werden. Für die Wahl des Rahmens sind dies:

  • Steifigkeit
  • Festigkeit
  • Rahmengröße

Die bestmögliche Steifigkeit und Festigkeit für Ihren Rahmen wird durch einen hohen Elastizitätsmodul oder durch einen großen Rohrdurchmesser erzielt. Egal, ob Sie sich für Stahl oder Aluminium bei Ihrem Reiserad entscheiden, mit beiden Materialarten lassen sich optimale Ergebnisse erzielen. Um einem Materialbruch durch Ermüdungserscheinungen aufgrund der Wechselbeanspruchung während der Fahrt auf unterschiedlichsten Oberflächen entgegenzuwirken, ist bei der Materialwahl darauf zu achten, einen Werkstoff mit hoher Wechselfestigkeit zu wählen.

Um die korrekte Rahmengröße in Zoll für Sie zu finden gilt die Faustformel, das 0,66-fache der Schrittlänge zu wählen. Die richtige Rahmengröße bei Ihrem Reiserad sorgt für die nötige Stabilität und Laufruhe während der Fahrt. Für Trekking- und Reiseräder wird meist eine Rahmengröße zwischen 47 und 68 cm gewählt. Der Sattel sollte indes auch beim Reiserad so eingestellt werden, dass Ihr ausgestrecktes Bein bei der tiefsten Kurbelstellung gerade noch mit der Ferse das Pedal berührt. Fahrrad.de hilft Ihnen, die richtige Größe für Sie zu finden. Die korrekte Zoll-Angabe ist maßgeblich für den Fahrkomfort.

Gepäckträger für Reiserad

Gepäck auf Reisen richtig verstauen

Um auch auf Reisen alles Notwendige griffbereit zu haben, sind Räder von Fahrrad.de mit den besten Gepäcksystemen ausgestattet. Ihr Reiserad kommt klassisch mit einem Gepäckträger über dem Hinterrad, an dem Sie Zubehör wie Körbe oder Satteltaschen befestigen können. Ein Korb, meist aus überzogenem Stahl oder auch aus Korbmaterial bietet Platz, um das Nötigste schnell und griffbereit am Reiserad zu verstauen. Professioneller ausgestattet sind Sie mit Satteltaschen aus Nylon. Mit praktischen, verdeckten Reißverschlüssen bewahren Sie Ihr Reisegepäck sicher vor Wind, Wetter und Spritzwasser auf. Satteltaschen eignen sich am besten für eine ausgedehnte Radtour mit Ihrem Reiserad. Selbstverständlich lässt sich dank der Klemmfunktion auch die Tasche oder der Rucksack sicher am Gepäckträger befestigen.

Die richtigen Reifen für Ihr Reiserad

Eine zuverlässige Bereifung ist für Ihr Reiserad unabdingbar, schließlich sollen Sie sicher und komfortabel in mitunter unwegsamem Gelände vorankommen. Die Bereifung der Laufräder ist kompakt, dabei hochelastisch und widerstandsfähig. Sie rollen leicht über Asphalt, Schotter oder auch mit Wurzeln durchzogene Waldwege. Ein integrierter Pannenschutz bietet ein Plus an Sicherheit und auch eine griffige Lauffläche bringt Sie sicher mit dem Reiserad ans Ziel.

Richtig schalten und Ihr Reiserad kommt in die Gänge

Unterwegs wissen Sie eine schnelle Übersetzung der Schaltung zu schätzen, da Sie dank dieser flexibel bleiben und sich schnell auf wechselnde Geländeverhältnisse einstellen können. Ideal für Ihr Reiserad ist eine Nabenschaltung. Die Vorteile überzeugen:

  • innenliegende Konstruktion
  • geringer Verschleiß
  • gute Kettenführung

Unter einer Nabenschaltung versteht man eine Hinterradnabe mit integrierter Gangschaltung. Die Konstruktion ist im Gegensatz zur Kettenschaltung innenliegend und somit vor Verschmutzung durch Schlamm und Spritzwasser geschützt. Außerdem sind durch die geschützte Mechanik die Gänge immer ausreichend geschmiert und leichtläufig. Da die Nabenschaltung dank der intelligenten Konstruktion und ausgefeilten Technik nur gering verschleißt, liegen die Wartungsintervalle für Ihr Reiserad weit auseinander und die Langlebigkeit ist garantiert. Sie müssen sich also nicht um hohe Reparaturkosten sorgen, sondern planen Ihre nächste Radreise ganz entspannt. Die enge Konstruktion verhindert außerdem, dass die Kette leicht abspringen kann und ist ein zuverlässiger Partner in allen Lebenslagen.

Eine Nabenschaltung ist ein wahres Konstruktionswunder – die verschiedenen Planetengetriebe laufen in der Nabe meist parallel und es ist nur ein Ritzel sowie ein Kettenblatt nötig. Diese platzsparende Konstruktion macht Ihr Reiserad leichtläufig und einfach in der Bedienung. Dank der exakten und geraden Kettenlinie ist ein Abspringen der Kette während des Schaltens unmöglich. Safety First ist die Devise. Damit Sie leicht und ohne große Anstrengung vorwärts kommen, ist die Kraftübertragung Ihrer Muskelkraft auf die Strecke präzise und effizient. So bleibt noch Zeit, die wunderschöne Landschaft um Ihre Strecke herum in vollen Zügen zu genießen.

Ihre Marke für das ideale Reiserad

Das Sortiment ist groß und von verschiedenen Herstellern durchsetzt. Beispiele dafür sind Ortler und Giant.

Ortler Perigor Rohloff

Ortler ist Ihr angenehmer und zuverlässiger Begleiter auf den Landstraßen dieser Welt. Das Perigor Rohloff ist ausgestattet mit hochmoderner Technik, kombiniert mit zeitlosem Design. Ein wahrer König der Straße. Ausgestattet mit einer zuverlässigen, gekapselten Getriebe-Nabenschaltung ist das 14-Gang Planetengetriebe extrem wartungsarm und bringt sie mit einem idealen Übersetzungsverhältnis komfortabel durch die Landschaft. Das Reiserad Perigor begeistert Sie mit einer High-Tech Ausstattung und einem federleichten Trekkingrahmen aus Aluminium. Die Hydraulikfelgenbremsen sorgen dafür, dass Sie schnell auf unvorhersehbare Hindernisse reagieren und zuverlässig stoppen können. Die blockierbare Federgabel aus Aluminium lässt sich indes je nach Geländelage einstellen und federt ganz so, wie es Ihrem Fahrspaß entgegenkommt. Die Pannenbereifung sorgt darüber hinaus dafür, dass auch kleinere Zwischenfälle der Reise keinen Abbruch tun und die hochmoderne LED-Lichtanlage sorgt für den nötigen Durchblick am Fahrrad.

Ortler Belfort Rohloff

Neben dem Perigor Rohloff bietet Ortler noch ein Reiserad der Extraklasse: das Belfort Rohloff. Mit seiner schlichten Eleganz und hochwertigen Ausstattung ist Ihre nächste Radreise mit Stil und Komfort gesichert. Der Trekkingrahmen aus flexiblem und dennoch stabilem Aluminium hält, was er verspricht. Mit der leichten Trekkinggabel bleiben Sie auch in unwegsamem Gelände flexibel und wendig und die gekapselte Getriebe-Nabenschaltung mit dem 14-Gang Planetengetriebe sorgt für eine optimale Übersetzung. Auch dieses Fahrrad von Ortler verfügt serienmäßig über Pannenschutzreifen und eine herausragende LED-Lichtanlage.

Giant

Auch Giant bietet als einer der größten Fahrrad-Hersteller moderne Reiseräder mit hohem Standard. Der Trekkingrahmen aus Alu verbindet Leichtigkeit mit Fahrspaß. Ausgestattet mit einer Starrgabel, die über einen Federweg von 100 mm verfügt, sind Sie auf allen Strecken bestens ausgestattet. Die 14-Gang Kettenschaltung bringt dank ihrer Konstruktionsmerkmale eine bestmögliche Übersetzung und durch den Steinschlagschutz sind Sorgen über ein Abspringen der Kette vom Tisch. Die hydraulischen Scheibenbremsen mit 160 mm Durchmesser bremsen Sie wenn nötig schnell ab, und auch die Double-Defense-Bereifung sorgt für Sicherheit auf Reisen. Auch bei schlechtem Wetter sind Sie ideal vor Schlamm und Spritzwasser geschützt, die formschönen Schutzbleche sorgen für saubere Kleidung. Und mit unter 20 kg Gesamtgewicht haben Sie ein echtes Leichtgewicht als Reiserad an der Seite.

Verschiedene Fahrrad-Typen – ideale Reiseräder

Zwar sind Trekkingräder auf den ersten Blick die logische Anschaffung, wenn es um die Wahl des richtigen Reiserades geht, aber auch andere Fahrrad-Typen eignen sich bestens, um mit ihnen auf Tour zu gehen.

Mountainbikes sind als Begleiter auf kurzen und langen Strecken jenseits der Straße perfekt geeignet. Durch ihre ausgeklügelte Konstruktion sind sie wahre Meister auf der Strecke. Zuverlässig, langlebig und bequem. Je nach Ihren Vorlieben wartet MTB mit Stahlrahmen oder Alurahmen. Eine breite Palette an Zubehörteilen erlaubt es, das Fahrrad ganz nach eigenen Vorstellungen zu gestalten und exakt auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Angefangen bei variablen Gabeln können Sie diese entweder hart oder weich einstellen und sich der Umgebung und dem Untergrund anpassen. Dank der flexiblen Konstruktion des Mountainbikes können Sie auch spontan einen Kurswechsel einlegen und ausgetretene Pfade verlassen, um die unberührte Schönheit der Natur zu erkunden. Problemlos lassen sich mit Ihrem Reiserad Bäche durchqueren und Bergpfade erklimmen. Nach unten kommen Sie auf dem direkten Weg am schnellsten – Downhill ist mit Ihrem MTB kein Problem. Hochwertige Bremssysteme sorgen für Sicherheit und lassen Sie schnell und unverzüglich auf neue Situationen reagieren.

Ein schnelles Vorankommen – bspw. auf einem Rennrad – mag zwar zunächst verführerisch erscheinen, jedoch lässt es das Gelände auf einer naturbezogenen Tour nicht immer zu, mit einer Leichtbaukonstruktion über Stock und Stein zu fahren. Ein Rennrad ist aufgrund der filigranen Bauweise also relativ ungeeignet, um es als Reiserad einzusetzen.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben