Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Innerhalb 2 Std. 10 min. bestellen, Versand heute3
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €696

Mountainbikes für Frauen

Immer mehr Frauen entdecken das Mountainbiken und stellen Hersteller vor Herausforderungen. Brauchen Bikerinnen spezielle Frauenbikes? Jein. Prinzipiell passt frau jedes reguläre Mountainbike, wenn sie die passende Größe und das richtige Modell für den anvisierten Einsatzbereich wählt. Dennoch bieten etliche Hersteller mittlerweile eigene Frauenbikes an. Aus guten Gründen.


Herausforderung Sitzposition

Manche erfahrene Bikerin kommt mit den Herrenmodellen ohne Schwierigkeiten zurecht. Dennoch werden viele Frauen schon beim Probesitzen feststellen, dass auch die als moderat bezeichnete Sitzposition zu sportlich ist. Die Kehrseite der längeren Beine ist ein im Verhältnis kurzer Oberkörper. Das Oberrohr könnte kürzer sein, der Lenker unter Umständen schmaler, die Griffe dünner. Auch der Herrensattel ist wahrscheinlich alles andere als angenehm. Hinzu kommt: Einsteigerinnen profitieren von einem leichten und wendigen Mountainbike mehr als von einem Rad mit viel Federweg, das eine sehr aktive Fahrweise erfordert

Vorteil Frauenbikes

Bei Frauenbikes kann man davon ausgehen, dass diese Besonderheiten bereits von den Herstellern berücksichtigt wurden. Eine kürzere Sitzposition, Frauensattel, weich abstimmbare Federelemente und angepasste Lenker sowie Griffe findet frau bei Frauenbikes serienmäßig. Für die Auswahl des konkreten Modells gilt genau wie bei den Herren: Der Einsatzbereich gibt den Biketyp vor, die Modellwahl ist von persönlichen Vorlieben und nicht zuletzt vom Budget abhängig. Für den Bikeeinstieg empfehlen wir ein relativ leichtes Hardtail.

Mountainbike Hardtails für Frauen

Mountainbike Fullys für Frauen


Tuning-Tipp

Mit wenigen Umbauten lassen sich auch an regulären Bikes große Verbesserungen erzielen. Ein Damensattel ist auf die weibliche Anatomie angepasst, ohne beim sportlichen Look Kompromisse einzugehen. Die ESI Racer’s-Edge-Griffe haben einen relativ dünnen Außendurchmesser, der kleineren Händen deutlich mehr Kontrolle bietet. Auch schön: Die ESI Griffe sind in vielen Farben erhältlich.