Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


RUDY PROJECT FOTONYK
Matte Black/Lime ImpactX Photochromic 2 Black (2017)
„Vor allem die sich selbst verfärbenden Gläser und die tolle Passform haben es mir angetan.“
Florian | Redaktion
Zu den ProduktenRudy

Produkt des Monats

RUDY PROJECT FOTONYK
Matte Black/Lime ImpactX Photochromic 2 Black (2017)

Zu den Produkten

BESTE SICHT BEI SONNE UND WOLKEN – RUDY PROJECT FOTONYK IM TEST

Florian arbeitet bei fahrrad.de und CAMPZ als Redakteur. Seine Freizeit verbringt er am liebsten draußen, egal ob auf dem Fahrrad oder zu Fuß. Wenn es die Zeit zulässt, entdeckt er die Welt außerdem liebend gerne beim Backpacking. In diesem Produkttest kam er zum ersten Mal in den Genuss einer Sportbrille.

Ein Brillen-Neuling packt aus

Zugegeben, bevor die Fotonyk von Rudy Projekt zum Testen auf meinem Schreibtisch lag, hatte ich noch nie zuvor eine Radbrille aufgehabt. Und das obwohl ich jeden Morgen mit dem Bike ins Berliner Büro fahre!

Eine normale Sonnenbrille war mir meistens zu dunkel und die Sicht vor allem bei aufziehenden Wolken zu eingeschränkt. An eine Sportbrille hatte ich bisher einfach noch nicht gedacht. Allerdings musste ich dafür bei stärkerem Fahrtwind mit tränenverschmiertem Gesicht und bei Sonnenschein mit zusammengekniffenen Augen auskommen. Nachdem ich die Fotonyk ausreichend Probe gefahren bin, wusste ich, was ich all die Zeit verpasst hatte!


Der erste Eindruck

Nach dem Auspacken fiel mir vor allem eins auf: die Brille ist super leicht! Aber nicht nur das, durch ihr sportliches Design sieht sie auch noch richtig schick aus. Schon beim ersten Aufsetzen passte sie wie angegossen. Allerdings musste ich mich erst einmal daran gewöhnen, dass die sogenannten Bumpers, die unteren, farbigen Kunststoffränder der Gläser, leider nicht komplett aus dem Sichtfeld verschwinden. Spätestens nach fünf Minuten fällt dies jedoch nicht mehr auf und man merkt kaum noch, dass man eigentlich eine Brille trägt. Die Bügel passen sich der Kopfform optimal an und lassen sich gut öffnen und schließen. Der Nasensteg sitzt angenehm auf dem Nasenrücken ohne zu verrutschen. Durch die biegsamen Flügel ist er außerdem individuell an die Nasenform anpassbar. Zusätzlich zur Brille enthält die Verpackung ein Täschchen zum Gläserschutz, um ärgerliche Kratzer beim Transport zu vermeiden. Als besonderes Schmankerl verspricht die beiliegende Anleitung ganze zwei Jahre Garantie.

Material und Verarbeitung

Die gesamte Verarbeitung der Brille wirkt sehr hochwertig. Das Brillengestell besteht aus stabilem und doch sehr biegsamem Kunststoff. Kaputt gehen kann hier so schnell nichts. Die weichen Bumpers können je nach Belieben durch Ersatzbumpers unterschiedlicher Farben ausgetauscht werden. Das Ab- und Anclippen erfordert zunächst etwas Fingerspitzengefühl, geht dann jedoch schnell und einfach. Auch die vom Hersteller als garantiert unzerbrechlich beschriebenen Gläser lassen sich schnell auswechseln. Nimmt man die Bumpers ganz ab, sieht die Brille noch etwas klassischer aus, allerdings dienen sie bei Stürzen als Schutzfunktion für das Gesicht.

Der Praxistest

Ich trug die Brille über einen Zeitraum von einem Monat jeweils auf dem Hin- und Rückweg zur Arbeit. Nach diesem ausgiebigen Praxistest war ich definitiv begeistert. Je nach Sonneneinstrahlung verfärben sich die Gläser in Sekundenschnelle von durchsichtig bis sehr dunkel. Und das hat hervorragend geklappt! So sieht man bei bedecktem Berliner Himmel glasklar und wird dank der schnell abdunkelnden Tönung auch bei prallem Sonnenschein nicht geblendet. Auch nach längerem Tragen sitzt die Brille bequem und verursacht keine Druckstellen. Selbst bei schweißtreibenderen Fahrten haben die Brillengläser nie beschlagen. Der Fahrtwind wird komplett weitergeleitet, sodass nichts in die Augen kommt. Auch beispielsweise beim Durchfahren von staubigen Baustellen war das überaus praktisch!

Fazit:

Alles in allem würde ich die Brille jedem ambitionierten Biker wärmstens empfehlen. Vor allem die sich selbst verfärbenden Gläser und die tolle Passform haben es mir angetan. Wer also nach einer stabilen und funktionalen Sportbrille sucht, ist mit der Fotonyk bestens beraten. Ich jedenfalls werde mich nicht mehr ohne auf mein Rad schwingen. So können die Insekten auf den abendlichen Sommerausfahrten getrost kommen!


Rudy Project - Technically Cool Eyewear

Rudy Project ist ein in Italien ansässiges Unternehmen, das sich auf Sportbrillen und Helme konzentriert. In diesen Feldern werden von Rudy Project hohe Maßstäbe an Technologie und Sicherheit gestellt.

Das Unternehmen Rudy Project ist ein Familiengeführtes Unternehmen und sehr stolz auf die innovativen Produkte die ihr Unternehmen hervorbringt. Bei Rudy Projects treffen Design, Professionalität und Neuentwicklungen aufeinander und erschaffen einzigartige Produkte.

Zur Marke

Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben