Sonnige Aussichten! Hol alles raus aus dem tollen Wetter – und aus unseren Angeboten!
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Curana CLite Schutzblech 28" 30 mm schwarz

ID: 477124

€ 39,50 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    • schwarz
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
Standard Lieferung in 2-4 Werktagen
Du erhältst 19 °P

Beschreibung

Curana CLite Schutzblech 28" 30 mm schwarz

Die Curana CLite Schutzbleche sind in ihrem schlichten und zeitlosen Design für jedes Bike gut geeignet. Sie sind leicht an der Strebe zu befestigen und schützen den Fahrer vor dem gröbsten Dreck und Spritzwasser. Durch die dreilagige Sandwichkonstruktion bestehend aus Aluminium mit einem Kunststoffkern, haben die Schutzbleche eine hohe Torsionssteifigkeit und ein geringes Gewicht. Im Vergleich zu anderen Kunststoffprodukten liegt das Gewicht der CLite etwa 30 % unter dem Gewicht vergleichbarer Produkte.

Details

  • Strebenschutzblech gefertigt in Sandwich-Bauweise (Alu-Kunststoff-Alu)
  • extrem stabil und leicht
  • Sicherheits-Strebenbefestigung
Alle Modelle der Serie Curana CLite anzeigen

Ausstattung

Einsatzzweck
Rennrad , Cyclocross, Gravel, Trekking, Radreise, City & Alltag, Urban Lifestyle Biking
Typ
Set vorne & hinten
Einsatzbereich
Rennrad
Schutzbleche
Bauart: Schutzblech zur Festmontage
geeignete Laufradgrößen
28''
Maß
Schutzblechbreite vorne: 30 mmSchutzblechbreite hinten: 30 mm
Gewicht
gesamt: 420 g
Lieferumfang
Lieferumfang: 1 Curana CLite Schutzbleche inkl. Streben / exkl. Montagematerial
Modelljahr
2019
Artikelnummer
477124

Kundenmeinung

2.5
4 Bewertung(en)
1 Stern
1
2 Sterne
1
3 Sterne
1
4 Sterne
1
5 Sterne
0
Alle Filter löschen
Curana CLite Schutzblech 28" 30 mm schwarz schwarz
Lucas
Ich rate auf dem Bürgersteig
Übersetzt aus dem Französischen zum Original
Hütet schlecht konzipiert hinteren Kotflügel oder Sie benötigen eine Befestigungs mehr oder weniger ein flexibles Material wegen des Kopfsteinpflasters erfordert der Kotflügel schwingt und pat auf dem Rad.
05.01.2018
Curana CLite Schutzblech 28" 30 mm silber silber
Martin
Schönheit > Stabilität
Nun, die Schutzbleche sehen hervorragend aus, passen auch wie gegossen; Schutz bieten sie genügend an - ihre Pflicht erfüllen sie also problemlos. Doch wenn man sie etwas länger benutzen möchte, sollte man sich darauf einstellen, sie wie Lebewesen zu bewahren. Sobald man (bspw. in einer Kurve) leicht dran kommt, verbiegt sich das Material (fühlt sich wie Plastik an, kann aber auch eine Leichtmetallmischung sein) und das so, dass man es nicht wieder in einer ordentlich runden Form bringen kann. Bereits bei der fünften Fahrt kam ich versehentlich dran. Das vordere Schutzblech hat sich mächtig verbogen, das kleine Verbindungsstück (aus Plastik, dient dazu das Blech mit dem Bügel zu verbinden) ist abgebrochen und ich musste alles entfernen, um weiterfahren zu können... Sehr Schade. Notiz: Für ältere Räder mit M3 (oder M4)-Befestigungslöcher wird es problematisch, denn die mitgelieferten Bolzen haben Breite M5. Das Problem ist aber nach einem Besuch beim Baumarkt schnell gelöst.
26.11.2016
Curana CLite Schutzblech 28" 30 mm schwarz schwarz
Oli
Funktioniert
Sehr diskretes Schutzblech, das Wasser bleibt fern. Allerdings konnte ich es nur hinten montieren, da es vorne nicht zwischen Gabel und Rad hindurchpasste. Abschneiden war auch keine Option, weil man an der Gabel sowieso Löcher zum verschrauben benötigt. Es gibt keine alternativen Befestigungsmöglichkeiten.
07.06.2016
Curana CLite Schutzblech 28" 30 mm schwarz schwarz
Lukas
gut
Übersetzt aus dem Schwedischen zum Original
Diskret und elegante Bildschirme, die einfach zu montieren sind. Ich habe überprüfen jedoch die Streben Bit an der Befestigung an den Rahmen.
11.04.2016

Zuletzt angesehen