Kassetten & Ketten

(308 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:

Ketten & Kassetten - für Schaltperformance & Langlebigkeit

Kassette, Kette und die Kettenblätter bilden den Antriebsstrang am Fahrrad. Sie müssen zusammen passen, um gute Schaltperformance zu bieten und sportlichen Antritten stand zu halten. Der oft einteilige Block an Zahnkränzen wird als Kassette bezeichnet und auf dem Freilaufkörpers der Hinterradnabe montiert. An einem Rad ohne Kettenschaltung läuft die Kette gerade über Zahnkranz und Kettenblatt. Kommen Schaltwerk oder Umwerfer ins Spiel, wird die Kette seitlich von einer Übersetzung zur nächsten bewegt. Damit dies möglichst präzise und reibungslos gelingt, müssen die Breite der Kette und Abstand zwischen den Zahnkränzen der Kassette harmonieren. Die Angabe der Ganganzahl am Hinterrad für Kette und Kassette ist der wichtigste Richtwert beim Kauf. Kassetten gibt es fast nur von den Schaltungsherstellern Shimano, SRAM, Campagnolo, passende Ketten von den drei Großen aber auch von einigen anderen Anbietern.

SORTIEREN
Seite1von
6
 
SORTIEREN
Seite1von
6

Kassetten & Ketten günstig kaufen

Man spricht von Kassetten, wenn es sich um komplette Ritzelpakete handelt, die an die Freilaufnabe, den sog. Kassettenkörper des Hinterrades montiert werden. Kassetten können zwischen 7 bis 10 Ritzel aufweisen. Da Kassetten vom Schaltwerk angesteuert werden, definieren sie das engere Antriebsverhältnis eines Rades. Mit Hilfe der Kassette wird die Feinabstufung der Gänge vorgenommen, im Gegensatz zu den Kettenblättern vorne, wo die Grobabstufung (leicht / mittel / schwer) ausgewählt wird.
Einzelne Ritzel werden nach ihren Zähnen bezeichnet. So gibt es Standardabstufungen zwischen 11 bis 32 Zähnen oder 11 bis 34 Zähnen, wobei Ritzel mit wenig Zähnen schwerere Gänge ermöglichen und Ritzel mit vielen Zähnen als leichtere Gänge bezeichnet werden. Bei Rennrädern sind noch weitere Abstufungen üblich, so dass tendenziell höhere Geschwindigkeiten erreicht werden können.
Passend zur Anzahl der Ritzel auf einer Kassette sollte man auch die richtige Kette auswählen. Beispielsweise kann eine 9-fach Kassette nicht mit einer 8-fach Kette gefahren werden, da die Kette einfach zu breit für die engen Abstände zwischen den Ritzeln ist. Ketten sind dafür verantwortlich, dass die Tretenergie des Fahrers effizient auf das Hinterrad übertragen wird. Deshalb sollte eine Kette auch regelmäßig gepflegt und geölt werden, da die Kette sonst schnell ausleiert und dadurch auch andere Antriebskomponenten schneller verschleißen.     
Kassetten & Ketten


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben