Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Mizuno Laufschuhe

(23 Artikel)

  Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  

  Schuhgröße

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Mizuno Laufschuhe

Mizuno LaufschuheUrsprünglich begann die Firma Mizuno als Hersteller von Baseballausrüstung, hat sich jedoch schon früh dem Laufsport als Schwerpunkt zugewandt. Markenzeichen der Laufschuhe ist die Wave-Platte, die seit 1985 Bestandteil praktisch aller Modelle ist. Durch die Wave-Technologie vermitteln Laufschuhe dieses Herstellers ein anderes Laufgefühl als die Schuhe anderer Hersteller. Die Laufschuhe dieser Marke mögen daher nicht für jeden Läufer geeignet sein, wer jedoch einmal Fan geworden ist, bleibt ihnen auch in Zukunft Schuhe treu.

Laufschuhe für jeden Bedarf – Von stabil bis Leichtgewicht

Wie von einem Unternehmen mit Tradition in der Laufschuhentwicklung nicht anders zu erwarten, bietet Mizuno die ganze Palette von stark gedämpften Stabilschuhen bis hin zu flachen Wettkampfschuhen an. Gerade im Bereich der leichten Laufschuhe, die auch bei Überpronation ausreichend stützen diese Marke einiges zu bieten. Vorzeigemodell ist hier der Wave Sayonara, Nachfolger des Wave Elixir, dessen inhärente Stabilität ohne eigentliche Pronationsstütze ihn zu einem beliebten Schuh sowohl bei Läufern mit Überpronation wie auch mit normaler Pronation macht. Auch bei Übergang von leichtem Trainingschuh zu Wettkampfschuhen gibt es mit dem Wave Musha einen Laufschuh mit recht hoher Stabilität. Wie schon der Wave Elixir wird auch der Wave Musha bald durch einen Schuh abgelöst, der sowohl Überpronierer wie Neutralläufer bedient – dem Wave Hitogami. Vorzeigemodell der Marke ist jedoch nach wie vor der Wave Rider, ein bei vielen Läufern beliebter Allround-Schuh.

Immer auf dem neuesten Stand – Die Mizuno Technologien

Das Markenzeichen der Laufschuhe ist die Wave Plate. Durch ihre Form dämpft sie den Aufprall und stützt zugleich den Fuß. Je nachdem, welches Modell Sie kaufen, haben Laufschuhe dieser Marke eine durchgehende Platte oder eine verkürzte Platte, die den hinteren und mittleren Schuhteil dämpft. Bei den neuesten Modellen kommt dazu eine U4iC Zwischensohle zum Einsatz, die bei gleichen Dämpfungseigenschaften weniger wiegt als die Vorgängerversion. Das Oberteil des Schuhs wird möglichst ohne Nähte konzipiert. Je nach Schuhtyp sind mehr oder weniger stabilisierende Elemente in den Schuh eingebaut, so dass etwa der Wave Sayonara eine recht hohe Stabilität bietet, ohne über eine Pronationsstütze im herkömmlichen Sinn zu verfügen. Wenn Sie also Ihren neuen Laufschuh kaufen, sollten Sie bei diesen Schuhen nicht von strengen Einteilungen in Neutral- und Stabilschuhe ausgehen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben