Kinderjacken

(12 Artikel)
Mehr zu Kinderbekleidung
  1. Kinderhosen
  2. Kindertrikots

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Kindergröße

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

Kinder-Radjacken

Kinderjacken für junge Radfahrer müssen oft nicht nur im Sattel überzeugen. Als äußerer Wind- und Wetterschutz für die Kleinen machen die Radjacken oft einiges mit. Statt athletischer Performance steht beim Nachwuchs zumeist ein spielerischer oder ganz alltagsorientierter Anspruch im Vordergrund. Dennoch sind auch Kinder-Radjacken in der Regel aus Funktionsfasern gefertigt die wärmen und die Feuchtigkeit nach außen ableiten. Doch nicht nur die wärmende Funktion, sondern auch der Schutz vor Regen ist für Kinder-Radjacken zentral. Vom einfachen Regenponcho, über die kleine Version der Rad-Regenjacke bis hin zur robusten Allwetter-Jacke reicht das Angebot. Leuchtende Farben und bei einigen Herstellern reflektierende Designelemente sind ideal um die Sichtbarkeit der jungen Radfahrer zu erhöhen.

SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Kinderjacken Online Shop - Kinder Radjacken bei Fahrrad.de

Zu den wichtigen Bekleidungsstücken für Kinder gehören die Kinderjacken. Für jede Jahreszeit gibt es die entsprechende Kinderjacke, für den Sommer beispielsweise eine leichte Jacke zum Überziehen und für den Winter eine dickgefütterte Winterjacke. Zudem werden ebenfalls Kinderjacken für die Übergangszeit angeboten.

Worauf sollte beim Kauf einer Kinderjacke geachtet werden?

Vor dem Kauf sollte überlegt werden, für welchen Zweck die Kinderjacke gedacht ist. Soll die Kinderjacke beim Velofahren getragen werden, zum Spielen oder auf dem Weg zur Schule. Außerdem ist es wichtig vor dem Kauf zu klären, ob die Kinderjacken wind- und wasserfest sein sollen. Angeboten werden auch diverse Jacken für Kinder, die aus einer Funktionsfaser bestehen. Funktionsfasern haben den großen Vorteil, dass sie wärmen und die Feuchtigkeit nach außen ableiten. Speziell für Kinder, die sich viel bewegen und leicht ins Schwitzen geraten, sind diese Kinderjacken optimal. Kinderjacken Ebenfalls eignen sich Kinderjacken aus Funktionsfasern sehr gut zum Velo fahren. Bekannt sind die Regenponchos, die beim Velo fahren die Feuchtigkeit abhalten, aber mittlerweile gibt es auch für Kinder praktische Regenjacken und Regenhosen, die den Körper trocken halten. Besonders praktisch sind die Regenjacken, die sich klein zusammenlegen lassen und in jedem Ranzen oder Rucksack untergebracht werden können. Sollte es anfangen zu regnen, dann können diese Kinderjacken, die auch über eine Kapuze verfügen schnell übergezogen werden. Gut geeignet sind diese Kinderjacken auch für einen Ausflug mit dem Velo. Sobald die Sonne herauskommt, können sie wieder ausgezogen und zusammengelegt werden.

Angeboten werden aber auch überaus praktische Kinderjacken, die gleich mehrere Funktionen erfüllen. Häufig bestehen die Jacken aus mehreren Teilen. Die äußere Jacke ist wind- und wasserfest und kann allein oder mit der Innenjacke, die durch Knöpfe oder einen Reißverschluss befestigt wird, getragen werden. Die Innenjacke besteht zumeist aus einem warmen Fleece, auch diese Jacke kann allein oder in Verbindung mit der äußeren Jacke getragen werden. Bei einigen Modellen können zusätzlich noch die Ärmel bei der Innenjacke abgenommen werden, übrig bleibt eine Weste, die ebenfalls allein oder in Verbindung mit der äußeren wind- und wetterfesten Jacke getragen werden kann. Solch eine Allwetterjacke kann im Herbst, Winter sowie im Frühling getragen werden und ist äußerst praktisch. Fast alle Kinderjacken haben zudem eine Kapuze damit auch der Kopf vor Regen und Wind geschützt ist, sollte das Kind einmal die Mütze vergessen haben.

Die richtige Kinderjacke zu jeder Gelegenheit

Kinder wachsen schnell und sind ebenso schnell aus der Kleidung herausgewachsen. Deshalb überlegen es sich die Eltern lange und kaufen lieber nur eine Jacke für die kalte Jahreszeit sowie einen leichten Anorak für den Sommer. Allerdings sind Jacken komfortabler und praktischer für Kinder als Mäntel. Kinderjacken kommen dem Bewegungsdrang und dem Spieltrieb der Kinder mehr entgegen. Angeboten werden für Kinder folgende Jacken:

  • Anorak mit oder ohne Kapuze
  • Windjacke
  • Collegejacke
  • Outdoorjacke
  • Fleecejacke
  • Velojacke
  • Wendejacke
  • Kapuzenjacke
  • Winterjacke mit oder ohne Kapuze
  • Softshelljacke
  • Steppjacke
  • Daunenkapuzenjacke
  • Funktionsjacke
  • Multifunktionsjacke
  • Schneejacke
  • All-Wetter-Jacke
  • Winter-Steppjacke
  • Parka
  • Dufflecoat
  • Übergangsjacke
  • Regenjacke
  • Splashjacke
  • Regenponcho

Mit der richtigen Kinderjacke bringt das Velo fahren noch mehr Spaß. Deshalb sollten die Kinderjacken auch passend zum Verwendungszweck ausgewählt werden. So sind beispielsweise zum Velo fahren leichtere Jacken aus einem Funktionsstoff oder Softshelljacken gut geeignet. Die Jacken halten den Wind ab und die Feuchtigkeit des Körpers kann durch den Stoff nach außen entweichen. Somit ist das Kind perfekt zum Radfahren gekleidet. Für Wanderungen bei kaltem Wetter sind die Outdoorjacken oder dicke Winterjacken gut geeignet. Sie halten den Körper auch dann warm, wenn sich das Kind einmal nicht zuviel bewegt. Häufig besitzen diese Jacken ein dickes Steppfutter oder sie haben eine Daunenfüllung. Praktisch zum Überziehen sind die Anoraks, die oft auch über eine Kapuze verfügen. Sollte es am Spätnachmittag kühler werden, können die Jacken schnell übergezogen werden. Auch Fleecejacken werden gern getragen, die kuscheligen Jacken wärmen sofort. Praktisch sind natürlich die Jacken, die bei Nichtgebrauch leicht zu verstauen sind, wie beispielsweise bei einer Velotour die Radjacken. Zusammengelegt nehmen sie kaum Platz in Anspruch, halten aber Wind und Feuchtigkeit ab.

Damit die Kinder auch einen Regenschauer gut überstehen, werden zahlreiche Regenjacken, Regenponchos oder Splashjacken angeboten. Der Regenponcho eignet sich gut zum Radfahren, denn der Poncho schützt auch die Beine des Radfahrers. Praktisch sind natürlich Regenjacken, zu einigen gibt es die passende Regenhose. Mit Gummistiefeln ist somit das Regenoutfit perfekt, damit können die Kinder auch durch Pfützen laufen, ohne nass zu werden. Auf jeden Fall sollten die Eltern auf hochwertige Produkte achten, die auch preiswert angeboten werden. Damit die Kinder auch bei schlechten Sichtverhältnissen auf der Straße immer gut zu sehen sind, ist es ratsam, eine Kinderjacke in einer hellen und leuchtenden Farbe zu kaufen. Einige Modelle haben Reflektoren, damit das Kind in Straßenverkehr gut zu sehen ist.

Alle Jacken sollten den Kindern viel Bewegungsfreiraum zum Spielen und zum Toben lassen. Deshalb sollten die Jacken aus einem robusten Material sein, welches auch hohen Beanspruchungen gerecht wird. Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, dass die Bündchen an den Ärmeln eng am Arm anliegen, damit kein Wind oder Wasser eindringen kann. Viele Jacken verfügen über eine Kapuze, es ist sehr praktisch, denn eine Mütze kann verloren gehen oder wurde einfach vergessen. Eine Jacke mit einer einfachen Verschlussform können die Kinder allein an- und ausziehen. Da die Jacken der Kinder auch schnell schmutzig werden, sollten sie aus einem Material bestehen, welches sich leicht reinigen lässt. Praktisch sind die Jacken, die in einer Waschmaschine gewaschen werden können, ohne dass das Material oder die Farbe darunter leidet.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben