Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Innerhalb 11 Std. 16 min. bestellen, Versand heute3
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €696

Robens PrimaCore 60 Airbed

€ 124,95 EUR
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Robens PrimaCore 60 Airbed Du erhältst 62 °P
Mit PAYBACK Punkten! Einfach Kundennummer im letzten Bestellschritt eingeben und automatisch PAYBACK Punkte erhalten. Weitere Informationen
Innerhalb 11 Std. 16 min. bestellen, Versand heute3
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €696

Beschreibung

Robens PrimaCore 60 Airbed

PrimaCore besteht aus zwei kompakten Luftmatratzen, die mit einer Isolierschicht aus PrimaLoft Infinity ausgestattet sind, die mit der oberen Innenfläche der Tuben für eine optimale Leistung verbunden ist. Die geschaffenen Kanäle ermöglichen es dem Schlafsackboden, die Lücken für mehr Komfort und Wärmerückhaltung effektiv zu schließen. Die Luftmatratzen haben das neue Peak-Ventil, das so konzipiert ist, dass es unauffällig ist und für schnelles Auf- und Ablassen sorgt - optional können die Robens Pumpsäcke verwendet werden.

Details

  • PrimaLoft-Füllung als Dämmung
  • Peak-Rückschlagventil von Robens mit sehr großem Luftstrom
  • optimales Wärme-Gewichts-Verhältnis
  • Material Gewebe: 30D Ripstop Nylon, TPU beschichtet

Ausstattung

Einsatzzweck
Wandern /Trekkingtouren, Camping
Matte & Matratze
Bauart: LuftmatratzeTyp: standard
Material
Aussenmaterial: 100 % Polyester
Maß
Dicke: 60 mmMattendicke: komfortPackmaß (cm): 27 x 9 cmGewicht: 580 gLänge (cm): 185 cmBreite (cm): 51 cm
Modelljahr
2019
Artikelnummer
913485

Kundenmeinung

Robens PrimaCore 60 Airbed
Lars Engelbarts
Robens PrimaCore 60 Airbed Robens PrimaCore 60 Airbed Robens PrimaCore 60 Airbed Robens PrimaCore 60 Airbed Robens PrimaCore 60 Airbed
Enttäuscht
Bin seit Jahren mit der Trail Pro unterwegs und dachte ich könne was am Packmass sparen. Für mich ist die Matte nichts. Hatte sie zum Glück nur für nen Wochenende dabei. Die erste Nacht musste ich aus dem Zelt und mit dem Pumpsack neu aufpusten. Am zweiten Abend hab ich sie vor dem zu Bett gehen nochmal nachgepustet und dann ging es. Da es um die 2 Grad war empfand ich das die Matte zu kalt war und meine Zelt Nachbarn meinten sie wäre auch sehr laut.. Bleib meiner alten Isomatte treu
11.04.2019