Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


Michelin Rennradreifen

(31 Artikel)

  Gewicht

  • 180 380

  Bauart

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Michelin Rennradreifen - leicht und schnell

Über Sieg und Niederlage bei Radrennen entscheidet oft das Material. Mit Michelin Rennradreifen sitzen Sie sicher im Sattel und rollen zügig der Ziellinie entgegen. Vor dem Triathlon-Wettkampf stehen monatelanges Training und Vorbereitung und Körper und Geist sind jetzt in Top-Form. Hohe Ansprüche stellen Sie auch an das Material.

Bereits im Training legen Sie hunderte Kilometer auf dem Fahrrad zurück und im Rennen wollen Sie kein Risiko eingehen. Mit der Wahl von Michelin Rennradreifen befinden Sie sich auf der sicheren Seite, denn das Unternehmen verfügt über viel Erfahrung und Know How. Edouard Michelin gilt als der Erfinder des demontierbaren Luftreifens, dem Vorgänger aller heutigen Reifen. Der leichteste Michelin Reifen wiegt unter 200 Gramm, der schwerste über 5 Tonnen. Die Marke Michelin mit dem Michelin-Männchen zählt zu den ältesten und bekanntesten Marken. Michelin liefert erstklassige Rennrad Reifen, von denen Sie viele im Onlineshop finden.

Michelin Rennradreifen Lithion

Gewicht und Breite

Kopfsteinpflaster, Bordsteinkanten, Scherben - damit müssen Rennradfahrer rechnen. Im Training und im Wettkampf und wenn Sie Abends oder am Wochenende in die Pedale treten. Rennradreifen sollen robust sein und sich gegen scharfen spitzen Split wehren und dürfen auf nassem Untergrund nicht ins Rutschen kommen. Wünschenswert ist Pannenschutz und Grip. Dazu spielen Gewicht und Rollwiderstand eine Rolle. Dabei hat sich herausgestellt, dass gerade im Winter breite Reifen leichter zu fahren sind als schmale Modelle, bei denen der Fahrer jedes Steinchen spürt. Generell gilt: Je breiter ein Reifen, umso komfortabler - leider sind breite Reifen weniger wendig. Der Rollwiderstand erhöht sich dagegen nicht. Im Wettkampf zählt jedes Gramm, das der Rennradreifen auf die Waage bringt, und auch im Winter fahren sich leichte Reifen besser. Dies sollte jedoch nicht zu Lasten des Pannenschutzes gehen, denn Scherben, Steine und Streumaterial machen einem Rennradreifen im Winter schnell den Garaus.

Faltreifen und Drahtreifen

Radfahren ist die Leidenschaft vieler Deutscher. Neben Mountainbikes stehen Rennräder hoch im Kurs. Das Rennrad darf im Urlaub nicht fehlen und zählt zu den beliebtesten Sportgeräten. Radfahren kann man fast immer und überall. In frischer Luft lassen sich zügig Kilometer machen und rasant ziehen die schönsten Landschaften vorbei. Damit das Radfahren Spaß macht, muss für jeden Einsatzzweck und Untergrund der richtige Rennradreifen ausgewählt werden. Viele Rennradfahrer schwören dabei auf die Michelin Rennradreifen. Egal ob Sie nur gelegentlich, regelmäßig oder intensiv Rennrad fahren, bei Michelin finden Sie den passenden Reifen. Michelin Rennradreifen garantieren Leistung, Schnelligkeit, Grip und Pannenschutz in allen vier Jahreszeiten.

Michelin Rennradreifen für ambitionierte Rennradfahrer und Hobby-Pedalisten.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben