Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


SKS Kettenschutz

(1 Artikel)

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Fahrradkette schützen mit SKS Kettenschutz

Der in Sundern ansässige Fahrradzubehörteile-Hersteller SKS ist für seine innovativen Lösungen bei vielen Bikern recht beliebt. Neben den zuverlässigen Luftpumpen stellt das Unternehmen auch hochwertige Kettenschutzartikel her.

Wenn Sie zum Beispiel für Naben- und Kettenschaltung auf ein Chainboard nicht verzichten möchten, dann sollten Sie sich die Modelle von SKS ruhig etwas näher ansehen.

Ein zuverlässiges Chainboard von SKS als Kettenschutz

SKS bietet stabile Kettenschutzsysteme aus schlagfestem Kunststoff und einer einzigartigen SKS-Chromplastics-Technologie. Hierdurch ergeben sich zahlreiche Produktvorteile, wie zum Beispiel

  • hohe Leichtigkeit,
  • höhere Stabilität,
  • Passgenauigkeit und
  • ein optisch einheitliches Design.

Chainboards werden hauptsächlich für Trekking- und Tourenräder verwendet. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausführungen. Mit wenigen Handgriffen können diesen SKS Kettenschutz am Rad fixiert werden. Generell können diese Modelle an nahezu jedes Fahrrad montiert werden.

SKS-Kettenschutzprodukte für Naben- und Kettenschaltung

Neben dem universell einsetzbaren SKS Kettenschutz aus Kunststoff, gibt es auch besondere Modelle für Naben- und Kettenschaltung.

Maßgeblich bei der Auswahl ist der jeweilige Durchmesser der Kette. Die meisten Modelle für eine Nabenschaltung sind für maximal 42 bis 44 Zähne ausgelegt. Bei reiner Kettenschaltung darf der Durchmesser auch 46 bis 48 Zähne betragen. Es handelt sich um einflügelige Modelle, die mit ihrer glänzenden Kunststoffoberfläche für einen tollen Eyecatcher sorgen. Der SKS Kettenschutz ist sowohl für Damen- als auch Herrenräder geeignet.

SKS Kettenschutz Chainboard

Fazit:

Ein SKS Kettenschutz sollte bei Trekkingrädern nicht vergessen werden. Diese Modelle sorgen nicht nur dafür, dass Sie vor Fett- und Öl-Spritzern während der Fahrt geschützt werden, sondern bietet durch die gute Kettenverkleidung auch einen Schutz. Hier kann nichts mehr von außen in die Zahnräder gelangen. Hosenklammern werden folglich nicht mehr benötigt. Ebenfalls sollte ein SKS Kettenschutz verwendet werden, um den Werterhalt des Rades zu gewährleisten. Ablösende Fettspritzer sind in der Regel meist nur mit Spezial-Lösemitteln zu entfernen. Nicht selten werden hierbei scharfe Lösungsmittel verwendet, die den Lack des Rahmens angreifen.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben