Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Rennrad Laufradsätze

(120 Artikel)
Mehr zu Rennrad Laufräder
  1. Rennrad Vorderräder
  2. Rennrad Hinterräder

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Felgen – Material

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Felgen – Form

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Gewicht

  • 405 2000

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
3
 
SORTIEREN
Seite1von
3

Laufradsatz Rennrad günstig kaufen

Für manche Rennradbesitzer ist es richtig, jeweils unterschiedliche Vorder- und Hinterräder eines oder mehrerer Hersteller zu kaufen. Für andere macht ein kompletter und perfekt aufeinander abgestimmter Rennrad-Laufradsatz eines namhaften Herstellers mehr Sinn. Dass wir beide Kundenarten mit dem Besten der derzeitigen technologischen Entwicklung bedienen, ist klar. Wir setzen auf die qualitativ bewährten oder innovativen Produkte von namhaften Herstellern wie Mavic, Shimano, DT Swiss, Campagnolo, Zipp, Easton oder XTreme. Zu jedem Rennrad Laufradsatz kann man dank der Produktbeschreibung ermitteln, was im Detail geboten ist. Um ganz sicher zu gehen, kann man Produkttests, Kundenmeinungen oder Erfahrungsberichte aus Foren hinzu ziehen. Kaufen wird man dann allerdings meist bei uns, denn wir bieten nicht nur volles Rückgaberecht, sondern auch konkurrenzfähige Preise. Selbst über eine gewünschte Finanzierung stolpert man bei uns nicht.

Warum sollte man einen Rennrad Laufradsatz kaufen?

Wer auf perfekte Abstimmung zwischen Hinterrad und Vorderrad Wert legt oder einem Hersteller den Vorzug einräumt, weil er von dessen Produkten überzeugt ist, fackelt nicht lange. Es ist viel einfacher, gleich einen Set hoher Qualität zu kaufen, als sich durch x Produktbeschreibungen zu lesen, die unterschiedliche Vorder- und Hinterräder betreffen. Bei beiden sind verschiedenste Details wichtig. Man muss sich beispielsweise mit den verwendeten Felgen und Schläuchen, mit Mänteln, Ventilen oder der Technologie der Nabe auseinandersetzen. Wichtig ist auch die Kompatibilität der Reifen mit anderen Teilen wie der gewünschten Gangschaltung. Selbst Faktoren wie das Gewicht verschiedener Materialien oder die verwendeten Metalle können den Ausschlag zu einer Kaufentscheidung geben. Alles an einem Rennrad bedarf der Feinabstimmung und muss perfekt auf den Einsatzzweck und die Eigenschaften des Rennrades abgestimmt sein. Am Ende sollen ein schnelles Fahrerlebnis, eine gute Performance und spürbare Leistungsverbesserungen stehen - und das sehen viele Kunden mit einem Rennrad Laufradsatz von selben Hersteller eher gegeben. Wer beispielsweise einen Easton Laufradsatz kauft, erwirbt damit nicht nur das beste technologische Know How eines bekannten Markenherstellers, sondern weiß auch, dass dieser alle Teile per Hand aufbaut. Viele der hervorragenden Eigenschaften, die Easton-Produkte ausmachen, weiß man vielleicht schon aus bisherigen Erfahrungen zu schätzen. Möglicherweise ist man auch Erstkäufer, der bisher eine bestimmte Marke bevorzugt hat und aufgrund eines Testberichtes jetzt erstmals einen Rennrad Laufradsatz eines anderen Herstellers probieren möchte. Vielleicht sucht man aber nur auch einen preiswerten Laufradsatz für das Training, wie es der DT Swiss Laufradsatz R-1800 Shimano zu sein verspricht. Gegen ein attraktives Äußeres, wie es beispielsweise der Easton EA50 Aero 700C Rennrad Laufradsatz als Komplettset aufzuweisen hat, hat niemand etwas einzuwenden. Die Technologie eines Rennrad Laufradsatzes ist allerdings wichtiger als die gute Optik. Mit 'guter Performance' ist bei einem Rennrad Laufradsatz nicht so sehr die tolle Optik als vielmehr der überzeugende Auftritt im Rennen gemeint. Der definiert sich allerdings durch hohes Tempo, leichten Lauf und hohe Belastbarkeit. Belastbare Industrielager oder eine möglichst gleichmäßige Speichenspannung sind Bestandteile, die eine gute Performance ermöglichen.

Qualitätsmerkmale am Rennrad Laufradsatz

Es gibt zahlreiche Qualitätsmerkmale, um einen Rennrad Laufradsatz zu beurteilen. Jeder Hersteller hat dieselben Probleme zu bedenken, findet aber andere Detaillösungen. Ein hohes Qualitätsniveau darf man annehmen, wenn beispielsweise der Laufradsatz von Hand aufgebaut wird, wie es bei Easton oder den hochwertigen Produkten einiger anderer Hersteller der Fall ist. Keine Maschine kann es leisten, die Speichenspannung so gleichmäßig einzustellen. Rennrad Laufradsatz Die Speichenspannung ist aber wichtiger als so manches andere, denn sie sorgt für einen perfekt abgestimmt runden Lauf der Reifen. Auch die Anzahl der Speichen - meist zwischen 20 und 24 - kann mehr Stabilität erbringen. Bauart und Form der Felgen sind wichtig, weil sie den Sitz von Felgenband, Schlauch und Mantel beeinflussen und definieren. Bei Rennrädern sind die Reifen besonders schmal. Man spart an Gewicht ein, wo es geht. Andererseits müssen die wichtigen Bauteile an einem Rennrad Laufradsatz aber eine besondere Steifigkeit und Belastbarkeit haben. Beim Kauf eines Fulcrum Rennrad Laufradsatzes Cyclo-Cross 'Racing 7 CX' Shimano erwirbt man beispielsweise Rundspeichen aus Edelstahl, abgedrehte Felgenseiten, Aluminium-Hohlkammerfelgen und eine Kompatibilität mit weiteren Shimano-Produkten. Die Preise für Mavic Aksium Rennrad Reifensets sind bei uns überaus moderat. Trotzdem ist die bewährte Mavic-Technologie geboten, die bekanntermaßen kompromisslos hochwertig ist. Der Preis allein definiert nicht die Hochwertigkeit eines Produkts. Ist er allerdings so astronomisch wie beispielsweise beim Xentis Mark1 TT Clincher Carbon LRS für HG/SRAM-Rotoren, darf man auf Außergewöhnliches hoffen. Solche technologischen Entwicklungen eignen sich nur für Vollprofis und bestimmte Zwecke. Der besagte Xentis-Clincher ist eine Drahtreifen-Variante. Mit nur vier Speichen ist er ein Hingucker, der staunen lässt. Reifenpannen sind kein Problem mehr mit so einem Carbon Rennrad Laufradsatz, der bei Seitenwind sogar noch auf zusätzlichen Vortrieb durch regenerative Energien setzen kann. Wir sehen hier, welche Variationsbreite die heutigen Fahrradtechnologien aufweisen. So manches, was heute eine Revolution darstellt, ist in Wahrheit eine Evolution und zukünftig möglicher Standard. Da alle Hersteller gleichermaßen um Innovationen ringen, darf der Biker sich immer über eine Vielzahl an hochwertigen Produkten freuen, die seinen Wünschen und Ansprüchen gerecht zu werden versuchen. Dass diese sehr individuell sein können, erkennt man, wenn man die Kommentare, Fragen und Ratschläge in einschlägigen Foren verfolgt.

Jedem das Seine…

Unser Sortiment zum Thema 'Rennrad Laufradsatz' richtet sich an zahlreiche Kundenwünsche und ist entsprechend flexibel sortiert. Ob man ein preiswertes Aero-Laufrad wie das Mavic Cosmic Carbone SL M10 HR oder einen Weltklasse Performance-Reifen wie den Mavic Cosmic Carbon Ultimate WTS M10 LRS mit Rim-to-Rim Technologie, einer reduzierten Zahl Carbonspeichen und zahlreichen Siegen auf der Liste erwerben möchte: Wir bieten, was gewünscht wird. Unter den Rennrad Reifen-Sets finden sich auch einige Einzelgänger, die man getrennt erwirbt und zum Set zusammenstellen kann.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben