Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

WSV - Auf die Plätze, fertig, sparen!
€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

Kona Process

10 Artikel
Sortieren
 
Seite 1 von
1

Kona Process - Ein echter Stern am Enduro-Himmel

Kona ist ein Fahrradhersteller aus Leidenschaft. Das bezeugt nicht nur der hohe Identifikationsfaktor sämtlicher Mitarbeiter mit der Marke, sondern auch der stetige Entwicklungs- und Innovationsdrang des Unternehmens. Man ruht sich nicht auf einstigen Erfolgen aus und versucht stets Produkte zu kreieren, die am Zahn der Zeit orientiert sind. Beweis hierfür ist auch das Process – ein Enduro-Bike, welches seit seiner Markteinführung immer wieder Feinschliffe erhielt, obwohl es von Anfang an die Speerspitze der Ingenieurskunst verkörperte. Wer also auf der Suche nach einem Mountainbike-Fully mit einem ausgewogenen Fahrverhalten ist, auf dem sich technische Trails problemlos meistern lassen und das obendrein noch jede Menge Spaß generiert, ist hier goldrichtig.

Der Rahmen des Kona Process

Das Kona Process genießt bei Enduro-Bikern rund um den Globus einen hervorragenden Ruf – und das aus gutem Grund. Es ist ein absolutes Erfolgsmodell, welches in anspruchsvollem Gelände und auf schwierigen Trails entwickelt, getestet und optimiert wurde. Prinzipiell gibt es den Rahmen aus zwei Basismaterialien: Aluminium oder Carbon. Dabei verfügen jedoch alle Bikes, unabhängig von ihrem Rahmenmaterial über Kettenstreben aus Aluminium, da diese weniger anfällig für Steinschläge und etwaige Stöße sind. Auswahloptionen, die das Process bietet sind:

  • Rahmen aus Alu oder Carbon
  • 27,5 Zoll oder 29 Zoll große Laufräder
  • 134 mm, 153 mm oder 165 mm Federweg am Heck (Ziffer im Produktnamen)
  • Bikes mit dem Zusatz "DL" verfügen über eine bessere Ausstattung

Die Geometrie

Was die besondere Geometrie anbelangt, so hat Kona für einen flachen Lenkwinkel und einen steilen Sitzwinkel gesorgt. Das birgt waschechte Race-Qualität. Doch auch Nicht-Racer kommen voll und ganz auf ihre Kosten: 425 mm kurze Sitzstreben, sowohl in der 27,5 Zoll als auch in der 29 Zoll Variante, verleihen dem Bike Agilität und Spieltrieb. Dies sorgt bergauf für ein Plus an Leistung ohne sich jedoch auf die Downhill-Performance auszuwirken. Die niedrige Überstandshöhe bietet zudem einen angenehm niedrigen Schwerpunkt, der auch in wildem Terrain eine ideale Kontrolle des Bikes ermöglicht. Auf eine optionale Geometrieverstellung mittels eines Flip-Chips oder ähnlichem hat man bei Kona bewusst verzichtet, da man die Bikes von Haus aus lieber intuitiv und praktisch als kompliziert und mühsam agieren lässt.

Robuste Kugellager

Für eine gesteigerte Robustheit und Langlebigkeit der Kona Process Bikes setzt der Hersteller bei sämtlichen Lagern auf besonders hochwertige und optimal abgedichtete Kugellager. Um die Steifigkeit und Widerstandsfähigkeit zusätzlich zu steigern, kommen am Hauptdrehpunkt sowie der Wippe des Hinterbaus massive, 20 mm große Lager zum Einsatz, welche den Enduro-Boliden äußerst schmerzunempfindlich machen.

Absenkbare Sattelstütze

Um allen Körpergrößen und den damit verbundenen Anforderungen gerecht zu werden, lässt sich die Sattelstütze des Process tief im Rahmen versenken. So werden auch Biker, die gerne eine absenkbare Sattelstütze mit ausreichend Hub fahren einwandfrei zufriedengestellt. Darüber hinaus bietet der Rahmen eine Aufnahmemöglichkeit für Trinkflaschen.

Kona Process – Aluminium oder Carbon?

Diese Frage ist pauschal leider nicht zu beantworten. Die Entscheidung hängt immer von den Anforderungen und auch dem Budget des Fahrers oder der Fahrerin ab. Aluminium bietet gegenüber Carbon den Vorteil, dass es kostengünstiger und weniger empfänglich für Bruchstellen, dafür aber deutlich schwerer ist. Die speziellen Kona 7005 und 6061 Aluminiumlegierungen kommen bei nahezu allen Modellen des Herstellers zum Einsatz, so auch beim Process. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass sie besonders robust und langlebig sind. Die Rohre werden in einem innovativen Herstellungsprozess konifiziert sowie geformt. Dies ermöglicht es, die Alu-Rohre an Belastungsstellen mit einer höheren Wandstärke auszustatten als an Stellen die mehr Dynamik erfordern. So können Steifigkeit und Fahreigenschaften exakt auf den beabsichtigten Verwendungszweck angepasst werden.

Carbon bzw. Kohlefaser bietet wiederum den Vorteil, dass es enorm steif und gleichermaßen leicht ist. Durch das Anbringen von Hochmodulfasern an den entsprechenden Stellen des Rahmens werden Stabilität und geringes Gewicht optimal ausbalanciert. Die Konstrukteure des Process haben an dieser Stelle sichergestellt, dass die Bikes aus Carbon keine Kompromisse bezüglich ihrer Fahreigenschaften und Haltbarkeit eingehen. Diese Erwartungshaltung an die eigenen Produkte macht das Unternehmen Kona vollkommen zu recht zu dem weltweit gefragten High-end Hersteller, der es ist.

Lebenslange Garantie auf alle Alu-Rahmen

Kona bietet für das Process, wie auch für alle anderen Modelle aus Aluminium, eine lebenslange Garantie auf den Rahmen. Die Varianten aus Carbon sind hiervon leider ausgenommen. Um einen Anspruch auf die Garantie zu haben, muss das Bike lediglich innerhalb von drei Monaten nach Erwerb auf der Homepage des Unternehmens registriert werden. Fortan ersetzt Kona (nach eigenem Ermessen) alle Bauteile, sowie den Rahmen, falls hier etwas für defekt befunden werden sollte. Als Besitzer trägt man lediglich die Kosten für den Versand und die benötigte Arbeitszeit.

Das Process macht kurzen Prozess

Das Kona Process ist ein Bike, das dank seiner verspielten Geometrie und der hochkarätigen Ausstattung in einfach jedem Gelände ein Maximum an Leistung und Fahrspaß generiert. Kurze Kettenstreben und ein niedriger Schwerpunkt bieten ein agiles, sicheres Handling während das optimierte Dämpfersystem hinten wie vorne auch grobe Hindernisse anstandslos schluckt. Wer also auf der Suche nach einem zuverlässigen Enduro-Bike ist, das ein sattes Fahrgefühl vermittelt und sich in jeder Situation sowie auf jedem Trail problemlos kontrollieren lässt, sollte zu einem Kona Process greifen.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!