Kleinteile, Zubehör und Bekleidung ab 99€ versandkostenfrei!

rock-shox

ROCKSHOX

(18 Produkte)

RockShox Federgabeln und Dämpfer sind für viele Biker die erste Wahl für ihr Mountain-, Enduro-, oder Downhillbike. Gegründet wurde die Marke 1989 von den beiden Motorcross begeisterten Paul Turner und Steve Simons. Zwei Menschen die die Welt der Suspension Teile grundlegend revolutionierten. Mit ihrem Wissen aus dem Motorcross Bereich entwickelten die beiden die ersten Federgabeln um gröberes Terrain mit dem Fahrrad zu bewältigen. 2002 wurde RockShox in der SRAM Familie aufgenommen.

Ansicht als

RockShox – gute Feder, gute Fahrt

Seit mehr als drei Jahrzehnten steht der Name RockShox für Performanceteile, die ihresgleichen suchen. Der amerikanische Hersteller hat sich mit seiner Gründung auf die Produktion von Federgabeln und Dämpfern spezialisiert. Das sorgte lange Jahre für die Spitzenposition am Weltmarkt. Heute ist der Markt zwar umkämpfter, doch RockShox kann sich noch immer auf die Fahnen schreiben, die erste gefederte Gabel für Mountainbikes entwickelt, gebaut und serienreif vertrieben zu haben.

RockShox Übersicht
Gründungsjahr 1989
Gründer Paul Turner
Unternehmenssitz Colorado Springs, USA
Produktgruppen Federgabeln, Dämpfer, weiteres Fahrradzubehör
Muttergesellschaft SRAM

Von der Idee zur millionsten RockShox-Gabel

Paul Turner sitzt Ende der 1980er-Jahre in der Werkstatt seines Freundes Keith Bontrager. Beide Schrauber verbindet die Vergangenheit im Motocross und die Leidenschaft für das MTB. Es wird an einem vollgefederten Mountainbike getüftelt, was in der Szene aber als unnötige Spinnerei abgetan wird. Nach einem Jahr Tüftelei und Entwicklung ist 1988 der erste Prototyp für eine Frontfedergabel hergestellt. Während andere Fahrradhersteller nur müde lächeln, stürzen sich die Biker auf das neue Bauteil. Die ersten serienreifen Gabeln werden von Turner und seiner Frau in Handarbeit in der eigenen Garage gebaut. Dia-Compe übernimmt dann die Produktion und den Vertrieb, wodurch 1990 die ersten tausend Federgabeln von RockShox aufgelegt sind.

Nur sechs Jahre später wird die magische Millionenmarke überschritten. Im Jahr 2003 übernimmt SRAM das US-Unternehmen, wodurch sich schnell weitere Produktsparten erschließen. Die Übernahme lässt die Entwicklung florieren und RockShox mausert sich zu einem Hersteller von Fahrradteilen, die ohne jeden Zweifel zu den besten in ihrem Bereich gehören.

Weniger ist mehr

Als Innovator im Bereich Federgabel ist und bleibt die Bikekomponente für Front- und Hinterräder das Kerngeschäft der Marke. Ob Reverb, Charger oder SID, in verschiedenen Sammlungen sind die Teile verfügbar. Auch für spezifische Fahrstile wie Cross Country, Enduro oder Urban bietet RockShox jeweils eigens konzipierte Gabeln an. Daneben hat man die Produktpalette um Komponenten und Utensilien erweitert, die dem Gedanken des Federns von Fahrrädern zuträglich sind. Dazu gehören:

  • Dämpfer
  • Sattelstütze
  • Werkzeug
  • Zubehör wie Öl, Gabelpumpen
  • Fernbedienungen
  • Upgrade-Kits

Dämpfer sind Teile der hinten am MTB verbauten Federelemente. Als Spezialisten für Dämpfung hat RockShox auch für die Sattelstütze ein Federsystem entwickelt. Die technische Weiterentwicklung der Federelemente ermöglicht den Einsatz von Fernbedienungen, über die Federn eingestellt werden können. Um vorhandene Systeme aufzubessern, sind Sets mit Nachrüstteilen erhältlich. Als Federspezialist kann der Hersteller seine Expertise weitergeben, indem Spezialwerkzeug zur Wartung und Reparatur angeboten wird.

Innovationen, Hand in Hand mit Verantwortung

Die Entwicklung von innovativen Produkten hat RockShox im Blut seit der ersten RockShox Federgabel. Dabei wird der Wille zur Innovation immer begleitet von der Rücksichtnahme auf die Umwelt und die Mitmenschen. Bauteile der Produkte bestehen zu größten Teilen aus recycelbaren Materialien, um Produktlebenszyklen zu verlängern und ressourcenschonend produzieren zu können.

Außerdem unterstützt RockShox unter dem Banner der Muttergesellschaft verschiedenste soziale Projekte, die die Mobilität von Menschen durch Fahrräder steigern, und arbeitet proaktiv mit bei der Gestaltung von Fahrradorganisationen.

Kostengünstiges Upgrade für ältere Gabeln – dank DebonAir-Technologie

Wer bereits im Besitz einer RockShox-Federgabel vergangener Baureihen ist und deren Performance verbessern möchte, erhält hierzu nun eine preisgünstige Möglichkeit – genannt DebonAir. Mit diesem praktischen Upgrade-Kit lässt sich das Ansprechverhalten älterer Modelle ohne großen finanziellen und zeitlichen Aufwand deutlich verbessern und butterweich gestalten. Die neue Lufteinheit reduziert die Reibung an den beweglichen Bauteilen und verbessert effektiv die Stoßdämpfung unter Last.

Dämpfer, Feder, Gabel – RockShox

Die Federgabel von Paul Turner hat die Bikewelt revolutioniert. Seither gehört das Bauteil zum festen Repertoire jedes Herstellers von Mountainbikes und City-Rädern. Die Aufnahme in die Mountainbike Hall of Fame hat Turner zwar wiederholt abgelehnt, der Legendenstatus seiner Firma ist aber unumstößlich in die Geschichtsbücher eingegangen. Er wird außerdem immer wieder durch den Bau von innovativen, hochtechnisierten Dämpfern und Federgabeln bestätigt.

Vergleichen /8

Wird geladen...