Icebreaker Softshelljacken

(0 Artikel)

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen
SORTIEREN
Seite0von
SORTIEREN
Seite0von

Icebreaker Softshell Jacken

Wenn Sie in eine Icebreaker Softshell investieren, investieren Sie in Wärme aus Merinowolle. In Verbindung mit modernen technischen Fasern erhält die Merino-Wolle ihre heutigen Stärken. Dem neuseeländischen Unternehmen "Icebreaker" ist nicht nur ein Aufschwung am heimischen Wollmarkt zu verdanken. Vor allem ist es mit dafür verantwortlich, dass moderne Funktionsbekleidung heute aus 100% Wolle bzw. hohen Wollanteilen in Kombination mit synthetischen Fasern bestehen kann.

Vom Schaf zur Softshell

Bis aus der Merinowolle vom Schafzüchter eine Icebreaker Softshell wird, sind einige Zwischenstationen nötig. Woher die Wolle Ihres Kleidungsstückes stammt, ersehen Sie bei jedem Kleidungstück aus dem "Baacode" des Unternehmen. Nicht nur die Transparenz des Herstellungsweges unterscheidet eine Icebreaker Softshell von einem Konkurrenzprodukt.

Das neuseeländische Unternehmen ist in privater Hand und gehört bisher nicht zu einem Riesenkonzern. Bis 1994 fertigte Icebreaker sämtliche Funktionsbekleidung im Lande, seit 2004 aber ausschließlich in China. Die Qualitätsstandards dadurch nicht absinken zu lassen, ist bis heute das Firmencredo. Tierschutz, Nachhaltigkeit, Recycling und Ressourcenschutz stehen bei der Fertigung einer Icebreaker Softshell oben auf der Prioritätenliste, gefolgt von Zielen wie

icebreaker Softshell Jacke Damen
  • perfektem Wärmerückhalt
  • optimalem Klimamanagement
  • hervorragender Wind- und Wasserdichte
  • sinnvollem Feuchtigkeitstransport
  • und optimaler Ventilation.

Eine Icebreaker Softshell kann aus dem neuartigen Wollfleece bestehen und damit sehr warm sein. Ihre frotteeartige Struktur speichert viel Luft, ist aber auch für das geringe Produktgewicht verantwortlich.

Die Gewichtsklasse entscheidet

Das mehrlagige Konstruktionsprinzip einer Icebreaker Softshell besteht beispielsweise außen aus reiner Merinowolle, innen aus technischen Fasern wie Polyurethan und Polyester. Die kombinierten Eigenschaften dieser Gewebe ergeben eine technische Softshell-Jacke hoher Qualität. Die in einer Softshell verwendeten Merinofasern können in fünf unterschiedlichen Fadenstärken eingesetzt werden.

Das Unternehmen unterscheidet seine Merinoprodukte für die Unterwäsche-Schichten in Ultralite-Gewebe mit 150 g/m², Lightweight-Gestricke mit 200 g/m² und Midweight-Gewebe mit 260 g/m². Bei einem Midlayer kommen 320 Gramm Wolle auf den Quadratmeter, bei Outer Layers 380 Gramm. Die Kollektionen des Herstellers richten sich an unterschiedlichen Kältegraden aus. Eine Icebreaker Softshell ist in Europa ebenso beliebt wie in den USA oder Neuseeland. Etwa 50% der Produktion wird mittlerweile in europäische Länder verkauft. Aktivsportler lieben die warme und funktionelle Merino-Kleidung der Neuseeländer.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben