Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

20% Rabatt auf Bekleidungsartikel ausgewählter Marken - *Gutscheincode: KLEIDUNG20 | TV Kracher - Das Serious Rockville zum Sonderpreis!
€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

CUBE Fritzz

7 Artikel
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
Seite 1 von
1

CUBE Fritzz Bikes

Mit Cube-Rädern lässt sich die Welt noch besser entdecken. Das mag sich wohl so manch ein Radbegeisterter gedacht haben, als er sich für ein Fahrrad von Cube entschied. Wer hätte vor knapp 20 Jahren wohl gedacht, dass sich das einstmals kleine Werk in Bayern zu einem Unternehmen von Weltruhm entwickelt? Spätestens seit der Fußballeuropameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine kennt man das Unternehmen aus Bayern. Denn Cube war der offizielle Bike-Ausrüster der Deutschen Fußballnationalmannschaft. Gegründet wurde das Unternehmen 1993 und Marcus Pürner, der Gründer, verkaufte rund 500 Fahrräder im ersten Jahr. Heute verlassen das Werk jährlich rund 250.000 bis 300.000 Räder und Cube liefert in mehr als 30 Länder der Erde.

Cube Frizz – der Dual Trail Control-Viergelenker in der Long Travel/All Mountain-Kategorie

Das neue Bike aus dem Hause Cube präsentiert sich mit einem außergewöhnlichen Namen. Auch sonst ist Fritzz sehr individuell, wie sich das die Entwickler wahrscheinlich auch gewünscht haben. Was besonders auffällt, ist der Dämpfer, der vom Hauptrahmen völlig entkoppelt ist. Zudem punktet Fritzz mit einem optimal ausbalanciertem Fahrwerk und einer zentralen Sitzposition. Dazu spendiert Cube eine 83er-Innenlagerbreite sowie eine 150-mm-Hinterachse. Doch ist nun Fritzz ein Enduro oder ein Freerider? Fritzz entscheidet sich für Enduro und stellt sich damit mit den anderen hochklassigen Premium-Fahrrädern aus dem Hause Cube in eine Reihe. Mit dem Fritzz bekommt der sportlich ambitionierte Fahrer eine wertige Enduro zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Das Cube Fritzz überzeugt mit einer soliden Performance, einem großen Einsatzbereich und einer hochwertigen Ausstattung.

Fritzz macht Spaß

Für Freeride und Downhill ist das stabile Cube Fritzz bestens geeignet. Es schenkt seinem Fahrer jede Menge Fahrspaß. Der Dämpfer am Hinterbau leistet eine wirkungsvolle Arbeit und der optimal eingestellte Federweg lässt ein zu weites Durchsacken nicht zu. Erwähnenswert ist auch die Marzocchi-Federgabel. Neben all der hochwertigen Technik soll auch das Design noch erwähnt werden. Denn auch optisch erweist sich das Fritzz als ein echter Hingucker. Dass das Bike aus dem Hause Cube über 15 Kilo Gewicht auf die Waage bringt, sieht man ihm auf den ersten Blick nicht an. Auch der Preis ist überzeugend, so dass das Fazit lautet: ein tolles Preis-Leistungsverhältnis für ein erstaunliches Bike. Cube Fritzz Highlights:
  • 160 mm Federweg
  • kompakte und handliche Geometrie
  • leichte Formula Bremsen
  • stabile Laufräder
  • 2-fach Kurbeln mit Bashguard
Cube Fritzz SL
  • Dual Trail Control-Viergelenker
  • Einsatz in der Long Travel/All Mountain-Kategorie
  • 160 mm Federweg
  • Fox Talas 36 RC2 Factory Luftgabel
  • Fox RP23 Factory Luftdämpfer
  • Shimano Deore XT und SLX 2x10 Schaltkomponenten
  • Advanced Hydroform DTC Triple Butted
  • 36 Talas RC2 FIT, 20 mm Achse
  • Kettenschaltung, 30 Gänge
  • Shimano Deore XT, FD-M770-10, Top Swing
  • hydraulische Scheibenbremse
  • Vector 7075 318, Lowrider Oversized
  • Cube Fritzz Screw-On-Grip
  • Schwalbe Fat Albert Rear Kevlar Triple Compound 2.4
Der Rahmen ist 4-fach konifiziert und besteht aus 7005er High Performance Aluminium. Mehr Stabilität wird durch das Advanced Hydroforming Verfahren erreicht. Beim Cube Frizz wird eine Dual Trail Control modifizierte und perfektionierte, antriebsneutrale 4-Gelenk-Federungstechnologie eingesetzt. Durch die Position des Oberrohrs in Kombination mit der geringen Überstandshöhe hat der Fahrer mehr Bewegungsfreiheit. Für optimierte STW-Werte sorgt das 1 1/2" Steuerrohr mit semi-integriertem Steuersatz. Der Hinterbau beim Cube Fritzz ist komplett industriegelagert und dadurch besonders langlebig und wartungsarm. Zur Aufnahme der Torsions- und Seitenkräfte dient die 3D-Box zwischen den Kettenstreben. Die gewünschte hohe Steifigkeit wird erreicht durch die kalt geschmiedeten Rahmenanbauteile, zudem wird eine gute Ableitung der Bremswärme gewährleistet. Die Sattelstütze ist weit versenkbar und die Oberfläche des Bikes ist mehrschichtig Nasslack versiegelt. Eine Flaschenhaltermontage ist auf Wunsch am Unterrohr möglich. Das Bike entspricht den neuen EU-Normen und ist nach Velotech DINplus getestet. CUBE Fritzz
Hier geht es zu weiteren 2018 Modellen:


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!