100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €296
40.000 Artikel 500 Marken
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Red Cycling Products Universal Bremszug rostfrei Komplett-Set

ID: 706994

- 46 %
€ 12,99
€ 6,99 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar. In der letzten Woche 3x bestellt.
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Verfügbarkeit im Store prüfen
Du erhältst 3 °P
Mit PAYBACK Punkten! Einfach Kundennummer im letzten Bestellschritt eingeben und automatisch PAYBACK Punkte erhalten. Weitere Informationen
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €296
40.000 Artikel 500 Marken

Beschreibung

Red Cycling Products Universal Bremszug rostfrei Komplett-Set

Das Universal Bremszug Komplett-Set von Red Cycling Products enthält alles was benötigt wird, um beide Bowdenzüge an der mechanischen Bremse zu erneuern - ganz gleich ob am Rennrad, Mountainbike oder Alltagsrad.

Ausstattung

Einsatzzweck
MTB Einsteiger/Tour, Rennrad , Trekking, Radreise, City & Alltag, Urban Lifestyle Biking, Triathlon
Typ
Bremskabel Set
Geeignet für
Felgenbremse
Bremstechnik
mechanisch
Materialangaben
Rostfreier Stahl, PVC
Länge
vorderer Zug: 1 mhinterer Zug: 2 m
Maß
Durchmesser: 5 mm
Modelljahr
2019
Artikelnummer
706994

Kundenmeinung

3.5
2 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
1
3 Sterne
0
4 Sterne
0
5 Sterne
1
Alle Filter löschen
Red Cycling Products Universal Bremszug rostfrei Komplett-Set
Druindor
Keine Anleitung, keine Möglichkeit Bowdenzug in PVC Hülle zu schieben...
Schade das keine Bedienungsanleitung bei liegt, wie bekommt man den Bowdenzug in die PVC Hülle rein, wozu sind die kleinen Plastikteile in der Tüte? So kann man damit nicht viel anfangen 😒
28.06.2019
Red Cycling Products Universal Bremszug rostfrei Komplett-Set
manfred.steinherr
sehr leicht laufendes Drahtseil, mit geringem Reibugswiederstand.
Für Seilzugbremsen wünscht man sich, dass die Bremskraft voll übertragen wird und nicht hohe Reibwiederstäde überwunden werden müssen.
11.10.2018