Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

Ergon GS

5 Artikel
Kategorien
Preis in €
Kundenbewertungen
Ergon

Ergon GS

Die Griffe des Topeak-Ergon Racing Teams, dem erfolgreichsten Marathonteam der letzten Jahre. Hohe Dämpfungseigenschaften, bei gleichzeitig hoher Lenkpräzision. Die Griffe garantieren optimalen Langstreckenkomfort durch beste Druckverteilung und stabilen Flex.​

Sortieren
 
Seite 1 von
1

Ergon GS1 Griffe für alle Drehgriffschaltungsvarianten

Die Ergon GS1 eignen sich für Radfahrer, die gerne mit Drehgriffschaltungen fahren möchten, denn die Ergon GS1 Griffe sind kompatibel für alle Drehgriffschaltungsvarianten. Preiswert sind sie auch, die MTB-Racinglenkergriffe Ergon "GS1". Es gibt sie in 2017 in schwarzer und weißer Ausführung. Im Jahr zuvor gab es noch eine hellgrüne "Team Edition", die man vereinzelt noch als Auslaufmodell ergattern kann. Dafür hat der Hersteller aber zwei verschiedene Griff-Größen vorgesehen, mit denen unterschiedliche Handumfänge berücksichtigt werden. Kleine Hände greifen besser um die S-Größe, bei großen kann man die andere Größe wählen. Diese Ergon-Lenkergriffe einen sich am besten für eine Verwendung bei Marathons, MTB-Rennen und Endurofahrten. Sie sind in ihren Anlagen auf eine starke Performance und größtmögliche Muskelentlastung ausgerichtet. Ergon Gs1

Langstreckenkomfort für MTB-Racer

Wer seine Hände lange Zeit um einen MTB-Lenkergriff legt, ermüdet irgendwann. Daher ist bei Ergon Ergonomie ein ebenso wichtiges Thema wie
  • Materialprüfungen
  • Formgebungsfragen
  • mögliche Schadstoffbelastungen
  • Druckverteilung
  • Dämpfung
  • Bewegungsfreiheit
  • oder Studien der Handhaltungen während der Fahrt.
Fahrkomfort sollte sich auch an den Lenkergriffen zeigen, sonst wird es anstrengend. Wer Lenkergriffe montiert hat, die das Schalten oder Bremsen erschweren, wird Probleme bekommen. Bei den Ergon "GS1"-Lenkergriffen für das Mountainbike wurde abriebfreies "DirectControl"-Leichtbaugummi als Belag gewählt. Dadurch kann man präzise lenken, ohne dass zu viel Druck auf der Handfläche oder den Ballen lastet. Die Druckverteilung ist breit angelegt.

Lenker mit Hörnchen gefällig?

Legt man Wert auf diesen Ergon-Lenkergriff in Leichtbauweise, möchte ihn aber lieber mit „Bar Ends“ haben, muss man einfach nur die Ergon-Lenkergriffe "GS2" und "GS3" wählen. Sie haben unterschiedlich lange "Bar Ends", unterscheiden sich aber ansonsten nicht. Der Hersteller ermöglicht es, diese Lenkergriffe mit einer Klemmvorrichtung zu montieren. Die „Bar Ends“ kann man davon unabhängig einstellen. Die "Bar End"-Versionen des Ergon "GS1" erfordern allerdings bei bestimmten Lenkern - beispielsweise bei dünnwandigen Karbonlenkern - ein höheres Anzugs-Drehmoment. Nicht alle Karbonlenker sind kompatibel mit dem zusätzlich erhältlichen "Plug-in", mit dem man die Lenkerwand von innen verstärken und an den Klemm-Mechanismus des Ergon "Gs1" anpassen kann. So sind ertaubende Finger, überlastete Unterarme oder Schmerzen im Karpaltunnelbereich zu minimieren. Die Form der Ergon Gs1"-Lenkergriffe ist anatomisch sinnvoll. Sie vermeidet Fehlstellungen. Wo andere Lenkergriffe nur eine Kontaktfläche von 60 Prozent bieten, hat der Ergon "GS1" 100 Prozent.

Ergon GS2 Griffe

Obwohl es die Lenkergriffe Ergon „GS2“ auch in einer Carbonversion zu kaufen gibt, eignen sie sich ausdrücklich nicht für die Montage an einem Carbonlenker. Darauf weist der Hersteller vorsichtshalber auf seiner Webseite hin. Der Ergon „GS2“ bedient sich der gleichen Bauweise wie der Ergon „GS1“. Am Ergon-Lenkergriff „GS2“ findet man aber kleine „Lenkerhörnchen“. Am Ergon „GS3“ sind diese noch etwas größer. Seitwärts verstellbar sind sie gleichermaßen.

Kleines Hörnchen, großes Horn?

Die Racinggriffe mit „Bar End“ haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber denen ohne „Bar End“: Man kann während der Fahrt mit den Händen umgreifen und sich die lange Strecke eines MTB-Marathons durch Positionsveränderungen erleichtern. Die „GS2“ Leichtbau-Griffserie von Ergon ist auf Ergon GS2
  • hohen Fahrkomfort
  • maximale Druckentlastung
  • Materialqualität
  • Schadstofffreiheit
  • gute Dämpfung
  • maximale Bewegungsfreiheit
  • und gutes Handling
ausgelegt. Wer im Langstreckenbereich - beispielsweise bei einem Marathon - über taub werdende Hände, Muskelschmerzen und Handgelenksprobleme klagt, ist selbst Schuld. Mit den ergonomischen Ergon „GS2“-Lenkergriffen ist das nämlich nicht zu erwarten. Der Griffkörper am Ergon „GS2“ ist so konstruiert, dass er den Druck auf die Handballen verteilt und die Hände weitgehend entlastet. Die Bewegungsfreiheit des Bikers wird trotzdem nicht beschränkt. Die Leichtbau-Gummigriffe halten das Eigengewicht des Ergon „GS2“ erfreulich niedrig. Selbst die Gestaltung der Gummioberfläche wurde in Bezug auf die Reibwerte gestaltet und auf wenig Abrieb optimiert.

Welche Ergon-Lenkergriffe sind richtig?

Beim Karbonmodell des Ergon „GS2“ sind die „Bar Ends“ komplett aus Karbon gefertigt. Bei den anderen GS-Modellen bestehen die „Bar Ends“ aus GFK-Kompositmaterial. Beide werden mit Auflageflächen aus „DirectControl“-Leichtbaugummi überzogen, um griffiger auszufallen. Der Einsatz dieser Lenkergriffe am Mountainbike, Cross Country Bike oder Marathon-Racer ist vom Hersteller als sinnvoll vorgesehen worden. Für normale MTB-Verwendungen - also vornehmlich Cityräder oder Streetbikes - kann man genauso die Komfort-Griffe der Ergon „GP“-Serie verwenden. Für spezifische Verwendungen im freien Gelände eignen sich die „GA Evo“-Griffe des Herstellers noch besser. Sie haben keine „Lenkerhörnchen“. An einem Cross Country-Lenker sind diese Ergon-Lenkergriffe erfrischend leichtgewichtig. Diese neuen Lenkergriffe mit stabiler Außenklemmung bestehen aus Verbundfaser-Werkstoff mit guten Dämpfungseigenschaften. DSolche Lenkergriffe kann man übrigens auch an einem Carbonlenker anbringen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!