Schütze dein Rad und dich selbst! | Helme und Schlösser für mehr Sicherheit
Fahrrad Online Shop

DU HAST FRAGEN?
Dann besuche unseren FAQ Bereich oder schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular.

ARO3 Helm black

ID: 866566

- 20 %
€ 180,00
€ 143,99 EUR
inkl. MwSt., versandkostenfrei
    • black
    • fog gray
    • blackout
    • navy/balsam
    • red/grenache
    • retina burn
    • white/rubine red
  • Kopfumfang wählen
  • Kopfumfang wählen
    S | 52-56cm
    € 143,99
    noch 2 vorrätig.
    M | 54-58cm
    € 143,99
    noch 2 vorrätig.
    L | 56-60cm
    € 143,99
    noch 2 vorrätig.
Bitte Farbe und Kopfumfang wählen
Auf die Wunschliste
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
Standard Lieferung in 2-4 Werktagen
Du erhältst 71 °P

Beschreibung

Oakley ARO3 Helm black

Entwickelt für unnachgiebigen Anstiege und die glühende Hitze, ist der ARO3 mit optimierter Belüftung ausgestattet, um Sie kühl zu halten, BOAs 360-Grad-Fit-System für ultimativen Komfort und Passform, MIPS-Brain Protection-System und feuchtigkeitstransportierendes Stirnpolster.

Details

  • stützende Flügelstruktur

Ausstattung

Einsatzzweck
Rennrad , Cyclocross, Gravel
Geschlecht
Herren, Damen
Helmkonstruktion
In-Mold + MIPS
Verstellsystem
BOA FS1-1 360-Grad-Fit-System
Polster
X-Static Stirnpolster
Belüftungsöffnungen
Anzahl: 12
Visier / Schirm
ohne
Besonderheiten
MIPS
Gewicht
350 g
Material
Außenschale aus Polycarbonat, EPS-Innenschale
Lieferumfang
Lieferumfang: 1 ARO3 Helm
Modelljahr
2020
Artikelnummer
866566

Kundenmeinung

1.0
1 Bewertung(en)
1 Stern
1
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
0
5 Sterne
0
Alle Filter löschen
Oakley ARO3 Helm blackout blackout
Goran Pavlovic
Schlechte Verarbeitung, Lackschaden
Der Helm hatte auf der einen Seite Dellen, was auf eine schlechte Qualitätskontrolle hinweist. An der Vorderseite hat der Helm einen Aufkleber auf welchem die Grösse darauf steht. Bei der Entfernung von diesem löst sich der darunterliegende Lack auf. Es bleibt also nur mit dem Grössenaufkleber herumzufahren. Schade, es wäre ein cooler Helm.
17.04.2020