Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.


saucony

(30 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
saucony

Saucony – Die Laufexperten

Saucony ist ein US-amerikanischer Sportschuhhersteller mit Sitz in Massachusetts, wurde jedoch bereits vor über hundert Jahren am Ufer des Fluß Sauson in Pennsylvania gegründet. Wegen des umfangreichen Angebots in diesem Bereich ist Saucony hierzulande vor allem Laufsportlern bekannt und obwohl in den USA weitaus breiter aufgestellt, war es insbesondere innovative Laufschuh-Technologie, die Saucony zum internationalem Durchbruch verhalf. Für Profi-Sportler bis Freizeitläufer hat Saucony heute ein breites Sortiment an verschiedenen Laufschuhen, die besonders durch ihre Passform und ihr geringes Gewicht überzeugen können."Mache Sie schneller, aber ändere nichts am Gefühl. Mache sie leichter, aber ändere nichts an der Passform. Mache Sie besser aber nicht anders." - Nach diesen Prinzipien arbeitet man bei Saucony an der Beziehung zwischen Läufern und ihren Schuhen.

Saucony
SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Saucony Laufschuhe günstig kaufen im Online Shop von fahrrad.de

Obwohl Saucony als amerikanische Sportschuh-Hersteller bekannt ist, sind die Anfänge der Firmengeschichte mit einem Russen verbunden. Symbolträchtig vereinen sich hier Welten, als der russische Einwanderer Abraham Hyde anno 1910 seinen eigenen Schuhladen in Massachusetts eröffnet. Hierzulande kennt man die Marke 'Saucony' wegen der Laufschuhe.

Blick in die Firmengeschichte von Saucony

Der Name des Unternehmens geht nicht auf Abraham Hyde, sondern auf amerikanische Businessleute zurück, die 1898 den Namen des Flusses 'Saucon' zur Grundlage für eine Unternehmensgründung im Bereich Schuhe nahmen. Die Begegnung und Zusammenarbeit des russischen Schuhherstellers und dieses Unternehmens erfolgte erst später. Dem eingewanderten Russen war es bereits in seinen Firmenanfängen wichtig, Rollschuhschuhe anzufertigen und damit der erste Schuhhersteller zu sein, der speziell angepasste Schuhe für eine bekannte Sportart fertigte. Hyde machte dann mit Baseball-, Bowling- und Rollerskate-Schuhen weiter. Im Zweiten Weltkrieg überlebte sein Unternehmen, indem es Stiefel für amerikanische Soldaten herstellte. Zu außergewöhnlichem Ruhm kam Hyde, weil er 1963 die Schuhe eines amerikanischen Astronauten anfertigen dufte. Die wurden sogar auf dem Mond getragen. Angesichts dieses Publicity-Erfolges war der Zusammenschluss mit dem Schuhhersteller Saucony einige Jahre später zwingend logisch. Ohne die hätte Hyde seine eigenen Ideen nicht in einem Weltkonzern ausbauen können. Heute präsentiert sich der Saucony Onlineshop peppig bunt und mit einer Firmengeschichte, in der bereits beachtliche Erfolge verzeichnen werden konnten. Saucony Laufschuhe Mit dem renommierten „Best Quality Award“ ausgezeichnet, gelang in den Siebzigern der Sprung unter die ganz Großen. Kennzeichnend für die Saucony-Schuhe ist die exzellente Passform. Erstaunlicherweise änderte der Gründer des Unternehmenszweiges Sportschuhe erst 1998 den Namen der Firma 'Hyde Athletic Industries' in 'Saucony Incorporated' um. Bei dieser Erfolgsgeschichte wundert es nicht, dass Saucony bis heute technologische Meilensteine setzt. Entwicklungen wie die 'Flexion Plate Technologie' brachten dem Unternehmen den „International Best Innovation Award“ eines renommierten amerikanischen Laufmagazins ein. Weitere Auszeichnungen säumen seither den Weg oder werden noch folgen.

Schuh ist keineswegs gleich Schuh

Ein Sportschuh ist ein technologisch und funktionell durchdachtes Gebilde, auf das man aus verschiedensten Perspektiven wissenschaftliche Aufmerksamkeit richtet. Heute kann man nicht mehr einfach mehrere Stücke Material mit einer Sohle zusammennähen, die halbwegs an den Fuß passt. Die Anforderungen und Möglichkeiten steigen mit jedem neuen Materialmix, mit gelungenen Kombinationen derselben oder mit Laufeigenschaften, die man als Erfordernis erkennt. Meist steigt mit der Technologiedichte auch der Preis. Nicht nur bei Saucony setzt man auf
  • wenig Gewicht
  • perfektionierte Passform
  • durchdachte Technologie
Aufgeteilt werden die Saucony-Schuhe in
  • klassische Laufschuhe
  • 'natürliche' Laufschuhe
  • Trailrunning-Schuhe
  • Originals
  • Cross- Country Schuhwerk
  • sowie Wettkampf- und Bahnschuhe
Die Preisträger werden gesondert vorgestellt. Dass Saucony auch im Bekleidungsektor mitspielt, sei erwähnt. Damit jeder den perfekten Schuh ermitteln kann, kann man im Menü Filter nutzen, die den Kreis der in Frage kommenden Saucony-Modelle einengen. Gefragt wird nach Zweck, Fußtyp, Pronationsverhalten und Untergrund, auf dem man sich damit bewegen möchte. Damit ist klargestellt, dass man seine Saucony-Schuhe nicht nach der Optik, sondern nach den Eigenschaften aussuchen sollte, damit sie perfekt auf den Käufer zugeschnitten sind. Wahrscheinlich werden Fans der Marke ohnehin mehrere Modelle im Wechsel und für unterschiedliche Sportarten tragen. Für das Gelände eignen sich bei Frauen dann genau zwei Modelle. Schuhgröße und Farbstellung können nach der Grobauswahl nachgetragen werden. Es ist aber durchaus spannend, erst einmal das Gesamtsortiment zu würdigen, um einen Überblick über das gebotene Programm zu gewinnen. Über die Eigenschaften einzelner Modelle informieren dann Kundenrezensionen oder Produkttests auf einschlägigen Webseiten. Die Herstellerbeschreibungen klingen immer euphorisch, aber der Praxistest ist meist aussagefähiger.

Wo laufen sie denn, mein Herr?

Wo auch immer man laufen möchte, hat Saucony den passenden Schuh. Abgesehen davon kann man mit den Sportschuhen aber auch seine Freizeit gestalten: Beim Biken, ausgiebigen Spazierengehen oder Wandern. Ideal ist die Zuordnung nach Preis, man kann sich also von der Auswahl den niedrigsten Preis zuerst anzeigen lassen. Wer sich ausschließlich für Neuheiten der Saison interessiert, kann diese unter einem eigenen Menüpunkt finden. Im Vergleich mit anderen Herstellern liegt Saucony preislich im oberen Mittelfeld. Optisch hat man bis auf wenige keine sehr eigenwilligen Designs gewählt, sondern vor allem Funktion und Material optimiert. Zwei verschiedene Schuhweiten bieten mehr Bequemlichkeit. Besonders schmal ausfallende Schuhe sind gekennzeichnet. All das ist übersichtlich präsentiert. Wo eine Auszeichnung oder ähnliches zu verzeichnen ist, macht ein Symbol darauf aufmerksam. Standardmäßige 360 Grad Rundum-Ansicht und Vergrößerungsmöglichkeiten erleichtern die Wahl.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben