Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. * Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier
Showrooms
PAYBACK
0
Warenkorb

66Sick

(5 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen
66Sick

66Sick - Mountainbike & BMX Equipment

Hinter der Marke 66Sick steht kein geringerer als der deutsche Ausnahme-Biker Sascha Meyenborg. Nach seinem Ausstieg als aktiver Athlet in der BMX-, Fourcross- und Freeride-Szene entstehen jetzt unter der Marke 66Sick vor allem Bauteile und Zubehör. Ganz nach dem Motto: „von Fahrer für Fahrer“ werden alle 66Sick Produkte mit viel persönlich Knowhow konzipiert, entwickelt, getestet und letztendlich produziert und vertrieben. 66Sick kümmert sich dabei besonders um die Themen Ergonomie und Design. Die Kombination aus medizinisch sinnvollen Produktdetails und attraktiver Bike-Optik zeichnet Sättel, Handschuhe und alle weiteren Produkte aus.

Sortieren
Seite 1 von
1
 
Sortieren
Seite 1 von
1

66Sick - Ergonomische Sättel & MTB Equipment

Die Firma 66Sick legt ihr Augenmerk auf die Mountainbike-Szene. Eine Besonderheit liegt in der Produktion von ergonomischen Fahrradsätteln. Moderne Styles in Verbindung mit herausragender Technologie, die alle medizinischen Kriterien erfüllen, zeichnen die Sättel aus. Alle Produkte werden speziell für Profifahrer entwickelt und suchen dabei ihresgleichen, was Funktionalität, Optik und Materialwahl angeht.

Markenübersicht

66Sick
Gründungsjahr 2013
Gründer Sascha Meyenborg
Hauptsitz Brunnthal, Deutschland
Produktbereiche Mountainbike & BMX Equipment

Unternehmensgeschichte

Nach dem Ende seiner Profilaufbahn gründete Sascha Mayenborg im Jahre 2013 das Unternehmen 66Sick. Kennern der BMX-Szene ist er noch gut bekannt als Gewinner des Gesamtweltcup-Titels 1996. Auch holte er mehrere Deutsche Meistertitel. Er besitzt langjährige Erfahrung im Fahrradsport, von MTB bis 4cross. Seine Erfahrungswerte setzt er nun produktiv um, was routinierten Fahrern zugutekommt. Zusammen mit dem Urologen und Bike-Experten Dr. Stefan Staudte entwickelt Sascha Mayenborg Sättel, die von ihm entworfen und persönlich getestet werden. Für die Herstellung haben sie den renommierten italienischen Sattelproduzenten “Selle Italia“ beauftragt.

Produktsortiment von 66Sick

Die Produktpalette ist auf Qualität ausgelegt, nicht auf Quantität. Die Auswahl ist übersichtlich und unterscheidet sich im Wesentlichen in der Farbgebung. Gerade die eigene Produktlinie von 66Sick Espacio Libre sticht hierbei hervor. Das Sortiment umfasst:

  • Sättel
  • Griffe
  • Handschuhe
  • Mudfender
  • Oberbekleidung

Ergonomische Sättel

Das Unternehmen 66Sick kreiert seine Sättel und Lenkergriffe in Zusammenarbeit mit der Firma SQ-Lab. Hier zielt alles auf gesunde Ergonomie, den Körper entlastende, optimale Handhabung und stylisches Design ab. Die Sättel bieten mit der abwärts gerichteten Sattelnase eine hohe Entlastung an den Kontaktstellen und erschaffen somit ein ermüdungsfreies Fahrerlebnis. Es sind zwei Sattelbreiten im Angebot, 129 mm sowie 144 mm, welche für jede Beckenbreite eine perfekte Sitzhaltung liefern sollen. Die Sitzflächen werden so konzipiert, dass der Sitzknochen optimalen Halt erhält und ein seitliches Verrutschen nicht möglich ist. Der Damm- und Genitalbereich wird dabei stark entlastet und auf langen Fahrten wird Taubheitsgefühlen entgegengewirkt. Laut den Entwicklern steht ein neues Modell erst dem Markt zur Verfügung, nachdem sie selbst von ihrer Leistung überzeugt und Material, Form und Optik die bestmögliche Symbiose eingegangen sind.

Unser Tipp: Die Sitzposition beim Espacio Libre-Sattel ist weit nach hinten verlegt, weswegen bei der Montage unbedingt darauf geachtet werden sollte, dass zum Erreichen der bestmöglichen Körperhaltung die Sattelnase nach unten geneigt ist.

Materialien

Verwendete Materialien bei Sätteln sind Kevlar und Cordura mit Mikrofaserbezügen. Die angebotene Oberbekleidung besteht aus strapazierfähiger Baumwolle. Bei Handschuhen wird als Hauptbestandteil Polyester eingesetzt, vermischt mit einem geringen Anteil Elasthan. Die Lenkergriffe sind aus Gummi und in zwei Härtegraden hergestellt. Unter dem Strich kann gesagt werden, dass Sascha Mayenborg bei seinen Erzeugnissen stets ein besonderes Augenmerk auf leichte, nutzerorientierte Bauweise und angenehmen Tragekomfort legt.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben