Avid Scheibenbremsbeläge

(9 Artikel)

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Avid Scheibenbremsbeläge für beste Bremskraft

Das US-amerikanische Unternehmen Avid, das 2004 vom ebenfalls amerikanischen Fahrradkomponentenhersteller SRAM übernommen wurde, ist als einer der marktführenden Hersteller von Felgen- und Scheibenbremssystemen bekannt. Spätestens seit seiner Einführung der mechanischen Ball-Bearing-Scheibenbremse und des 3D-Bremssattel-Ausrichtungssystems wurde das Unternehmen zu einem der Bedeutendsten seiner Branche.

Hohe Sicherheit mit Avid Scheibenbremsen

Avid Scheibenbremsen halten extrem hohen Belastungen stand. Ob im schwierigen Gelände oder bei steilen Abfahrten - mit ihrer Griffigkeit und einer exakt wirkenden Dosierbarkeit ermöglichen sie sowohl Mountainbikern als auch Rennfahrern, jederzeit die Kontrolle über ihr Fahrrad zu behalten und somit Unfälle zu vermeiden.

Zu der umfangreichen Produktpalette von Avid, die der Online-Shop von fahrrad.de für Sie bereithält, gehören auch die original Avid Scheibenbremsbeläge.

Die sowohl einzeln als auch paarweise oder im Set erhältlichen Scheibenbremsbeläge zeichnen sich neben ihrer hohen Bremsleistung durch kurze Einbremszeiten, eine bei allen Bedingungen gleichbleibende Bremsleistung und eine einfache und leichte Montage aus. Einsetzbar sind die unterschiedlich geformten Avid Scheibenbremsbeläge unter anderem für Scheibenbremsen der Typen

Fahrrad Teile

Unterschied zwischen metallischen und organischen Bremsbelägen

Bremsbeläge dienen dazu, überschüssige beziehungsweise nicht erwünschte Bewegungsenergie durch Reibung an der Bremsscheibe in Wärme umzuwandeln.

Zum Austausch verschlissener Avid Bremsbeläge an Scheibenradbremsen stehen sowohl Beläge metallischer Art als auch organischne Beläge bereit. Diese sind jeweils auf kleinen Trägerplatten aus Stahl, Grauguss oder Kunststoff aufgebracht. Die Zusammensetzung der Beläge selbst bleibt meist das Geheimnis deren Hersteller.

Die oft aus Sintermaterial bestehenden metallischen Bremsbeläge zeichnen sich gegenüber den organischen Belägen durch eine höhere Bremsleistung aus. Diese führt allerdings zu einer höheren Wärmebelastung der Bremse, die außerdem bei vorhandener Nässe zum Quietschen neigt.

Die original organischen Bremsbeläge von Avid verfügen über einen kräftigeren plötzlich ausgelösten Bremseffekt, verschleißen aber schneller als die metallischen.

Das Wechseln der Avid Scheibenbremsbeläge erfordert lediglich einen passenden Inbusschlüssel und einen Schraubendreher sowie ein Paar neuer Bremsbeläge, das für die Avid Scheibenbremsen bei fahrrad.de erhältlich ist.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben