Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Sicher dir 20% Rabatt auf Five Ten! | CODE: FIVETEN20
€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

Maxxis High Roller

17 Artikel
Kategorien
Preis in €
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
1

Maxxis High Roller Fahrradreifen

All Mountain-, Enduro- und Freeride-Verwendungen sind für den Maxxis "High Roller" gedacht. Nicht nur in seiner Version als Drahtreifen darf sich dieser Maxxis-Fahrradreifen zu den Favoriten bei den Bikern rechnen. Maxxis gilt als erfolgreichster Downhillreifen-Hersteller. Man kann den Maxxis "High Roller" durchaus als Wettkampfreifen einsetzen. Maxxis High Roller

Welchen "High Roller" fahre ich denn nun?

Den Maxxis "HighRoller" kann man als 26-Zöller Drahtreifen mit "MaxxPro"-Compound als idealen Geländereifen ansehen. Das offene Profildesign sorgt für überzeugenden Grip. Die durable „Maxx-Pro“-Gummimischung entsteht durch klein vermahlene Bestandteile, die dem Gummi seine Qualitäten verleihen. Ob man mit Maxxis "High Roller" unwegsame oder regenfeuchte Strecken fährt, spielt keine Rolle. Der "High Roller" verschafft einem bei jeder Wetterlage ein Hochgefühl. Schlammige Endlos-Strecken mag dieser Enduroreifen aber nicht besonders. Stollenabrisse wird man nicht erleben. Stattdessen erwarten einen
  • ein sicheres Fahrgefühl
  • hervorragender Grip
  • beste Dämpfungseigenschaften
  • sehr gute Haltbarkeit und Lebensdauer
  • und niedriger Rollwiderstand.
Der Drahtreifen ist generell um etwa 50 Gramm schwerer als die Faltreifenversion. Den Maxxis "High Roller" Drahtreifen fährt man mit 2- 4,5 Bar.

Ein Fahrradreifen ohne nennenswerte Schwächen

Gute Reifenkonzepte baut man als Hersteller aus. So kann man auch den Maxxis "High Roller II" als Faltreifen mit „Exo“-Protection erhalten. Diese Ausrüstung macht den "High Roller II" abrasionsresistent und weniger anfällig gegen Schnitte an den Seitenwänden. Es handelt sich um den Einbau eines dünnen, aber schnittfesten Materials, der die starke Performance oder das Eigengewicht des Maxxis "High Rollers" nicht beeinflusst. Die einfachste Drahtreifen-Version des "High Rollers" kostet um 20 Euro, die Exo-Variante um 50 Euro. Für den Maxxis "High Roller II" als MTB-Drahtreifen mit "MaxxPro"-Compound investiert man etwa 43 Euro. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger weist der "High Roller II" eine leicht veränderte Lauffläche, etwas andere Lamellen, ein neues Kantenprofil und weiter nach außen hin versetzte Stollen auf.

Fazit

Als populärster Mountainbike-Reifen des Herstellers zeigt der "Maxxis "High Roller" nur geringe Schwächen. Er ist vielseitig, griffig und gut kontrollierbar. Jeder Mountainbike-Disziplin wird eine Version zugedacht. Man findet "High Roller"-Modelle mit Tubeless-Einrichtung und solche, die mit der "Lightweight Ultimate Sidewall Technology", kurz LUST, ausgestattet sind.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!