Sport-BHs

(25 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Größe

Gewählt:

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

Sport-BHs

Sichern Halt und maximalen Tragekomfort wünschen sich Frauen von einem Sport-BH. Auf dem Rad möchte man ebenso wie beim Joggen so wenig Bewegung im Brustbereich spüren wie möglich. Außerdem darf von einem richtigen Sport-BH auch Atmungsaktivität und durchaus auch etwas Sex-Appeal erwartet werden. Die Hersteller warten mit attraktiven Farbstellungen und raffinierten Designs auf, um den Damen entgegen zukommen. Die Modelle unterscheiden sich konstruktionsbedingt in ihrer Stützpunktion. Je nach Brustgröße kann sich die gewünschte Stützfunktion von Fahrerin zu Fahrerin stark unterscheiden. Und auch der Einsatzzweck ist wichtig. Eine Mountainbikerin wird eventuell mehr Stützfunktion bevorzugen als eine Rennradfahrerin oder Tourenfahrerin.

SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Sport BH's

Sportliche Unterwäsche darf heute farbenfroh sein. Das gilt auch für den Sport-BH. Dieser ist mit den Jahren wesentlich attraktiver geworden. Die Hersteller warten mit attraktiven Farbstellungen und raffinierten Designs auf, um den Damen entgegenzukommen. Doch das eigentlich Wichtige am Sport-BH ist, dass er gut sitzt und stützt. Außerdem erwartet man Funktionen wie Atmungsaktivität und hohen Tragekomfort. Moving Comfort Sport BH

„Only the ball should bounce“

Diesen Satz sprach Tennis-Dame Anna Kournikova und brachte es auf den Punkt. Beim Joggen oder Fahrradfahren möchte eine Frau nicht, dass allzu viel Bewegung im Brustbereich zu spüren ist. Der weibliche Busen benötigt Stütze und Halt, weil er keine eigenen Muskelmasse besitzt, die das leisten könnte. Je mehr Gewicht und Masse er hat, desto störender ist die Auf- und Ab-Bewegung. Wer viel Sport treibt, wird ohne einen Sport-BH auf Dauer einen hängenden Busen entwickeln. Außerdem kann man durch in die Länge gezogene Sehnen im Brustbereich Schmerzen entwickeln. Der Fachhandel bietet modische Sport-Bras in vielen Varianten an. Man unterteilt diese in vier Belastungs-Stufen, nämlich
  • Sport-BHs für niedrige Stützungsanforderungen
  • Sport-Bras mit mittelfester Stützfunktion
  • Sport-BHs mit fester Stützfunktion
  • und Sport-Büstenhalter mit sehr festem Halt.
Über den Wohlfühlfaktor und die gewünschte Stützfunktion entscheidet jede Bikerin für sich. Fakt ist, dass man bei nicht so bewegungsintensiven Sportarten mit mittelfester Stützung auskommt. Bei sehr bewegungsintensiven Sportarten sind Sie mit einem stark stützenden Sport-BH besser bedient. Der Wohlfühlfaktor kann sehr unterschiedlich ausfallen, je nachdem ob Sie weiches und hochelastisches oder sehr straff sitzendes, festes Gewebe am Körper tragen. Wenn es zu Einschnürungen kommt, ist der Sport-BH auf jeden Fall zu klein gekauft. Beim Kauf sollte eine Frau nicht so sehr auf modische Aspekte achten. Hier punkten die Hersteller mit peppigen Angeboten - aber nicht alle erfüllen auch funktionell, was sie versprechen. Bei Magazin-Tests wird immer wieder festgestellt, dass es funktionell hier und da hapert. Sport BH Moving Comfort Die Käuferin tut gut daran, wenn sie den Sport-BH auf Flachnähte, drückende Drahtbügel-Einlagen und störende Etiketten prüft. Auch die Art und Weise, wie der Sport-BH angezogen wird, kann mehr oder weniger praktisch sein. Es ist nämlich gar nicht so leicht, einen sehr stramm sitzenden Sport-BH im Ringer-Style ohne Rückenverschluss überzustreifen. Man wird früher oder später feststellen, dass man einen BH-Stil bevorzugt. Da auch ein sehr atmungsaktiver Sport-Bra schnell verschwitzt, wäscht man ihn nach jeder Benutzung. Weichspüler sind dabei tabu. Wichtig ist aber, ob Ihr Sport-BH bei 34, 40 oder gar 60 Grad maschinenwaschbar ist oder nicht. Um die richtige Größe zu kaufen, sollten Sie Ihre Unterbrustweite messen. Die Größe ergibt sich aus den gemessenen Zentimetern: 80 cm gleich Größe 80. Nicht ganz unwichtig ist aber auch die Überbrustweite bzw. der Brustumfang. Aus der Differenz zwischen beiden Messdaten kann die Körbchengröße ermittelt werden. Dazu gibt es Online-Rechner.

Welchen hätten Sie denn gerne?

In modischen Fragen sind alle Hersteller top, in funktionellen Fragen leider nicht immer. Gut, dass Sie im Fahrradfachhandel die Sport-Bras finden, die geeignet für Bikerinnen erscheinen. Icebreaker bietet einen Sport-Bra aus schnell trocknender und von Natur aus atmungsaktiver Wolle an, damit Sie in der kalten Jahreszeit nicht auskühlen. Solche Sport-Bras sind ideal für verschiedene Outdoor-Sportarten. Andere Hersteller setzen auf einen intelligenten Materialmix mit unterschiedlich hohen Anteilen aus Baumwolle und synthetischen Fasern. Elasthan sorgt für die nötige Dehnbarkeit. Breite Gummibänder am unteren Rand sorgen dafür, dass der Sport-BH beim Laufen oder Mountainbiken nicht hochrutscht. Viele Angebote finden Frauen mit kleinem Busen. Bei Körbchengrößen wie AA, A und B hat man meist keine Probleme, ab Cup C aber schon. Manche Sportlerin behilft sich in diesem Fall mit zwei übereinander angezogenen Sport-BHs. Moving Comfort Fineform Sport BH Ob der gekaufte BH wirklich höheren Bewegungsanforderungen standhält, erweist sich meist erst nach dem Kauf. Es lohnt sich, bei diesem Thema auf Qualität und bekannte Markenhersteller wie Falke, Moving Comfort oder Icebreaker zu setzen. Ihre Produkte sind deutlich langlebiger. Sie erfüllen die versprochenen Funktionen auch noch nach diversen Wäschen. Im Vergleich dazu leiern Billigprodukte schnell aus, weil sie an Elastizität verlieren. Ob Sie einen Bustier mit Ringerrücken vorziehen oder auf einen Rückenverschluss Wert legen, ist im Vergleich zur Qualitätsfrage eher zweitrangig. In Sachen Kompression oder bei der Einkapselung der Brust verzichtet man nur ungern auf eine ausreichende Schutzfunktion und guten Halt. Der beste Sport-BH ist der, den man nach dem Überstreifen als angenehm wahrnimmt und anschließend vergessen kann. Bei großen Körbchengrößen sehen sich die Hersteller vor ein Problem gestellt: Um einen verschlusslosen Sport-Bra gut anziehen zu können, muss er sehr elastisch und dehnfähig sein. Dadurch stützt er aber nicht mehr optimal. Kluge Frauen mit größerer Oberweite wählen daher einen Sport-BH, den man nicht über den Kopf zieht, sondern am Rücken verschließt. Bei sehr großer Oberweite könnten die Hersteller mit mehr Auswahl und Stützfunktion punkten. Schließlich kann sich nicht jede Frau einen maßgeschneiderten Sport-Bra leisten. Breite Träger und ein breites Unterbrustband sorgen dafür, dass der Sport-Bra bequem sitzt. Zu schmale Träger schnüren oft. Unterbrustbänder mit weniger als 4 cm Breite entlasten den Rücken nicht optimal. Das Unterbrustband sollte nicht allzu dehnfähig, sondern eher fest sein.

Fazit

Der Kauf eines hochwertigen Sport-BHs lohnt sich aus vielen Gründen. Zum einen hält er länger, was der Hersteller verspricht. Zum anderen empfinden Sportlerinnen ihn als angenehme Unterstützung bei bewegungsträchtigen Sportarten. Zum Dritten löst ein gut sitzender Sport-Bra auch ein ästhetisches Problem. Es sieht einfach nicht gut aus, wenn bei einer Frau mit sportgestähltem Körper an empfindlichen Stellen alles in Wallung kommt. Vor allem aber belastet die starke Bewegung der weiblichen Brust die umliegende Muskulatur und den Rücken.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben