Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Dein Bike-SSV - Heiße Deals für den Radsommer | TV Kracher - Das Serious Rockville zum Sonderpreis!
€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

Continental TourRide

41 Artikel
Laufradgröße
  • 1
  • 2
  • 3
  • 3
  • 9
  • 4
  • 1
  • 18
Reifen – Bauart
  • 29
  • 4
  • 2
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
1

Continental TourRide - Reifen für E-Bikes & Pedelecs

Wie der Name dieses Produkts bereits andeutet, eignet sich der Continental "Tourride" als Fahrradreifen für Tourenfahrer, aber auch für Berufspendler, Wochenend-Ausflugsfahrer und Globetrotter. Geboten sind hohe Qualität, ein fahrbahngerechtes Profil, verbesserter Pannenschutz durch „Puncture-ProTection" gegenüber normalen Reifen und hohe Laufleistung. Herauszuheben ist auch die ausgewiesene E-Bike-Eignung, die der Hersteller durch ein grünes Banner mit den Buchstaben "Eco" und einem Stecker verdeutlicht. Für E-Bikes mit mehr als 25 km/h Leistung muss aber ein anderer Conti-Reifen gewählt werden. Er kennzeichnet sich durch ein grünes "Eco-Logo" mit einer 50. Continental TourRide

Flott auf Touren kommen

Das erfreulich hohe Qualitätsniveau des Continental "Tourride" macht sich am universell nutzbaren Profil deutlich. Es eignet sich für alle möglichen Fahrbahnoberflächen. Pannensicherheit wird diesem Reifen durch die "Puncture ProTection-Breaker" bzw. eine robuste Pannenschutz-Einlage aus Gummi mitgegeben. Wer die Verkehrssicherheit erhöhen möchte, wählt die Continental "Tourride"-Reifenvarianten mit Reflektorstreifen. Der Continental "Tourride" ist dynamotauglich und wird in den meisten angebotenen Varianten mit 3-4 Bar Druck gefahren. Erhältlich sind für diesen MTB-Tourenreifen diverse Dimensionen. Nur als 29-Zoll-Reifen und als 27,5-Zoll-Reifen ist er bisher nicht zu haben. Stattdessen wir die 27-Zoll-Größe angeboten. Das Gewicht dieses Reisereifens liegt - je nach Ausrüstung und Dimensionen - zwischen 350 und 945 Gramm. Die Überlegung, welchen Continental "Tourride" man wählt, kann einiges an Gewicht sparen. Entscheidend ist aber die Felge, denn sie gibt die Maße vor. Das Magazin "TrekkingBike" bescheinigte dem Continental "Tourride", dass er ein geeignetes MTB-Profil habe, das sich auch jenseits der asphaltierten Fahrradstrecken beweisen kann. Dieser Conti-Tourenreifen ist als MTB-Allrounder zu bezeichnen, so flexibel ist er. Allerdings ist auch klar, dass viele Tourenfahrer in Gegenden reisen, wo Asphalt ein Fremdwort ist. Von daher ist das breit angelegte Einsatzspektrum logisch und zwingend. Dass bei diesem Conti-Modell der "Puncture ProTection-Breaker" aus Gummi zum Einsatz kam statt der häufig verwendeten Kevlar-Einlage, die Conti als "SafetySystem Breaker" bezeichnet, hat sicher gute Gründe.

E-Bike-Allrounder mit entdeckenswerten Qualitäten

Continental unterscheidet bei E-Bike-Reifen zwischen normalen Fahrradreifen, die aufgrund ihrer Konstruktionsweise auch für E-Bikes nutzbar sind, und ausgewiesenen E-Bike-Reifen. Dabei ist auch zu unterscheiden, welche Art von E-Bike man fährt. Der Continental "Tourride" ist ein klassischer Tourenreifen mit einer zusätzlichen Eignung als E-Bike-Reifen - aber nur bis zu einem Tempolimit von 25 km/h. Bei höheren E-Motorleistungen benötigt man einen speziellen E-Bike-Reifen, etwa den Continental-Drahtreifen "E.Contact". Er ist an E-Bikes bis zu 50 km/h nutzbar. Erkennen kann man das an dem grünen Conti "Eco-Logo", auf dem statt des Steckers eine "50" für die Maximalbelastung zu lesen ist. Neben dem Continental "Tourride", der durch niedrigen Rollwiderstand und guten Pannenschutz geeignet ist, könnte an 50 km/h schnellen E-Bikes auch der Conti-Reifen "Top Contact II" zum Einsatz kommen. Immerhin hat Hersteller "Continental" bereits seit 100 Jahren Mopedreifen hergestellt und ist entsprechend erfahren. Bei E-Bike-Reifen ist ein erhöhter Verschleißfaktor gegeben, der berücksichtigt werden muss. Schließlich haben E-Bikes einen E-Motor als Antrieb und einen Akku, der zusätzliches Gewicht auf die Strecke bringt. Der Abrieb der Reifen wird davon beeinflusst. Wegen der höheren Tempi, die gefahren werden, ist Pannenschutz unerlässlich. Ein zur falschen Zeit platzender Fahrradreifen könnte einen Unfall mit fatalen Konsequenzen verursachen.

Fazit

Wer ein Mountainbike oder ein langsames E-Bike als Tourenrad nutzt, ist mit dem Continental "Tourride" bestens bedient. Da Fahrradreifen für die Sicherheit des Fahrers sorgen, ist besondere Achtsamkeit bei der Reifenwahl angesagt. Die Conti-Reifen "Top Contact Winter II" und der Continental "Top Contact Winter II Premium"-Reifen sind ausdrücklich nur an langsamen E-Bikes für die kalten Monate einsetzbar. In den kalten Monaten sind die normalen Reifenmischungen von Continental nicht mehr ausreichend.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!