Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Verbraucher- und Kundeninformationen

Verbraucher- und Kundeninformationen

Gesetzliche Informations- und Belehrungspflichten

1. Informationen zum Anbieter
Ausführliche Informationen zu uns finden Sie im
Impressum.

2. Wesentliche Merkmale unserer Waren und Leistungen
Alle relevanten wesentlichen Artikelmerkmale finden Sie direkt bei der jeweiligen Ware in unserem Online-Shop. Sollten Sie Fragen zu einem Produkt haben, können Sie sich selbstverständlich jederzeit auch an unseren Kundenservice wenden, per E-Mail an service(at)fahrrad.de oder telefonisch unter 0711 400 424 11.

3. Zustandekommen eines Vertrags zwischen Ihnen und uns
Die Präsentation unserer Waren in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Wann genau ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, hängt von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode ab:

Banküberweisung: Wir senden Ihnen innerhalb von 2 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung eine separate E-Mail zu, in der wir Ihre Bestellung ausdrücklich annehmen. In dieser E-Mail teilen wir Ihnen unsere Bankverbindung mit. Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag auf dieses Konto. 

Sofortüberweisung: Nachdem Sie Ihre Bestellung mit 'Jetzt Kaufen' abgeschlossen haben, werden Sie direkt zum Zahlungsdienstanbieter Sofort AG weitergeleitet. Sie müssen dort lediglich noch Ihre Bankverbindung, PIN und TAN eingeben. Die Überweisung wird dann mit Anklicken des Buttons 'weiter' sofort ausgeführt und ein Vertrag zwischen Ihnen und uns ist damit zustande gekommen.
Die Zahlungsoption 'Sofortüberweisung' steht nur für Kunden aus Deutschland und Österreich zur Verfügung!

Kreditkarte: Bei Auswahl der Zahlungsmethode Kreditkarte, werden Sie im nächsten Schritt aufgefordert, Ihre Kreditkartennummer, Gültigkeit, und Prüfnummer einzugeben. Beim Klicken auf „Weiter“, werden die eingegeben Daten auf Gültigkeit überprüft, bevor Sie zu Schritt 3 „Bestellübersicht“ gelangen. Nachdem Sie Ihre Bestellung mit 'Jetzt Kaufen' abgeschlossen haben, werden Sie ggfs. zur Website Ihrer Hausbank weitergeleitet, sofern Ihre Kreditkarte für das 3D-Secure Verfahren (Verified by VISA / MasterCard SecureCode) registriert ist. Der Kaufvertrag kommt bereits mit dem Anklicken des Buttons 'Jetzt Kaufen' zustande. Die Abbuchung des Betrages erfolgt erst mit dem Versand der Ware.

PayPal: Nachdem Sie Ihre Bestellung mit 'Jetzt Kaufen' abgeschlossen haben, werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet. Dort müssen Sie sich einloggen und die Zahlung durch Anklicken des Buttons 'jetzt bezahlen' bestätigen, womit der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt. Der Kaufpreis wird uns umgehend gutgeschrieben.

Ratenkauf (PayLater): Ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Anklicken des Buttons 'Jetzt Kaufen' zustande. Die Abwicklung des Ratenkauf (PayLater) übernimmt die Billpay GmbH.
Wenn Sie sich für den Ratenkauf (PayLater) entschieden haben, werden die fälligen Beträge von dem bei der Bestellung angegebenen Konto abgebucht. Zusätzlich zu der Rechnung bekommen Sie von der Billpay GmbH einen Teilzahlungsplan mit detaillierten Informationen über Ihren Ratenkauf.
Die Lieferung an eine abweichende Lieferanschrift ist leider nicht möglich.
Diese Zahlungsweise steht nur Kunden aus Deutschland ab einem Bestellwert von EUR 120,- zur Verfügung.

