VOTEC

(116 Artikel)
VOTEC

VOTEC - Highend Bikes Made in Germany

Zahlreiche Testsiege sprechen eine deutliche Sprache. Die VOTEC Mountainbikes und Rennräder überzeugen sowohl Fachpresse als auch ambitionierte Radsportler durch maximale Performance auf der Höhe der Zeit.

Ein kleines Team enthusiastischer Bike-Experten entwickelt äußerst leistungsfähige Bikemodelle von Grund auf und komplettiert ihre eigenen Carbon- ...weiterlesen

SORTIEREN
 

Votec Bikes Online Shop

Mountainbike-Magazine wie 'Mountain Bike', 'Freeride' oder 'Bike' haben bereits verschiedene Votec Mountainbikes besprochen, erfährt man auf der Votec Homepage. Dieser Mountainbike-Hersteller ist anders als die meisten, denn man kann seine Produkte ausschließlich im Direktvertrieb - also nur bei Votec in Stuttgart - kaufen. Dadurch kostet das Bike nicht mehr, als der Hersteller es festlegt. Der Zwischenhandel wird ausgeschaltet. Ob sich das auf Dauer rechnet, wird man sehen. Das Konzept bei Votec sieht die Fertigung von Spitzenbikes vor, die keine Spitzenpreise durch aufgeschlagene Handelsspannen haben sollen.

Votec Mountainbikes

Es ist 2016 nicht mehr ungewöhnlich, ein hochklassiges Mountainbike auf einer Herstellerseite oder aufgrund einer Testbeschreibung in einem Fachmagazin zu bestellen. Onlinekäufe sind Tagesordnung. Das Team bei Votec steht für Fragen offen und ermöglicht eine direkte Kommunikation. Geboten sind - 9 verschiedene Mountainbikes und - 3 Roadbike-Modelle. Ein überschaubares Sortiment. Es geht hier aber nicht um irgendwelche Mountainbikes, sondern um profitaugliches Material. Schlägt man ein Votec-Modell auf, kann man Detailaufnahmen sehen und feststellen, in welchen Farben das Modell lieferbar ist. Interessant ist, dass man bei Votec die Rahmengröße auswählen kann. Dadurch schneidet man die Fahrradgröße perfekt auf sich zu, was selten möglich ist. Als Größen sind S,M, L und XL oder Zentimetermaße geboten. Ein Rahmenfinder ermöglicht, dass man die ideale Rahmengröße leicht feststellen kann. Ein Modell wie Votec V.C10 kann man darüber hinaus in drei Varianten kaufen: Als - Compact-Modell - Profi-Modell - oder Elite-Mountainbike. Zu jedem Modell sind ein Text und eine ausführliche Beschreibung der gebotenen Features und Technologien geboten. Außerdem ist ein Button zur Geometrie des Bikes vorhanden, der aber manchmal nicht mit Informationen gefüllt ist. Der Preis ist gut sichtbar, man muss nicht erst eine Preisliste bestellen. Der Hersteller steht beim Votec V.C10 Comp zu satten 1399 Euro für ein Mountainbike der Extraklasse.

Fallbeispiel Votec V.C10

Die Optik des Fallbeispiels ist rassig zu nennen. Es fällt auf, dass der Rahmen für Belastungen nach vorne hin verstärkt wurde und nach hinten hin schlanker ausfällt. Das Mountainbike ist abgespeckt von allen, was Speedeigenschaften verhindern könnte. Erzielt werden sollte maximaler Vortrieb, dem souveräne Fahreigenschaften im Gelände oder auf Touren zugeordnet wurden. Der Rahmenbau aller Modelle entspricht modernsten Technologien. Es gibt getaperte Steuerrohre, Syntace X12-Steckachsen sind Standard und der Rahmen des genannten Mountainbikes ist aus Hydroforming Aluminium. Damit ist nicht nur hoher Fahrspaß garantiert, sondern auch fahrerische Sicherheit, denn der Rahmen ist verwindungsresistent. Die Laufradsätze von Sun Ringlé mit Schwalbe Bereifungen, die an Vorder und Hinterrad unterschiedlich ausfallen, garantiert sehr gute Bodenhaftung in jedem Gelände. Die FOX Float-32 Federgabel hat eine FIT Kartusche und eine 15 mm Steckachse. Das Bike ist auf intensive Benutzung und Dauerbelastungen ausgelegt. Schaltwerk, Umwerfer, Schalthebel, Kurbel, Innenlager, Kette und Kettenblätter sowie Zahnkranz sind hochwertige Shimano Produkte bester Qualität. Das Eigengewicht dieses Modells fällt mit 10,5 Kilogramm niedrig aus. Ein Testurteil gibt es für das V C.10 Comp noch nicht, denn es ist ein neues Produkt des Hauses.

Beispielhafte Testurteile eines anderen Modells

Als Beispiel soll hier das Votec SX dienen, zu dem gleich drei Testberichte aus 'Freeride' 09/20121, 'Bike' 07/2011 sowie 'Bike' 09/2010 vorliegen. Alle Testberichte kann man auf der Herstellerseite abrufen. Auch bei diesem Modell wird die variable Ausstattung und optische Anpassung an den zukünftigen Fahrer lobenswert erwähnt. Mit dem Votec-Baukastensystem kann der Kunde sich ein Mountainbike kaufen, dass seinen individuellen Bedürfnissen möglichst weitgehend gerecht wird. Das Votec SX wird im Konfigurator jeweils in verschiedenen Varianten angeboten und kann den Wünschen entsprechend zusammengestellt werden. Mit hochwertigster Ausstattung kostete das getestete Bike sagenhafte 4000 Euro, stimmte dafür aber auch in allem. Auch die Geometrie wurde in unterschiedlichem Gelände hervorragend getestet. Das Votec VX ist leichtgängig und sucht die sportliche Herausforderung. Im Freeride Magazin bezeichnete man die Mischung aus Verspieltheit, exzellentem Fahrkomfort, erstklassigem Handling und angenehmer Laufruhe als sehr gelungen. Die Ausstattungsbewertung fiel ebenso erstklassig aus. Selbst Stunts und Drops hält das Votec VX aus. Die Punktbewertung fiel entsprechend hoch aus. Zu einem sehr guten Testergebnis kam auch das Magazin 'Bike'. Hier wurde aber bemängelt, dass an der schleifenden Zugführung am Oberrohr auch nach der Mängelkritik von 2010 nichts geändert worden war. Das Votec XC sei trotz dieses Abstriches voll endurotauglich. Die schlechte Zugverlegung führte bei einem insgesamt hervorragenden Testurteil zu einem Minuspunkt. Empfohlen wurde, dass Fahrer mit langen Beinen wegen der gedrungenen Kompaktheit auf die richtige Rahmengröße achten sollen. Insgesamt erfährt der potentielle Käufer durch die Testurteile sehr viel über die Eigenschaften der Votec Räder.
Votec Bikes


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 h, Sa: 10-14 h
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben