Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €296
40.000 Artikel 500 Marken

CAMPZ Gaskocher 250

- 25 %
€ 39,99
€ 29,99 EUR
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Sofort lieferbar.
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

CAMPZ Gaskocher 250 Du erhältst 14 °P
Mit PAYBACK Punkten! Einfach Kundennummer im letzten Bestellschritt eingeben und automatisch PAYBACK Punkte erhalten. Weitere Informationen
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €296
40.000 Artikel 500 Marken

Beschreibung

CAMPZ Gaskocher 250

Mit dem campz Gaskocher muss auch bei Outdooraktivitäten nicht mehr auf warmes Essen verzichtet werden! Durch die Faltkonstruktion hat der Kocher ein kleines Packmaß und passt so in jede Tasche. Er hat einen Schlauchanschluss, Piezozündung und steht dank der drei Beine stabil auf jedem Untergrund.

Details

  • Material: Edelstahl
  • faltbarer Standfuß/Topfhalter garantiert ein kompaktes Packmaß
  • stabiler Topfhalter für mehr Sicherheit beim Kochen
  • erfüllt die CE-Sicherheitsstandards

Ausstattung

Einsatzzweck
Wandern /Trekkingtouren, Ultralight Camping, Camping
Campingkocher
Bauart: StandkocherTyp: EinflammkocherBrennstoffart: Gasmit Piezozündung: jaKompatibilität Kartusche: 230G Butan-Propan Gemisch SchraubkartuscheAnzahl Topfträger: 3Leistung (Watt): 2600 Watt
Leistung
Kochzeit (min): 3,5 min
Maß
Größe in cm (L x B x H): 17,4 x 6,95 cmPackmaß in cm (L x B x H): 9,13 x 5,98 cmGewicht: 246 g
Lieferumfang
Lieferumfang: Hartschalenbehälter zum Schutz während des Transports
Modelljahr
2019
Artikelnummer
481960

Kundenmeinung

3.8
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
CAMPZ Gaskocher 250 6 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
2
3 Sterne
0
4 Sterne
1
5 Sterne
3
Alle Filter löschen CAMPZ Gaskocher 250
CAMPZ Gaskocher 250
Balen Ali
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
Gaskocher
Bin absolut begeisstert
08.07.2019
CAMPZ Gaskocher 250
Patrick Grimm
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
Gaskocher mit gutem Preis/Leistungsverhältnis
Das bereits geschilderte Problem mit den verschiedenen Gaskartuschen ist schon Mühsam. In unseren Breitengraden sind die "Blauen"Kartuschen schon dominant. Im Fachmarkt sind aber üblicherweise auch welche mit Schraubanschluss erhältlich..... allerdings nicht beim Campingzubehör sondern in der Werkzeugabteilung. Das Gas der CSH-Kartuschen brennt genauso gut!
09.08.2018
CAMPZ Gaskocher 250
Ziegler Peter
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
Guter Gaskocher: Sehr preiswert und klein
Ich bin vor allem von den kleinen Abmessungen und dem leichten Gewicht begeistert. Verpackt ist er sehr klein, da sogar die drei Standfüsse Zusatzgelenke haben. Er scheint auch robust und gut durchdacht zu sein. Die Qualität ist gut. Koche nicht jeden Tag damit und so wird er mir sicher lange dienen.
22.02.2018
CAMPZ Gaskocher 250
Tim
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
Low Budget
Ziemlich windiges Gerät, der Piezo-Zünder hat genau 1x funktioniert, danach musste ich Ihn demontieren. Das Metall, aus dem der Kocher ist, ist recht weich, man merkt, warum er so billig ist. Der Schlauch unterscheidet sich nach 2-3 Mal aufwickeln auch sehr von den Schläuchen anderer, hochwertiger Kocher. Er verdrallt und franst. Brennen tut er gut, ausreichend um einen Kaffee kochen zu können, dafür brauche ich ihn.
11.07.2017
CAMPZ Gaskocher 250
Tinu Bärn
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
Hinweis passende Gaskartuschen fehlt
Konnte das Produkt nicht testen, da scheinbar nicht alle Gaskartuschen passen, jedenfalls die bekanntesten "blauen" nicht. Das Problem - es hat ein Schraubverschluss und ohne ein Ventilkartuschenadapter geht's nid. Ein Hinweis wäre nett gewesen, oder noch besser: ergänzt Eure Webseite mit passendem Zubehör. Zum Glück hab ich es zu Hause ausprobiert, sonst wäre der Ärger wohl noch grösser gewesen. Verarbeitung sonst ist OK.
21.05.2017
CAMPZ Gaskocher 250
F. P.
CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250 CAMPZ Gaskocher 250
Fast Perfekt!?
Dieser Gaskocher ist jeden Cent wert! Die Orange Plastikbox in der er geliefert wird ist stabil und vom platz sehr genau bemessen, was etwas Vorsicht beim ein- und auspacken erfordert, da sonst eventuell der Gasschlauch geschädigt werden könnte. Der Gaskocher selbst ist wirklich sehr leicht (226g der Kocher selbst und 58g die Plastikbox) und Platzsparend. Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut, beim Auseinanderklappen sollte man die Füßchen zum Schluss ausklappen und beim Zusammenklappen die Füßchen zuerst einklappen, da man sonst den Piezozünder beschädigt! Die Gasleitung ist etwas starr was aber nicht stört. Der Piezozünder funktioniert eher schlecht als recht, er liefert zwar einen guten Funken, ist jedoch nicht gut platziert worden, bei meinem Test im Keller wo keine Luftbewegung herrschte, hat es nur 1 mal richtig geklappt, ich werde daher ein Feuerzeug oder Zündhölzer mitnehmen bzw. gleich in die orange Box mit reinlegen. Die Tatsache das dieser Gaskocher sehr niedrig ist wirkt sich positiv auf die Standfestigkeit aus. Die Auflage ist ausreichend groß um mit einer normal großen Pfanne für sich alleine zu kochen. Test: Ich den Test im Keller bei geöffnetem Fenster (gekippt) durchgeführt! Raumtemperatur ca. 18 °C, keine Luftbewegung. Getestet habe ich mit Primus Sommer Gas (grün), einen dickwandigen Aluminiumtopf der für Gas sowie auch Induktion geeignet ist, der Topf braucht aber recht lange zum warmwerden, wurde schonmal mit einem anderen Gaskocher verwendet. Mit dem Gaskocher habe ich 0,5L Wasser (ca. 20 °C) in ca. 8 Minuten zum Kochen gebracht, da hat es dann schon leicht gesprudelt! Mit einem hochwertigeren bzw. dünnwandigeren Topf wird es sicherlich schneller gehen. Die Flamme am Kocher kann man gut und leicht regulieren. Die Wärmeabstrahlung nach oben und zur Seite ist zu vernachlässigen (wenn man einen Topf oder Pfanne darauf stellt), jedoch wird der Untergrund recht warm, lieber nicht im Zelt oder auf einem hitzeempfindlichen Untergrund verwenden! Einzig beim Anzünden mit dem eingebauten Piezozünder hatte ich, wie oben beschrieben, Probleme. Für den Preis von ca. 30€ kann ich diesen Gaskocher nur weiterempfehlen!
09.02.2017