Kauf auf Rechnung: Der Kauf auf Rechnung erfolgt über die Billpay GmbH. Ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Anklicken des Buttons 'Jetzt Kaufen' zustande. Die Rechnungsabwicklung übernimmt dann die Billpay GmbH. Der Versand der Rechnung erfolgt per E-Mail durch die internetstores GmbH. Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage.
Die Lieferung an eine abweichende Lieferanschrift ist leider nicht möglich. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.

Nachnahme: Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt erst mit der Abgabe einer ausdrücklichen Annahmeerklärung durch uns zustande, die innerhalb von drei Werktagen nach Zugang Ihrer Bestellung durch Zusendung einer Versandbestätigung erfolgt.
Die Nachnahmegebühr beträgt grundsätzlich EUR 5,- pro Bestellung und wird auf Ihrer Rechnung ausgewiesen. Unser Versanddienstleister berechnet zusätzlich eine Servicegebühr in Höhe von EUR 2,- die direkt beim Fahrer zu bezahlen ist. Diese Zahlungsweise steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung. Wenn Sie die Zahlungsweise „Nachnahme“ ausgewählt haben und den mit uns geschlossenen Vertrag ganz oder teilweise widerrufen, überweisen wir Ihnen den Ihnen zustehenden Gesamtbetrag auf ein von Ihnen benanntes Konto.

Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften:
(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner
Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

 

4. Vorbehalt der Leistung
Ist ein von Ihnen bestelltes Produkt ausnahmsweise einmal dauerhaft nicht mehr lieferbar, behalten wir uns vor, Ihr Angebot nicht anzunehmen bzw. vom Vertrag zurückzutreten.

5. Preise und Lieferung
Preise in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Hinzu kommen ggf. Versandkosten, eine Versandkostenübersicht finden Sie
hier. Bei Bestellungen über unseren Online-Shop liefern wir in folgende Länder: Deutschland, Österreich und Italien.

6. Informationen zur Gewährleistung und zu Garantien
Soweit wir über die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen hinaus für von uns gelieferte Waren eine Garantie übernehmen, ist dies beim jeweiligen Produkt ausdrücklich angegeben.

7. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns internetstores GmbH, Fritz-Müller-Str. 106-108, D-73730 Esslingen, Telefon: 0711 400 424 11, Fax: 0711 933 055 00, E-Mail: service@fahrrad.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ihr Widerrufsrecht erlischt in folgenden Fällen vorzeitig:

Bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Bei Verträgen zur Lieferung  
von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung geliefert wurden und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie folgende oder eine ähnliche eindeutige Formulierung verwenden:

— An internetstores GmbH, Fritz-Müller-Str. 106-108, D-73730 Esslingen, Fax: 0711 933 055 00, E-Mail: service(at)fahrrad.de:

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum_______________(*) Unzutreffendes streichen.

 

100 Tage kostenlose Rückgabe

Neben Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie unter den nachfolgenden Bedingungen von uns gelieferte Ware 100 Tage (beginnend am Tag nach Erhalt der Ware) kostenlos an uns, die internetstores GmbH, Fritz-Müller-Str. 106-108, 73730 Esslingen, zurückschicken:

Die Ware darf keine Gebrauchsspuren aufweisen und muss vollständig und originalverpackt innerhalb der 100 Tage-Frist bei uns eintreffen. Wir übernehmen die Rücktransportkosten, wenn Sie in unserem Online-Shop www.fahrrad.de unter „Retourenlabel“ ein Rücksendelabel anfordern. 

Ihr gesetzliches 14-tägiges Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben davon selbstverständlich unberührt! Bis Ihr gesetzliches Widerrufsrecht abgelaufen ist, gelten ausschließlich die in der Widerrufsbelehrung genannten Bedingungen.

8. Technische Schritte zum Vertragsschluss und Korrekturmöglichkeiten
Bitte beachten Sie hierzu unsere ausführliche Beschreibung, wie der Bestellablauf in unserem Online-Shop funktioniert und wie Sie ggf. Korrekturen vornehmen können. Diese Informationen finden Sie
hier.

 

9. Speicherung und Zugänglichmachung der Vertragsbedingungen
Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB und den Verbraucher- und Kundeninformationen per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch
hier einsehen. Ihre Bestelldaten können Sie unter 'Mein Konto' jederzeit einsehen.

10. Mängelhaftungsrechte
Bei allen Waren, die Sie in unserem Online-Shop bestellen können, bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte, soweit in § 3 unserer
AGB nicht etwas anderes geregelt ist.

11. Beanstandungen / Online-Streitbeilegung
Sollten Sie Anlass zu einer Beanstandung haben, können Sie auf der von der Europäischen Kommission zur Verfügung gestellten Internetseite zur Online-Streitbeilegung Ihre Beschwerde eingeben. Ihre Beschwerde wird dann an uns weiter geleitet. Bitte rufen Sie dafür folgenden Link auf und folgen Sie den Anweisungen dort:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil und sind dazu auch nicht verpflichtet.

Selbstverständlich können Sie sich auch gerne direkt an unseren Customer-Care Kundenservice wenden:

E-Mail: service@fahrrad.de
Fax: 0711 933 055 00
Telefon:  0711 400 424 11
Montag bis Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

12. Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten

Die internetstores GmbH hat Interseroh damit beauftragt, die bundesweite Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten gemäß § 17 ElektroG durchzuführen. Interseroh betreibt zu diesem Zweck ein flächendeckendes Netzwerk an Rücknahmestellen, an denen Sie ausgediente Altgeräte kostenlos abgeben können. Die Rücknahmestellen sind unter www.interseroh.de/weee-annahmestellen veröffentlicht.

Bitte beachten Sie dazu Folgendes:

Kleingeräte (= keine äußere Geräteabmessung größer als 25 cm) dürfen in haushaltsüblichen Mengen an den Rücknahmestellen abgegeben werden.

Große Geräte (= mindestens eine äußere Geräteabmessung größer als 25 cm) dürfen im Tausch „Alt gegen Neu“ an den Rücknahmestellen abgegeben werden - das heißt: Kaufen Sie ein Neugerät bei der internetstores GmbH, dürfen Sie ein Altgerät, das im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie das Neugerät erfüllt, an einer der Rücknahmestellen abgeben, sofern Sie den Kauf des Neugerätes gegenüber der Rücknahmestelle entsprechend nachweisen können. Um diesen Nachweis erbringen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Übermitteln Sie Ihren Rückgabewunsch unter Angabe der Geräteart für das abzugebende Altgerät (Kühlgerät, Waschmaschine, Elektroherd, Fernseher, etc.) bitte zusammen mit einer Kopie der Rechnung für das erworbene Neugerät per Email an Interseroh, unter weee-annahmestellen@interseroh.com. Interseroh prüft anhand der von Ihnen übermittelten Daten, ob Sie zur Abgabe eines Altgerätes an einer der Interseroh-Rücknahmestellen berechtigt sind. Ist dies der Fall, stellt Interseroh Ihnen einen ebenfalls per Email einen Beleg zur Verfügung, der mindestens folgende Informationen enthält:

- Kaufdatum + Geräteart des Neugerätes

- Interseroh-Vertragsnummer des Auftraggebers

- Interseroh-Logo

- möglicher Rückgabezeitraum

Mit dem ausgestellten Beleg können Sie nun Ihr Altgerät an einer der Interseroh-Rücknahmestellen in Ihrer Nähe kostenlos abgeben. Bitte beachten Sie: Bei fehlendem Beleg ist die Rücknahmestelle nicht verpflichtet, das Altgerät anzunehmen!

Die Rücknahmestelle kann auch die Annahme von Altgeräten ablehnen, die aufgrund einer Verunreinigung eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen darstellen (vgl. § 17 Abs. 4 i.V.m. §13 Abs. 5 ElektroG).

13. Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben