Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

RockShox Reverb

40 Artikel
Preis in €
Kundenbewertungen
RockShox

RockShox Reverb

Lass dich von ihrem vertrauten Aussehen nicht blenden – die Reverb ist eine völlig neue Waffe. Das Innenleben wurde komplett neu gestaltet, um die ohnehin schon legendäre Leistung weiter zu verbessern und eine noch höhere Zuverlässigkeit zu bieten: Jedes noch so kleine Detail bis hin zur Dichtung wurde überarbeitet und verbessert, um auch die härtesten und längsten Haltbarkeitstests zu überstehen. Das ist die brandneue Reverb für den Mountainbiker der nächsten Generation.​

Sortieren
 
Seite 1 von
1

Absenkbare Sattelstütze Rock Shox Reverb

Wahre Biker wissen, dass eine veränderte Sattelposition Einfluss nehmen kann auf den Fahrkomfort und die Lenkung. Hat der Sattel eine hohe Position, wird es schwerer, das Fahrrad zu lenken. Bei einer niedrigen Position hingegen schwindet die Effizienz beim Treten in die Pedale. Diesem Problem wirkt die Rock Shox Reverb Sattelstütze entgegen. Als Rock Shox im Jahr 2010 diese neue, höhenverstellbare Sattelstütze in ihr Programm aufnahm, merkte der Markt auf. Rock Shox Reverb zeugt vom Know How der Macher von Rock Shox, die viel von Beschichtungen, Leitungen und Dichtungen verstehen.Diese Teleskopstütze ist inzwischen die am meisten verbaute ihrer Art. Und das hat seinen Grund, denn sie lässt sich mittels einer Fernbedienung hydraulisch verstellen. Solche eine vom Lenker zu bedienende Sattelstütze, die sich ohne Probleme versenken lässt, bringt dem Biker einen erhöhten Fahrkomfort. Ganz einfach vom Lenker aus kann man die Verriegelung öffnen und dann mit dem eigenen Gewicht den Sattel in die erforderliche Fahrposition drücken und problemlos arretieren. So kann der Sattel ganz schnell und ohne Schwierigkeiten die Position wechseln, von oben nach unten und anders herum. Dies ermöglicht besonders auf kurvigen Strecken eine höhere Bewegungsfreiheit und auch eine bessere Gewichtsverteilung. Dabei kann die Rock Shox Reverb Sattelstütze mit ihrem hohen Komfort bei der Bedienung punkten. Durch ein besonderes System bei der Abdichtung fühlt sich der Sattel in jeder Position bequem an und wirkt nie hart unter dem Gesäß. Das gilt für gutes wie auch für schlechtes Wetter. Im Gegensatz zu anderen Systemen ist hier sogar eine stufenlose Einstellung der Sitzhöhe möglich. Sonst gab es nur gewisse voreingestellte Positionen, in die eine Sattelstütze gebracht werden konnte. Die hydraulische Fernbedienung ermöglicht es, dass die Rückstellgeschwindigkeit variabel ist und individuell angepasst werden kann. Rock Shox Reverb Die Rock Shox Reverb Sattelstütze ist zur Zeit in zwei möglichen Varianten auf dem Markt zu bekommen:
  • Reverb Stealth
  • Reverb

Verstellbare Sattelstütze in zwei Varianten

Zuerst gab es die Reverb auf dem Markt, dann kam die Stealth hinzu. Die Rcok Shox Reverb Stealth ist mit einem Federweg von 100 mm erhältlich, bei einer Länge von 355 bis 420 mm. Sie bringt bei 355 mm ein Gewicht von 560 g auf die Waage und ist auch als 125 mm Ausführung erhältlich. Diese hat ein Gewicht von 570 g und verfügt über eine Länge von 380 bis 420 mm. Die Sattelstütze mit 30,9 mm bzw. 31,6 mm Durchmesser ist anodisiert in klassischem Schwarz auf dem Markt und hat eine MMX-Fernbedienung dabei. Der Schaft der Stütze besteht aus geschmiedetem Aluminium 7050 in 3D. Der Kopf besteht ebenfalls aus Aluminium 7050 in geschmiedeter Form. Auch die Rock Shox Reverb gibt es in den Varianten mit 100 und 125 mm Federweg und einem Gewicht von 520 bzw. 535 g. Die Länge ist ebenfalls die gleiche, wie bei der Reverb Stealth, gleiches gilt für das Gewicht der beiden Varianten. Auch die Reverb ist aus geschmiedetem Aluminium, allerdings zur schwarzen Farbstellung auch noch in Silber erhältlich. Die Schlauchlänge, die bei der Reverb Stealth nur 200 mm beträgt, ist hier zudem deutlich länger. Sie beträgt bei der Reverb 1300 mm. Das Kabel der Fernbedienung war anfangs im Weg, als die Reverb auf den Markt kam. Bei der Stealth ist nun sicher untergebracht, denn sie führt vor dem Beginn des Tretlagers ins Unterrohr und dann von innen bis hinauf zur Sattelstütze. Mit einer passenden Klemme, die höhenverstellbar ist, ergibt sich rasch ein fester Punkt zum Einschieben der Sattelstütze von außen her. Die minimale Einschubhöhe für die Stütze liegt bei 80 mm. Die Verstellung erfolgt mittels Lenkerremote. Der Remotehebel wird mit einer Matchmaker-Schelle befestigt. So lässt sich an dieser Schelle nachträglich auch noch ein Trigger montieren. Für beide hydraulischen Sattelstützen der Rock Shox Reverb gibt es passend ein Wartungskit und hydraulische Flüssigkeit.

Neue Technik für die RockShox Reverb

Was Biker seit langem erwarteten, war eine Sattelstütze, die in den Bereich von 150 mm vordringen kann. Diesen Verstellbereich bietet Rock Shox Reverb mit der „Stealth“ nun endlich zusätzlich zu der 100 mm und der 125 mm Variante an. Sowohl bei der Reverb Stealth, als auch der Reverb, ist zudem ein neuer Durchmesser von 34,9 mm ins Sortiment aufgenommen worden. Hinzu kommt die Installation eines „Enduro Collar“. Dieser ermöglicht es dem Fahrer, den Verstellbereich manuell zu bedienen. So kann die Sattelstütze nur bis zum vom Fahrer erwünschten Punkt eingefahren werden. Diese ist für beide Modelle der Rock Shox Reverb erhältlich.

Ein Durchbruch auf dem Markt der höhenverstellbaren Modelle

Die Rock Shox Reverb ist ein fester Wert im Bereich der höhenverstellbaren Modelle bei den Sattelstützen geworden. Die hydraulische Steuerung war innovativ und der Verstellbereich der Stütze ermöglicht eine große Variabilität. Auch die Ausfahrgeschwindigkeit, die sich auf Wunsch einstellen lässt, war beim Start der Stütze eine Innovation. Die Beschichtung garantiert der Rock Shox Reverb ein langes Leben und das nicht so hohe Gewicht ist ein weiterer Pluspunkt der Sattelstütze. Dank eines großen Neigungsbereich und der möglichen Arretierung in jeder Position, ob nach unten oder auch nach oben, wissen viele Biker das Modell Reverb zu schätzen. Regelmäßige Wartung für dauerhaft hohen Komfort Die Garantie, die mit dieser Teleskop-Sattelstütze verbunden ist, bleibt nur dann über die angebotene Zeit wirksam, wenn die Rock Shox Reverb regelmäßig gewartet wird. Dazu gehört auch eine regelmäßige Entlüftung der Stütze. Nur so bleibt die hervorragende Funktion der Sattelstütze erhalten und die Lebensdauer wird verlängert. 50 Stunden sind bei der Reverb als Intervall für die Serviceleistung vorgegeben, was allerdings auch von der Art der Nutzung abhängt. Fährt man über besonders schlammige oder staubige Strecken, kann bereits vorher schon eine Wartung nötig werden. Diese lässt sich selber durchführen, wenn man etwas Ahnung von der Materie hat, oder im Fachhandel erledigen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!