Interview - Blogger Cycling.Claude.de - Top Fahrrad-Blog - 2. Platz
1666
page-template-default,page,page-id-1666,ajax_updown,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,hide_inital_sticky,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Interview – Cycling Claude
2. Platz Top Fahrrad-Blog 2016

Cycling Claude Interview Vätternrundan

Claude landete dieses Jahr mit seinem Blog cycling.claude.de auf dem zweiten Platz bei der Wahl der Top Fahrrad-Blogs 2016. Wir haben ihm ein paar Fragen zu seinem Blog und sich gestellt. Die Antworten gibt es hier:

Claude Walter - Blogger Top Fahrrad-Blog

Claude Walter Blogger von cycling.claude.de


fahrrad.de:
Was hat dich dazu gebracht deinen Blog zu starten?
Antwort Claude:
2010 bin ich zum ersten Mal die Vätternrundan (300 km Radmarathon in Schweden) gefahren und wollte dort 2011 eine bessere Zeit fahren. Dafür musste ich kräftig trainieren. Der Blog entstand dann, eigentlich mehr zufällig, weil ich meine Trainings online dokumentierte. Den ersten Artikel schrieb ich am 01.01.2011. Das weiß ich noch genau. Irgendwann bekam ich dann erstes Feedback von Lesern, die sich auch für die Vätternrundan interessierten.

fahrrad.de:
Wann findest du die Zeit für deine Berichte?
Antwort Claude:
Zeit, das ist mein knappstes Gut. Beruflich bin ich Marketingleiter bei einem Finanzdienstleister, verantwortlich für die DACH-Region. Ich habe einen tollen, bald 14jährigen Sohn und eine liebe und verständliche Partnerin, was mein Hobby betrifft. Außerdem fahre ich Rad.
Je mehr ich für meinen Blog mache, desto weniger Zeit bleibt für Familie und Sport. So fällt so manches Training zugunsten eines Blogartikels aus und auch die Familie beschwert sich bisweilen, wenn ich mit Laptop und iPad auf der Couch sitze und nicht richtig für sie da bin.
Im Winter und generell bei schlechtem Wetter freue ich mich auf meinen Wahoo KICKR und den Wahoo Desk. Solange man Grundlage fährt, kann man damit gut am Laptop arbeiten. Kurze Handschuhe sind dann aber Pflicht. Sonst gibt es Schweißflecken auf der Tastatur.

fahrrad.de:
Wie leicht fallen dir Themen ein für deinen Blog?
Antwort Claude:
An Themen mangelt es mir kaum, leider oft an der Zeit um alles umsetzen zu können.

fahrrad.de:
Wie lange brauchst du für einen Blogbeitrag ca.?
Antwort Claude:
Das ist total unterschiedlich. Manchmal springt mich ein Thema förmlich an und es sprudelt nur so aus mir heraus. Manchmal ist es aber auch zäh und es dauert ewig. Gelegentlich werden diese Beiträge dann gar nicht fertig und verlieren sich im Nirvana der Entwürfe.

fahrrad.de:
Was machst du, wenn du gerade keine Berichte auf deinem Blog verfasst?
Antwort Claude:
Rennradfahren (manchmal auch MTB), meinen Sohn (www.philippe-walter.de) bei seinen Zauberkunststücken bewundern, mich von Luisa bekochen lassen …

fahrrad.de:
Was ist dein Lieblingsbuch und was dein Lieblingsfilm?
Antwort Claude:
Lieblingsbücher hatte ich schon viele in meinem Leben. 2016 gefiel mir „Sportlerkind – Meine Jugend mit Seitenstechen“ von Tommy und Werner Krappweis“ sehr gut.
Lieblingsfilme habe ich heute keine mehr. Aber ich bin begeisterter Amazon-Prime-Video und Netflix-Abonnent und schaue Serien für mein Leben gerne, egal ob Breaking Bad, Vikings oder Homeland, solange es keine Soaps oder Sitcoms sind. Zwei Folgen bedeuten ca. 90 Minuten auf dem Wahoo KICKR.

fahrrad.de:
Was ist für dich die Besonderheit am Radfahren?
Antwort Claude:
Ich kann dadurch mehr Essen und Trinken als ohne ;-). V.a. mag ich aber, dass beim Radfahren in erster Linie mein Sporthirn arbeitet und ich von der Arbeit abschalten kann.

fahrrad.de:
Welche Orte würdest du gerne bereisen?
Antwort Claude:
Ich habe schon einiges auf der Welt gesehen, weil ich früher viel beruflich unterwegs war. Leider habe ich mein Faltrennrad viel zu spät gekauft, sodass ich nicht überall Rad gefahren bin.
Aber ich war noch nie in Los Angeles und auch Südafrika steht noch auf der Agenda.

fahrrad.de:
Worüber ärgerst du dich ganz allgemein am meisten?
Antwort Claude:
Über Autofahrer die den Oberlehrer spielen, obwohl sie die fahrrad-relevanten Gesetze nicht kennen und über aggressive motorisierte Verkehrsteilnehmer. Insgesamt wird mir in Deutschland zu aggressiv gefahren.

fahrrad.de:
Worüber freust du dich am meisten?
Antwort Claude:
Bezogen auf meinen Blog freue ich mich über Feedback, positives wie negatives. Privat, dass ich die tollste Lebensgefährtin habe, die ich mir vorstellen kann, die meinen Fahrrad-Spleen unterstützt und sogar Fahrräder im Wohnzimmer akzeptiert bzw. erträgt.

fahrrad.de:
Was würdest du dir wünschen, wenn du einen Wunsch frei hättest?
Antwort Claude:
Gesundheit und dass ich noch sehr, sehr lange sportlich Fahrrad fahren kann.

fahrrad.de:
Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an einem regnerischen Sonntagnachmittag?
Antwort Claude:
Das ist situationsbedingt unterschiedlich.

fahrrad.de:
Welche anderen Blogs liest du gerne?
Antwort Claude:
Da müsste ich viele Blogs aufzählen, von denen ich einige erst durch die Wahl zum Top Fahrrad-Blog kennen gelernt habe. Viele sind richtig gut. Aber ich lese nicht alle regelmäßig. Auch das ist eine Frage der Zeit.
Deshalb freue ich mich, dass die Kollegen von Coffee and Chainrings (https://coffeeandchainrings.de) unter der Rubrik #Lieblingsblogs wöchentlich und blogübergreifend auf gute Beiträge hinweisen.

fahrrad.de:
Was würdest du als deine schlechteste Eigenschaft bezeichnen?
Antwort Claude:
Wenn ich zu viele Dinge gleichzeitig im Kopf habe, bin ich ein schlechter Zuhörer.

fahrrad.de
Was denkst du ist deine beste Eigenschaft?
Antwort Claude:
Ich bin pragmatisch und zielorientiert. Ob das aber immer gut ist?

Vielen Dank für das Interview Claude.


[row][col sm=“4″]

Über cycling.claude.de

Auf dem Blog von Claude Walter (cycling.claude.de) findest du Themen zum Rennrad, Faltrad, Crosser oder auch allgemeine Fahrradthemen. Der Schwerpunkt liegt hierbei bei Rennradbeiträgen. Relativ regelmäßig findet man auf der Seite neue Beiträge. Es werden Themen wie Ernährung, Rollentrainer, Produkttests, Buchempfehlungen oder auch Events wie die Vätternrundan aufgegriffen. Die Beiträge sind immer aus der persönlichen Sicht von Claude Walter geschrieben.

[/col][col sm=“4″]

Über die Wahl der Top-Blogs

Nach dem Start 2015 fand 2016 die Wahl der beliebtesten Fahrrad-Blogs zum zweiten Mal statt. Die Ergebnisse der Wahl gibt es unter: Die Wahl der Top Fahrrad-Blogs fanden 2016 zum zweiten Mal statt. Die Ergebnisse der ersten Wahl gibt es unter: www.fahrrad.de/info/top-fahrrad-blogs-2016.
Es konnte zwischen über 200 Blogs abgestimmt werden. Zudem konnte in unterschiedlichen Blog-Kategorien abgestimmt werden. Cycling.claude.de hat dabei als Rennradblog den 2. Platz in der Gesamtwertung geholt. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis und freuen uns auf die Wahl 2017.

[/col][col sm=“4″]

Über fahrrad.de

Bei fahrrad.de kannst du bereits seit über 10 Jahren ganz einfach dein Fahrrad, deine Radbekleidung oder dein Fahrrad-Zubehör bestellen. Dabei musst du keine Öffnungszeiten beachten. Bestelle dein Wunschprodukt direkt nach Hause oder zu einem anderen gewünschten Ort. In unserem umfangreichen Sortiment ist sicher auch für dich das richtige Teil dabei. Erstklassige Marken wie Cube finden sich ebenso in unserem Sortiment wie hochwertige, nicht so bekannte Marken. Unser Team kennt und testet die angebotenen Produkte und kann auf viele Jahre Erfahrung zurückgreifen. Du bist viel mit dem E-Bike unterwegs? Vielleicht interessiert dich dann ja unsere Übersicht an E-Bike Ladestationen. Inzwischen gibt es die Ladestationen auch als App für Android & iOS.
[/col][/row]