HAIBIKE E-Mountainbikes

(33 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Rahmengröße (cm) Bitte beachte, der Rahmengrößenfilter trifft eine Vorauswahl zur ersten Orientierung. In diesem Schritt können mehrere Rahmengrößen in Frage kommen. Eine exakte Berechnung anhand der Schrittlänge findest du auf der Produktseite des ausgewählten Modells.

Gewählt:

Gebe deine Körpergröße in cm (z.B. '180') ein, um deine geeignete Rahmengröße auszuwählen:

Du kennst deine Rahmengröße? Wähle diese direkt aus:

  Laufradgröße

Gewählt:

  Anzahl Gänge

  • 8 20

  Federweg

  • 63 180

  Rahmen – Bauart

Gewählt:
  •  
  •  

  Motor – Marke

Gewählt:
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Haibike E-Mountainbike – say hi to the MTB of your dreams

Technische Neuerungen nehmen immer mehr Überhand und vereinfachen alle möglichen Aspekte des Lebens. So wird beispielsweise durch die Erfindung des Elektromotors eine kräftezehrende Tour mit dem Fahrrad zu einem grandiosen Erlebnis auf dem E-Mountainbike transformiert. Haibike ist dabei eine der führenden Marken in dieser Branche und begeistert immer wieder mit seiner Performance. Doch der Markt an Bikes ist groß, was macht also ein E-Mountainbike von Haibike so besonders und wie findest Du das passende Bike für Dich?

Haibike E-Mountainbike Sduro

E-Bike oder Pedelec?

Im Unterschied zum gewöhnlichen 28 Zoll Trekking-Fahrrad gibt es im motorbetriebenen Segment hauptsächlich drei Kategorien:

  • E-Bike
  • Pedelec
  • S-Pedelec

Mit einem Marktanteil von geschätzt 95 Prozent ist das Pedelec am weitesten verbreitet und wird daher im Volksmund auch als E-Bike bezeichnet. Es beschreibt ein Fahrrad, welches mit Muskelkraft und Elektromotor betrieben wird und ähnlich zu einem normalen Fahrrad keine Zulassung, Versicherung oder sonstige Vorkehrungen benötigt.

Die eigentlichen E-Bikes und S-Pedelecs sind mit Elektromofas vergleichbar; funktionieren also auch ohne Trittleistung des Radfahrers. Durch die höhere Geschwindigkeit ist mindestens eine Mofa-Prüfungsbescheinigung notwendig. Doch auch wenn es selbst bei diesen Bikes keine Helmpflicht gibt, sollte Sicherheit selbstverständlich an erster Stelle stehen.

Der richtige Motor macht’s aus

Was wäre ein E-Mountainbike von Haibike bloß ohne den perfekten Motor? Die Definition für „perfekt“ ist aber nicht so leicht zu treffen, es kommt auf die Bedürfnisse des Radfahrers an. Haibike verfügt in seinem Sortiment unter anderem über die Modellreihe XDURO, sowie die neuere SDURO Linie.

XDURO

Schneller, cooler, persönlicher: XDURO besitzt einen Motor des multinationalen Unternehmens Bosch, der den Antrieb auf ein besonderes Qualitätsniveau hebt und Dein E-Mountainbike in die Oberklasse erhebt. Nyon, der integrierte Bordcomputer, vernetzt den MTB-Fahrer und glänzt in Sachen Navigation, Reichweite. Nebenbei analysiert er noch die persönliche Fitness.

SDURO

Im Gegenzug überzeugt der SDURO durch sein modernes Design und neue technische Details. Die neue E-Mountainbike Linie von Haibike weist einen Motor von Yamaha auf, welcher insbesondere durch sein höheres Drehmoment punktet.

Unser Tipp: Durch die attraktiveren Preise ist diese Art von E-Mountainbike von Haibike insbesondere für die jüngere Zielgruppe oder für Anfänger gut geeignet.

Ohne Federung geht nichts

Haibike Fullsuspension bei E-MTB

Grundsätzlich existieren zwei verschiedene Arten von Mountainbikes bzw. deren Rahmen: Unterschieden wird zwischen Hardtail und Fully: Ersteres bedeutet wörtlich übersetzt „harter hinterer Teil“, dementsprechend befindet sich die Federung ausschließlich am Vorderrad des Haibike Bikes.

Fully – von der englischen Bezeichnung „Full Suspension“ – bezeichnet hingegen vollgefederte Modelle. Höheres Gewicht sowie teurerer Einstiegspreis werden dabei durch bessere Traktion und Stabilität belohnt. Auch kann mit einem solchen MTB eine höhere Geschwindigkeit erreicht werden. Übrigens: Ein E-Mountainbike, welches völlig ohne Federung gebaut ist, wird als Starr-Bike bezeichnet.

Noch mehr technische Details?

Bis zur finalen Kaufentscheidung des Haibike MTB musst Du Dir zahlreiche Optionen durch den Kopf gehen lassen. Abgesehen von Motor und Federung sind Fragen zum Rahmen zu klären: Welche Größe ist für mich am besten geeignet? Welches Rahmenmaterial und welche Rahmenform sind für mich ideal? Für welches Gelände benötige ich das E-Mountainbike?

Fakt ist aber: Schlag Dir das Bild vom klassischen Elektro-Fahrrad aus dem Kopf, das nur für ältere Damen geeignet ist, die sich damit zum Supermarkt schieben lassen. Ein E-Mountainbike von Haibike ist weitaus mehr als nur eine Fahrthilfe und ermöglicht Dir Abenteuer, egal, ob auf extremem Offroad-Gelände oder in urbanen Gegenden. Zusätzlich kann du durch die E-Bike Ladestationen App sicherstellen, dass du auch bei langen Touren eine Möglichkeit hast zwischendurch dein E-Bike Akku aufzuladen



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben