Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. * Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier
Showrooms
PAYBACK
0
Warenkorb

Sporternährung

(376 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
Sporternährung
Sortieren
Seite 1 von
7
 
Sortieren
Seite 1 von
7

Sportnahrung für hohe Leistung und Gesundheit

Mit einer gezielten Sporternährung ist es möglich, die Leistung zu steigern, Gewicht zuzulegen oder zu reduzieren und die Gesundheit zu erhalten. Sportnahrung kann aus natürlichen Lebensmitteln, wie Getreide, Gemüse, Obst, Nüssen und Tierprodukten, zusammengestellt werden. Wer Wert auf eine schnelle Verfügbarkeit und bequeme Handhabung legt, kann seinen Speiseplan mit Fertigprodukten, Snacks und Getränken ergänzen. Die Erzeugnisse sind praktisch für Reisen, Wander- und Radtouren. Mit der gezielten Zuführung bestimmter Nährstoffe regulieren Sie Ihren Stoffwechsel und kommen Ihren Trainingszielen näher. Lesen Sie hier, welche Produkte es gibt und wie sie angewendet werden.

  1. Was ist Sportnahrung?
  2. Welche Sportnahrung gibt es?
  3. Welchen Einfluss hat eine Sporternährung auf den Körper?
  4. Wann sollten Sie die Sportnahrung zu sich nehmen?
  5. Was ist bei Unverträglichkeiten und Allergien zu beachten?
  6. Fazit

Was ist Sportnahrung?

Als Sportnahrung werden Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet, die in ihren Inhaltsstoffen und der Verfügbarkeit speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern abgestimmt sind. Eine ausgewogene Sporternährung richtet sich nach den Bedürfnissen, die durch verschiedenen Sportarten auftreten. Für Kraftsportler sind andere Nahrungsmittel wichtiger als für Ausdauersportler oder Leichtathleten. Bei extremen Umweltbedingungen, wie großer Hitze, Trockenheit, Kälte oder Nässe, benötigen die Aktiven einen gut dosierten Nachschub an wichtigen Nährstoffen, Flüssigkeit, Vitaminen und Spurenelementen. Sportnahrung sorgt für einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt und für die Mobilisierung von Energiereserven.

Welche Sportnahrung gibt es?

Bei den Produkten für die Sporternährung wird zwischen Energienahrung, Energie- und Mineraldrinks und Nahrungsergänzungsmitteln unterschieden. Diese Gruppen werden weiter unterteilt nach den Wirkungsweisen beziehungsweise nach den Hauptinhaltsstoffen.

Energienahrung für schnelle Regeneration und hohe Leistungsfähigkeit

Energienahrung, Powerriegel, Smoothies, Waffeln und Energiegels stellen Ihnen konzentrierte und optimal zusammengestellte Lebensmittel in bequem greifbarer Form zur Verfügung. Sie erhalten Mischungen mit hohem Anteil an Proteinen und Aminosäuren für den Muskelaufbau. Mit Kohlehydraten füllen Sie Ihre Energiespeicher wieder auf. Koffein und Guarana sorgen für eine belebende Wirkung. Fast alle dieser Erzeugnisse enthalten außerdem wichtige Vitamine und Mineralien, die zum Teil in den Grundstoffen vorkommen und zum Teil extra beigemischt werden. Wichtige Bestandteile dieser Sportnahrung können Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse und Samen, getrocknete Früchte und Gemüse sein. Sie finden Bioprodukte sowie vegane und vegetarische Energienahrung im Angebot. Bei den Geschmacksrichtungen können Sie zwischen süß, salzig, scharf würzig oder mild wählen. Die praktischen Riegel und Gels sind ideal für unterwegs geeignet. Schnell ist auf dem Rad oder beim Laufen eine Packung geöffnet und verzehrt. Sie müssen nicht lange nach einem Imbiss suchen und haben die optimal auf Ihre Bedürfnisse angestimmte Nahrung stets dabei.

Energie- und Mineraldrinks

Mit Energie- und Mineraldrinks füllen Sie den Mineralhaushalt Ihres Körpers schnell wieder auf und sorgen für einen extra Energieschub. Energiedrinks sind oft mit Koffein oder anderen anregenden Wirkstoffen angereichert. Eine gute Portion Traubenzucker stellt unmittelbar verfügbare Energie bereit. Wer sich sportlich viel bewegt, muss die beim Schwitzen und durch die Atmung verlorene Flüssigkeit regelmäßig ersetzen. Bei großer Hitze merkt man weniger, wie sehr man schwitzt, da ein Teil der abgegebenen Flüssigkeit sofort verdunstet. Klares Wasser eignet sich nur bedingt zum Ausgleich, da es eventuell zu wenig Mineralien enthält. Gleichen Sie Ihren Elektrolythaushalt deshalb bei hoher körperlicher Belastung mit Mineraldrinks aus. Wenn Sie auf Ihr Gewicht oder den Insulinspiegel achten, lesen Sie nach, ob die Energiedrinks Zucker enthalten.

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Nahrungsmittel im eigentlichen Sinne, da sie allein nicht für eine Ernährung genügen würden. Für eine Sporternährung können sie jedoch sehr wichtig sein, da bestimmte Substanzen schneller als bei moderaten Aktivitäten verbraucht werden. Führt man die nötigen Stoffe nicht in ausreichender Menge nach, können Mangelerscheinungen oder Krankheiten auftreten. Nahrungsergänzungsmittel für Sportnahrung werden üblicherweise in Form von Ampullen, Tabletten, Kapseln oder Pulver angeboten. Pulver und Tabletten können Sie in Wasser lösen oder zu einem Brei anrühren. Die Inhaltsstoffe wie Proteine, Aminosäuren, Vitamine und Mineralien sind perfekt auf die jeweiligen Ansprüche für Muskelaufbau, Ausdauer oder Schnellkraft zusammengestellt. Mit diesen Präparaten kann das Training wirkungsvoll unterstützt werden.

Welchen Einfluss hat eine Sporternährung auf den Körper?

Mit Sportnahrung steigern Sie gezielt Ihre Leistungsfähigkeit. Bei vielen Sportarten werden bestimmte Stoffe erhöht verbraucht. Ein allgemein bekanntes Beispiel dafür ist Magnesium. Ein Magnesiummangel führt zu Ermüdungserscheinungen und Krämpfen. Weitere wichtige Spurenelemente wie Zink, Selen, Kalium oder Vitamine beeinflussen die Funktionen körpereigener Enzyme und die Bildung bestimmter Hormone. Zink ist unter anderem an der Bildung von Testosteron beteiligt. Ein Zinkmangel würde zu einer Einschränkung der Leistungsfähigkeit, zu Appetitmangel und in schlimmen Fällen zu Entzündungen und Haarausfall führen. Für den Muskelaufbau benötigt der Körper unbedingt einen bestimmten Anteil an Kohlehydraten, Proteinen und Aminosäuren. Bei einer moderaten Lebensweise werden die wichtigsten Bausteine über die normale Ernährung aufgenommen. Sportler haben durch ihre Aktivitäten einen erhöhten Bedarf an Mineralien und Vitaminen, der mit den üblichen Nahrungsmitteln nicht mehr gedeckt werden kann. Sie sind für die Erhaltung ihrer Leistungsfähigkeit und Gesundheit auf eine Sporternährung angewiesen.

Wann sollten Sie die Sportnahrung zu sich nehmen?

Für die optimale Wirkung der Sportnahrung ist der Zeitpunkt des Verzehrs wichtig. Die Präparate eignen sich für den Verzehr vor, nach und während der Trainingseinheiten. Im Shop finden Sie eine Optionsbox, nach der die einzelnen Produkte hinsichtlich der Einsatzzeit gefiltert werden können. Sportnahrung, die Sie während des Sports zu sich nehmen, ist leicht verdaulich und belastet Ihren Stoffwechsel möglichst minimal. Insbesondere isotonische Getränke, Gels und praktische kleine Energieriegel eignen sich für längere Trainingseinheiten und Wettkämpfe. Vor dem Sport kann man mit ausreichendem Zeitabstand die Energiereserven mit kohlehydratreicher Nahrung auffüllen. Nach dem Sport sind Präparate für den Muskelaufbau und eine schnelle Regeneration hilfreich. Denken Sie daran, auch nach dem Sport ausreichend zu trinken. Das füllt nicht nur Ihre Wasserspeicher auf, sondern ermöglicht es, Abfallstoffe aus dem Stoffwechsel besser abzutransportieren.

Was ist bei Unverträglichkeiten und Allergien zu beachten?

Sportnahrung wird auch in Form von Bioprodukten, veganen oder vegetarischen Zusammenstellungen angeboten. Proteine lassen sich sowohl aus Milchprodukten, Fleisch und Fisch als auch aus Hülsenfrüchten oder anderen pflanzlichen Lieferanten gewinnen. Sie erhalten lactosefreie, glutenfreie oder zuckerarme Sportnahrung, die Sie bei der Vermeidung unverträglicher Zutaten unterstützt. In den Produktbeschreibungen finden Sie für jeden Artikel eine ausführliche Liste der Zutaten. Diabetiker sollten wissen, dass Fructose, Saccharose und Maltodextrin Zuckerarten sind, die eine starke Auswirkung auf ihren Insulinspiegel haben können. Viele Energieriegel haben Nüsse oder Samen als Bestandteile. Falls Sie auf diese Sachen allergisch reagieren, suchen Sie nach passenden Alternativen. Bei schweren Allergien, Diabetes und anderen Stoffwechselstörungen sollten Sie immer einen Nothilfepass mit sich führen, der Ihre Symptome beschreibt und eine Anleitung für eine erste Hilfe gibt. So können im Notfall schnell wirkungsvolle Maßnahmen zu Ihrer Rettung eingeleitet werden. Probieren Sie neue Produkte für Ihre Sporternährung am besten erst ohne Belastung aus, wenn Sie eventuelle Empfindlichkeiten feststellen wollen.

Fazit

Mit Sportnahrung lässt sich die Leistungsfähigkeit für aktive Sportler erhalten und steigern. Unterstützen Sie Ihr ambitioniertes Training mit der passenden Ernährung. Holen Sie sich bei Wettkämpfen legal neue Energie für die nächsten Etappen. Vermeiden Sie Mangelerscheinungen und stoffwechselbedingte Ermüdungen. Wer im Studio oder in einem Club trainiert, kann oft von den Empfehlungen der dortigen Ernährungsexperten profitieren. Die passenden Produkte für Ihren Speiseplan finden Sie hier im Shop.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben