Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

TV Kracher - Das Serious Rockville zum Sonderpreis!
€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. * Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

PAYBACK

Campagnolo Veloce

14 Artikel
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
1

Campagnolo Veloce - die Profi-Gruppe

Bei Campagnolo mag man keine Kompromisse. Auch Einsteiger-Gruppen wie die „Campagnolo Veloce“ stattet man mit Technologie von bester Qualität aus. Da die Ansprüche der Fahrer an Einsteiger-Anstriebssysteme nicht ganz so hoch sind, kann man auf einige Elemente der Profi-Gruppen verzichten. Die Ausstattung der Veloce-Gruppe ist nicht so variabel wie die anderen Campagnolo-Gruppen. Trotzdem kommt bei diesem Qualitäts-Hersteller eine meisterhaft gute Einsteigergruppe heraus. Campagnolo Veloce

Die Ausstattung der Campagnolo Veloce-Gruppe

In Form und Aussehen erinnert die Veloce-Gruppe stark an die bekannten 11-Gang-Antriebsgruppen, hat aber nur 10 Gänge. Auch die Leistungen der Veloce-Gruppe können sich sehen lassen. In Sachen Ergonomie, Schaltpräzision oder Schnelligkeit muss der Käufer keinen Verzicht leisten. Zu haben ist diese Gruppe in zwei Farbstellungen: Silber oder Schwarz. Die einzelnen Komponenten der günstigen Veloce-Einsteigergruppe sind:
  • ein Veloce Ergopower PowerShift 10-Gang-Schalthebel
  • eine Veloce 10-Gang-Gangschaltung
  • ein dazu passender Umwerfer
  • eine Kettenradgarnitur Veloce Power-Torque für 10 Gänge
  • ein Veloce Ritzelpaket “Ultra Drive”
  • Veloce Bremsen
  • eine Veloce Kette
  • Integrierte Aluminium-Lagerschalen Power-Torque OS-Fit bzw. Power-Torque Lagerschalen
  • sowie Kabel und Hüllen
Die Ausstattung der Veloce-Gruppe ist erfreulich kompromisslos. Die PowerShift Aluminium-Schalthebel sind in vier trendstarken Farbstellungen zu haben. Sie bieten den Händen optimalen Halt auf bequemen Komposit-Handgriffen, die ergonomischen Gesichtspunkten genügen. Die Schalthebel können ohne Umstände bedient werden und schalten ebenso präzise wie die Bremsen. Egal, ob man eine Steigung nehmen muss oder einen Sprint beginnt: Die Hände liegen immer sicher am Lenker. Ein Stift im Bremshebel kann die Bremswirkung schnell auflösen. Der Fahrer kann in einem Schaltschritt mehrere Gänge hoch- oder herunterschalten oder den Umwerfer nachjustieren.

Technische Details der Veloce-Gruppe

Auf den Umwerfer wirken beim Schaltvorgang starke Zugkräfte. Daher muss er stabil, rostfrei und verwindungssteif sein. Bei der Veloce-Gruppe kann der Umwerfer wahlweise in der Standardausrüstung zum Anlöten oder für eine CT Zweifach-Kettenradgarnitur gekauft werden. Seine aerodynamische Form reduziert Reibungsverluste. Das Veloce Ritzelpaket für 10 Gänge ist auf harmonisches Funktionieren und optimale Synchronisierung ausgelegt. Dafür wurden die Zähne überarbeitet. Campagnolos Ultra-Drive Design gewährleistet schnelle Schaltvorgänge. Die Kraftübertragung auf die Ritzel funktioniert reibungslos, die Kette wird weniger belastet. Verzinkter Stahl und eine galvanische Behandlung der Oberfläche kamen bei der Campagnolo Veloce-Gruppe zum Einsatz. Selbst eine Fahrradkette muss bei Campagnolo technisch herausragend sein. Sie überträgt schließlich die Beinkräfte auf die Hinterräder. Mit dem HD-Link-System wird die Kette am Verschluss vor versehentlichem Aufgehen geschützt. Dass flüssiger Lauf und eine möglichst hohe Geräuscharmut beim Treten erwünscht sind, ist fast schon Nebensache. Die Kettenglieder der Veloce-Gruppe wurden aus Spezialstahl hergestellt. Die Abnutzung verringert sich dadurch auch bei härtesten Belastungen, die Lebensdauer steigt. Die neu entwickelten integrierten Aluminium-Lagerschalen „Power-Torque OS-Fit“ eignen sich für Campagnolo Oversize-Innenlager BB30 und 86. Sie ersetzen die ehemals benutzten Ultra-Torque Gewindelagerschalen. Das war schon aus Kompatibilitätsgründen sinnvoll. Nebenbei wurde dadurch eine Reduzierung des Eigengewichts erzielt. Campagnolo weist aber darauf hin, dass man solche Parts nie mit eigenen, sondern immer mit den mitgelieferten Spezialwerkzeugen montieren sollte.

Was leistet diese Einsteiger-Gruppe?

Unter Fans wird der italienische Spitzenhersteller liebevoll Campa oder Campy genannt. Das Verhältnis zwischen Fahrern und diesem Hersteller ist ein Besonderes. Das hat gute Gründe. Campagnolo Elfer- oder Zehnergruppen sind innerhalb derselben Gangschaltungs-Gruppe beliebig miteinander kombinierbar, auch wenn sie aus unterschiedlich hochwertigen Campagnolo-Gruppen stammen. Man kaönnte also auch einzelne Parts aus der Veloce-Gruppe gegen höherwertige aus der Record-Gruppe austauschen. Nicht versuchen sollte man aber, Teile aus einer Campagnolo Zehnfach-Gruppe mit Bauteilen aus einer Elffach-Gruppe zu kombinieren. Auch Shimano- oder SRAM-Bauteile sind heutzutage nicht mehr kompatibel.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!