Herren Regenjacke

(214 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
4
 
SORTIEREN
Seite1von
4

Regenjacke Herren wasserdicht - Funktionsjacke Shop Outdoor Jacke

Längst ist auch die Herren Regenjacke mehr als nur nützliche Schlecht-Wetter-Begleiter! Bei fahrrad.de bestellen Sie sowohl funktionale als auch modisch trendige Herren Regenjacken in bunt, grau oder beige besonders preiswert! In unserem Sortiment an Outdoor Herren Jacken befinden sich außerdem ausschließlich hochwertige Produkte der bekannten Markenhersteller wie Columbia, Northface, VAUDE und Jack Wulfskin - selbstverständlich zu erstklassigen Angeboten. Die North Face Venture Jacket beispielsweise überzeugt durch die Fertigung aus Ripstop-Nylon HyVent DT. Dieses Material ist wasserdicht und durch Mikropunkte an der Futterseite besticht sie durch Atmungsaktivität. Somit eignen sich diese Herren Regenjacken perfekt für sportliche Aktivität, denn Feuchtigkeit und Schweiß werden vom Körper weg geleitet. Ein weiteres Highlight der North Face Herren Regenjacke aus unserer Kollektion ist die Pit-Zip-Belüftungen. Diese Unterarm-Reißverschlüsse steigern die Ventilation und der Körper bleibt bei Bewegung angenehm kühl. Professionelle Radsportler kaufen in unserem Online Versand die North Face Stretch Diad Jacket, die besonders leicht ist und maximale Beweglichkeit bietet. Mit dieser Jacke sind Sie selbst bei extremsten Wetterbedingungen bestens gerüstet. Regenjacke Herren

Funktionalitäten der Regenjacke - darauf kommt es an:

Eine gute Herren Regenjacke beweist ihr Können indem sie auch bei starkem Regen den Besitzer komplett trocken hält und dabei aber immer noch atmungsaktiv ist und somit einen inneren Hitzestau verhindert. Es darf also kein Wasser rein kommen, jedoch muss Luft raus können. Um diese Herausforderung meistern zu können haben sich die Hersteller von regenfester Kleidung ausführliche Gedanken über das Material einer perfekten Herren Regenjacke gemacht und können damit eine hochwertige und leistungsfähige Regenjacke für den Herren Fahrrad Sport anbieten. Weniger hochwertige wasserdichte Regenbekleidung besteht meistens nur aus einer Schicht und weist leichte Ähnlichkeit mit einem Plastik Sack, der keine Luft ins Innere lässt, auf. Bei diesen Jacken kann von Atmungsaktivität keine Rede sein. Solche Herren Jacken gegen Regen haben allerdings den Vorteil, dass sie sehr günstig sind, allerdings sind sie für größere sportliche Betätigungen gänzlich ungeeignet, da man zwar von außen trocken bleibt, jedoch innerhalb kürzester Zeit komplett durchgeschwitzt ist. Eine leistungsfähige und gute Regenjacke besteht meistens aus mehreren Schichten. Bei vielen Herstellern sind hier 2, 2,5 oder 3 Schichten üblich. Die oberste Schicht ist imprägniert und verhindert, dass Wasser in das Innere eindringen kann. Hierfür werden meistens Materialien wie Polyamid, Nylon oder zum Teil auch Kunststoff verwendet. Spezielle Funktionsjacken aus Oilskin sind Baumwoll-Jacken, die durch Ölung wasserundurchlässig werden und äußerst atmungsaktiv sind. Die Hersteller geben ihren speziell entwickelten Technologien meistens einen eigenen Namen. So heißt z.B. die Regenschutz Technologie von Jack Wulfskin Texapore und wird noch zusätzlich in Varianten wie z.B. Texapore 2L und Texapore Air unterteilt. Die Varianten unterscheiden sich im Wesentlichen bei dem Aufbau der Lagen. So hat die Jack Wulfskin Regenjacken Technologie Texapore 2L zwei Lagen während Texapore Air 2,5 bis 3 Lagen hat und zusätzliches über ein Belüftungssystem verfügt. Vaude hat ihre einzigartige Technologie CEPLEX active benannt. Um als Kunde einschätzen zu können wie wasserundurchlässig die Regenjacke ist und welche Atmungsaktivität die Funktionsjacke aufbringt gibt es spezielle Richtwerte. Die Daten für die Wasserdichte werden in mm angegeben und drücken aus wie viel Wasser die Regenjacke abhält bevor das Wasser durch die Jacke durchdringt. In Deutschland dürfen Jacken ab 1.300 mm als wasserdicht bezeichnet werden. Hochwertige Jacken im Outdoor Sport fangen meistens ab einem Wert von 4.000 mm an. Auch wie atmungsaktiv eine Jacke ist wird von den meisten Herstellern angegeben. Hier wird gemessen wie viel Wasserdampf in einem Zeitraum von 24h durch die Jacke durchdringen kann. Die Einheit hierfür wird in g/m²/24 h angegeben. 2.500 bis 7.000 sind hier schon ganz annehmbare Werte für eine Regenjacke. Eine richtig gute Jacke beginnen allerdings ab einem Wert von 10.000. Für eine hochwertige, wasserdichte Jacke ist auch die Verarbeitung der Nähte und Reißverschlüsse extrem wichtig. Denn diese Stellen sind im Zweifelsfall Schwachstelen an denen bei einer Regenjacke Wasser durchdringen könnte. Da dies durchaus bekannt ist, achten Hersteller genauestens auf eine sehr exakte und qualitativ perfekte Verarbeitung von Regenbekleidung. Für viele Sportler spielt auch das Gewicht eine Rolle und dass die Jacke auch gut eingepackt werden kann. In der Regel ist eine Regenjacke relativ leicht, außer man wählt eine speziell gefütterte Regenjacke, diese könnte dann etwas schwerer ausfallen. Ein angemessenes Gewicht für eine gute wasserundurchlässige Jacke liegt zwischen 350g und 600g. Für einige Fahrrad Sportler sind auch gut platzierte Taschen und genug Platz zum Verstauen wichtig. Hier gibt es sehr unterschiedliche Modelle der Hersteller. Einige der Anbieter platzieren z.B. die Seitentaschen besonders hoch, sodass man auch noch an den Inhalt kommt, wenn man bereits einen Rucksack mit Bauchgurt aufgesetzt hat. Tipps für lange Freude an der neuen Herren Regenjacke Damit die gute Regenjacke ihre Wirkung nicht verliert, sollte die geliebte Funktionsjacke nicht häufiger als nötig und im Schongang gewaschen werden. Einige Hersteller bieten auch zu diesem Zweck spezielles Waschmittel an. Sollte das gegen Regen schützende, gute Stück dann doch irgendwann zu viel Wasser durchlassen, hilft eine Imprägnierung. Hier bietet z.B. der Outdoor Shop Campz.de eine gute Auswahl an Imprägnier-Mitteln.

Das sollte bei der Imprägnierung beachtet werden:

Es gibt unterschiedliche Mittel für die Imprägnierung von Regenjacken und Funktionsbekleidung. Eine Möglichkeit ist Imprägnier-Spray, hierbei wird ein Spray möglichst gleichmäßig auf die Regenjacke aufgesprüht. Es empfiehlt sich, dies draußen zu machen um den Geruch nicht im Wohnraum zu haben. Danach sollte die Jacke ein paar Stunden trocknen bzw. einziehen können. Eine weitere Möglichkeit um die Regenjacke wieder wasserundurchlässig zu bekommen ist Imprägnier-Wachs. Dieser wird durch einen Waschvorgang in das Material gearbeitet. Hierfür wird die Regenjacke in die Waschmaschine gesteckt, das Imprägnier-Mittel für die Jacke in die Spülkammer gefüllt, die Waschmaschine gestartet und anschließend aufgehängt zur Trocknung. Das genaue Vorgehen wird auch in der beigefügten Gebrauchsanweisung der Mittel festgehalten. Bei beiden Methoden sollte darauf geachtet werden nicht zu viel der Imprägnier-Mittel zu verwenden, da sonst die Atmungsaktivität darunter leiden könnte. Einige Angaben welches Vorgehen für das eigene geliebte Kleidungsstück am besten ist findet man auch auf den jeweiligen Herstellerseiten. Vaude bietet z.B. eine ausführliche Beschreibung wie man die Funktionsjacke am besten pflegt für eine lange Haltbarkeit. Kleidung hergestellt unter Berücksichtigung von Umwelt und Mensch Die Marken achten auf eine umweltfreundliche Herstellung von Regenjacken und Funktionsbekleidung unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen. Deshalb finden sich bei vielen Marken Auszeichnungen zu den jeweiligen Gebieten. Eine Auszeichnung ist unter Anderem das bekannte bluedesign. Wer dieses Siegel tragen möchte, muss sich strengen Kontrollen rund um die Verwendung der Stoffe unterziehen, denn mit diesem Siegel darf sich nur schmücken, wer besonders umweltfreundliche und verträgliche Stoffe für die Produktion verwendet. Herren Regenjacke wasserundurchlässig

Die neusten Herren Regenjacken Trends 2015

Auch für die moderne Regenjacke 2015 gilt bunte Farben dürfen gerne getragen werden. Bei den angesagten Herstellern wie Vaude und Northface findet man viele Jacken die außen eine andere Farbe als im Innenteil haben. Wem eine trendige rote, lila oder blaue Funktionsjacke allerdings nicht zusagen, der findet auch immer eine ausgewählte Produktreihe an schlicht eleganten Farben wie grau, schwarz, beige oder einen Kombination dieser Farben.

Die wichtigsten Fakten zu Herren Regenjacken auf einen Blick:

  • Regenjacken sollten ordentlich wasserdicht und atmungsaktiv sein
  • ein geringes Gewicht aufweisen
  • leicht in einem Rucksack zu verstauen sein
  • hochwertig verarbeitet sein
  • idealerweise gut platzierte Taschen und Stauraum haben.
  • der Trend geht zu bunten Regenjacken, aber auch schlicht elegante Farben wie beige und grau finden sich bei erstklassigen Herstellern wie Vaude und Northface.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben