Die ersten Räder für 2021 | Topmarken sofort verfügbar
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Busch + Müller Frontstrahler 

ID: 847987

€ 7,95 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seit gestern schon 1x bestellt.
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
Standard Lieferung in 2-4 Werktagen
Du erhältst 3 °P

Beschreibung

Busch + Müller Frontstrahler 

Die Front-Rückstrahler von Busch+Müller sind einfach montiert dank selbstklebender Rückseite.

Details

  • mit Prüfzeichen: D, E

Ausstattung

Einsatzzweck
Trekking, Radreise, City & Alltag, Urban Lifestyle Biking
Typ
Reflektor
Abmessungen in mm (B x H x T)
89 x 13
Lieferumfang
Lieferumfang: 2 Busch + Müller Front-Rückstrahler
Modelljahr
2020
Artikelnummer
847987

Kundenmeinung

5.0
2 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
0
5 Sterne
2
Alle Filter löschen
Busch + Müller Frontstrahler 
Christoph H.
Nützlicher Problemlöser
Praktisches Reflektorenset. Ist für die Rundung von Gabelrohren und Steuerrohren vorbereitet und kommt mit einem guten Klebepad. Da mein Frontscheinwerfer von Lupine ohne Reflektor geliefert wird, kam mir das Set gerade recht. Lässt sich relativ dezent an der Gabel anbringen und ist vor allem vollkommen legal, solange es über 40cm Höhe angeklebt wird. Riese und Müller scheint das Set auch schon ab Werk zu verbauen.
28.08.2020
Busch + Müller Frontstrahler 
Callizto
Praktisch als Frontstrahler
Vorne auf der Gabel geklebt hat man seinen Frontreflektor schick und unauffällig am Rad montiert. Was z.B. am MTB, welches auf der Straße benutzt wird, sehr vorteilhaft ist da so auch ein ein kleines abnehmbares Frontlicht genutzt werden kann ohne gegen die STVO zu verstoßen.
03.01.2019