Fulcrum

(31 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
Fulcrum

Fulcrum

Das relativ junge Unternehmen Fulrcum wurde 2004 in Arcugnano gegründet und ist eine Tochtergesellschaft von Campagnolo . Die drei Gründer stammen aus der Raum- und Luftfahrtindustrie und teilten die gemeinsame Leidenschaft des Radsports. Die Stärken von Fulrcum Laufrädern liegen in dem ständigen Fortschritt der technologischen Faktoren kombiniert mit einem jungen, stylischen Design. Einzigartig bei den Laufrädern von Fulcrum ist z.B. das 2in1 -System bei dem die Speichen an kritischen Stellen verdoppelt werden.

SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Fulcrum Laufräder Online Shop

Die italienische Firma Fulcrum Wheels S.r.l. stellt ein Tochterunternehmen der Firma Campagnolo dar, die Fahrradkomponenten entwickelt. Ausschließlich auf Laufräder für Rennräder und Mountainbikes hat sich die Marke Fulcrum spezialisiert. fulcrum Laufrad, Laufradsatz

Der Hintergrund der Marke

Der Rennradfahrer Tullio Campagnolo gründete das Unternehmen mit Sitz im norditalienischen Vicenza im Jahre 1933. Nachdem er den Schnellspanner und die Parallelogramm-Gelenkschaltung, Grundlage der heutigen Kettenschaltung, entwickelt hatte, zog er sich aus dem aktiven Rennsport zurück, um sich ausschließlich seinem Unternehmen zu widmen. Im Jahr 1955 brachte das Unternehmen eine erste Gruppe von Fahrradkomponenten auf den Markt und heute produziert das Unternehmen acht unterschiedliche Komponentengruppen sowie Laufräder für Rennräder, Triathlonräder (Zeitfahren), Cyclocross- und Bahn-Räder. Im Jahr 2004 gründet das Unternehmen die Tochter Fulcrum Wheels S.r.l., die Laufräder vertreibt, wobei die Entwicklung in Italien und die Fertigung in Asien erfolgt. Die Marke Fulcrum startete zunächst mit Laufrädern für Rennräder und nahm vier Jahre nach der Gründung auch Laufräder für Mountainbikes in das Sortiment auf.

Die Technologie der Marke Fulcrum

Die Fertigung der hochwertigen Laufräder der Marke Fulcrum erfolgt in Handarbeit, wobei jedes eine elektronische Prüfung durchläuft, bevor es in den Handel kommt. An jedem Laufrad klebt zudem ein kleines Schild, das die Rückverfolgung ermöglicht und somit der Qualitätssicherung dient. Das Unternehmen hat u. a. die folgenden Technologien entwickelt:
  • ULTRA-FIT™ sowie 2-WAY FIT™,
  • MOMAG™,
  • DYNAMIC BALANCE™,
  • 2:1 TWO-TO-ONE™,
  • 3DIAMANT™,
  • AFS AXEL SYSTEM™
  • und OVERSIZE AXEL™.
ULTRA-FIT™ sorgt dafür, dass die Reifenflanke von Tubeless-Reifen perfekt an der Schulter der Felge anliegt. 2-WAY FIT™ hingegen ermöglicht die Nutzung von schlauchlosen als auch herkömmlichen Reifen. Für "Mounting Magnet" steht die Abkürzung MOMAG™. Der Hersteller führt alle Speichennippel durch das Ventilloch ein und "zieht" diese mithilfe eines Magnets zum jeweiligen Speichenloch, sodass die Hohlkammerfelgen im Felgenbett keine Löcher aufweisen. Der Vorteil: Das Felgenbett ohne Bohrungen zeichnet sich durch höhere Stabilität aus und Drahtreifenprofile erfordern außerdem kein Felgenband mehr. Um perfekt ausgewuchtete Laufräder aus Aluminium zu produziert, verwendet der Hersteller zwei Speichen mit höherem Gewicht auf der Seite, die dem Stoß gegenüberliegt. Bei Laufrädern aus Carbon erfolgt die gleichmäßige Gewichtsverteilung nach demselben Prinzip, wobei der Hersteller hier die Fasern speziell ausrichtet. 2:1 TWO-TO-ONE™ bedeutet, dass Fulcrum auf der Seite des Freilaufs jeweils zwei Speichen im Vergleich zu einer Speiche auf der anderen Seite befestigt. Somit gewährleistet diese Technologie eine effizientere Kraftübertragung und erhöht die Stabilität des gesamten Laufrads. Mit 3DIAMANT™ bezeichnet der italienische Hersteller die Oberflächenbehandlung der Bremsflanken von Laufrädern aus Carbon, die den Bremsweg verringert und für einen konstanteren Bremsvorgang sorgt - auch bei nasser Strecke. AFS kürzt "Axel Fixing System" ab und bezeichnet das System zur Befestigung von Scheibenbremsen bei Laufrädern für Mountainbikes. Durch eine größere Anschlagfläche erhöhen sich die strukturelle Steifigkeit und die Bremsleistung. Die Montage der am häufigsten verwendeten Bremsanlagen ermöglicht die Option "International Standard". Die großzügig bemessenen Naben der Laufräder von Mountainbikes (OVERSIZE AXEL™) sorgen für hohe Widerstandsfähigkeit im Bezug auf Torsions- und Querbeanspruchungen. Für Modelle zum Einsatz von Scheibenbremsen beträgt der Durchmesser der Naben 20 mm.

Das Sortiment der Marke

Das Sortiment der Marke Fulcrum umfasst hauptsächlich Laufräder für Mountainbikes und Rennräder, wobei das Unternehmen Modelle in jedem Preissegment anbietet. Das Material, die Anzahl der Speichen sowie die Höhe des Felgenprofils unterscheidet die Laufräder. Darüber hinaus gehören Freilaufkörper und Taschen für Laufräder zum Sortiment des italienischen Unternehmens Fulcrum Wheels S.r.l.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben