Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Serious Unrivaled 8 creme weiß

     
8 Kundenmeinungen
€ 499,99
€ 399,99
Du sparst 20%
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Letzte Bestellung vor 2 Tagen und 1 Std.
Farbe
Serious Unrivaled 8 schwarz matt

Rahmengröße
Größe berechnen
Bitte wähle deine Rahmengröße

Du hast bereits eine andere Größe in deinem Warenkorb. Nutze unsere Größentabelle, um deine passende Größe zu finden.

 
In den Warenkorb

Du erhältst für diesen Artikel 199 °P.
  • Innerhalb 4 Std. 43 Min. bestellen, Versand heute.3
  • Kostenloser Versand ab €75,-6
  • 100 Tage Rückgaberecht

Es ist der unbestrittene Sieger im hart umkämpften Asphalt-Dschungel: Mit einem Speedbike wie dem Serious Unrivaled bleiben auf urbanen Streifzügen alle Sorgen zurück. Für absolute Wartungsarmut ist die gekapselte Shimano Nexus 8-Gang Nabe zuständig - ein echter Garant für hohen Schaltkomfort, nahezu Wartungsfreiheit und Langlebigkeit. Die Übersetzungsbandbreite reicht für hügeliges Terrain und geschotterte Trails und Wege mehr als aus. Der Verzicht auf eine schwere Federgabel und „unnötige" Anbauteile unterstreicht den schnörkellosen Purismus des Unrivaled und sorgt für ein optimales Gewichts- und Ausstattungsverhältnis.

Zugegeben: Der steife 6061er Aluminium Speed Crossrahmen ist knallhart - dafür ist aber auch bei jedem Antritt gnadenlos für Vortrieb gesorgt. Mit seinen aggressiv zupackenden V-Brakes und den stabilen Hohlkammerfelgen der Laufräder, die auch vor Bordsteinkanten nicht kapitulieren, schreckt das Serious Unrivaled so schnell vor keiner Metropole zurück. Für langanhaltenden Fahrspaß sorgen die durchgängig hochwertigen Komponenten wie ein wartungsfreies Patronen-Innenlager, Schwalbe Big Ben Bereifung oder die leichte Lenker-Vorbau Kombination. Die Geometrie des Unrivaled sorgt für eine komfortable, aber dennoch sportliche Sitzposition. Der Rahmen hat bereits vorbereitete Ösen für einen Gepäckträger oder Lowrider, so dass dieser problemlos nachgerüstet werden könnte.


Einsatzzweck Trekking
Rahmen Bauart: Trekkingrahmen | Materialtyp: Aluminium | Material: Aluminium
Gabel Bauart: Starrgabel
Schaltung Schaltungstyp: Kettenschaltung | Anzahl Gänge: 8 | Marke: Shimano | Typ: Nexus 8
Schalthebel Marke: Shimano | Typ: Nexus 8
Kettenradgarnitur Marke: ProWheel | Typ: PI-242-A | Übersetzung Blatt 1: 42 Zähne
Innenlager Typ: VP-BC73C-110,5
Kette Marke: KMC | Typ: Z610
Bremsen vorne Marke: Tektro | Typ: 855AL | Bremssystem: V-Brake
Bremsen hinten Marke: Tektro | Typ: 855AL | Bremssystem: V-Brake
Bremshebel Marke: Tektro | Typ: CL330-TS
Lenker Marke: HL | Typ: MTB-AL-152FOV, 620 mm breit, 31.8 mm | Bauart: Riser-Bar
Vorbau Marke: HL | Typ: TDS-D364-8FOV | Bauart: A-Head
Griffe Herrmans Ergo 84B, 90 & 120 mm lang
Steuersatz VP-A41AC, semi-integrated
Sattel Selle Royal Freccia SR-5007
Sattelstütze Bauart: Patentstütze | Durchmesser: 27.2 mm | Typ: HL SP-207, 300 mm lang | Material: Alu
Nabe vorne Marke: Shimano | Typ: HB-TX800
Nabe hinten Marke: Shimano | Typ: Nexus 8
Felgen Marke: X-Pert | Typ: X2 | Material: Aluminium
Reifen vorne Marke: Schwalbe | Typ: Big Ben | Größe: 26 Zoll | Reifenbreite: 55 mm | besondere Merkmale: Reflex
Reifen hinten Marke: Schwalbe | Typ: Big Ben | Größe: 26 Zoll | Reifenbreite: 55 mm | besondere Merkmale: Reflex
Pedale VP-809
Gewicht 14 kg (ca.)
Geschlecht Unisex
Modelljahr 2016
Artikelnummer 406666
Kundenmeinungen (8)
Gesamtwertung
      4.3 von 5 Sternen
Deine Bewertung hinzufügen
5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
(4) (2) (2) (0) (0)
Filtern nach Sortieren nach
  • übernehmen
Jochen Bühler 08.03.2017
Faltreifen
     

Hiermit möchte ich ausdrücklich vor dem Kauf von Serious-Mountainbikes in Serienbereifung warnen!!! Diese Fahrräder können mit billigen Faltreifen ausgerüstet sein und nicht wie einfachst möglich und dringend erforderlich mit Drahtreifen!!! Sollte man mit Faltreifen und nur minimal zu geringem Reifendruck eigentlich normale Fahrmanöver im Straßenverkehr durchführen, ist mit schlimmsten Unfällen und den daraus evtl. resultierenden Verletzungsfolgen zu rechnen. Ich rate jedem Käufer von Serious-Mountainbikes, welche eigentlich sehr gute Fahrräder sind, unbedingt die Serienbereifung zu überprüfen und zumindest am Hinterrad Drahtreifen zu verwenden bzw. auf Drahtreifen umzurüsten. Auch wäre es sehr sinnvoll zumindest Mountainbikes generell von Anfang an mit Schläüchen mit Autoventilen auszurüsten.

Übersetzt aus dem Deutschen zum Original
Uki 01.11.2016
Uneingeschränkte Kaufempfehlung
     

Ich fahre das Rad jetzt schon seit fast einem Jahr und bin nach wie vor sehr glücklich! Prei/Leistung ist wirklich grandios. Das Rad ist sehr schnell und nicht besonders schwer, die Schaltung schaltet noch immer super und präzise. Auch mit Schutzblechen und Ständer sieht das Rad noch immer gut aus. Die Mängel halten sich in Grenzen: So sollte man für das Hinterrad ein Schutzblech wählen, das man an der Sattelstütze befestigt. Es ist zwar ein Loch zur Befestigung eines normalen Schutzbleches vorhanden (übrigens, wie alle anderen Bohrungen auch, mit Innengewinde!) - das Schutzblech passt aber hinten nicht mehr unter die Bremse; soll heißen, dass der Drahtzug sich über dem Schutzblech biegt und auf einer Seite hakt, was eine Bremsbacke schleifen lässt. Ich habe nun einfach länge V-Brake-Schenkel angebracht, die das Problem beheben. Vorne passt. Thema Bremsen ist generell etwas leidig: Da bremst serienmäßig nicht viel. Mit anderen Bremsbacken lässt sich dem aber ebenfalls beikommen. Da ich außerdem dreistellig wiege, ist das für mich auch ein recht verständliches Manko. Was mich zuguterletzt ein wenig stört, ist die Lauffähigkeit der Shimano Nexus Schaltung: die Pedale drehen sich beim Schieben ein wenig mit, sodass man bei Fußwegen doch ab und zu einen Unterschenkeltritt von dem Fahrrad kassiert. Ach, und die "originalen" Griffe sind für'n Eimer. Passt auf der Schaltungsseite nicht richtig, hält nicht gut und sind zu allem Überfloss auch noch sehr hart. Klingt nun alles in allem doch ne Menge, also noch ein paar positive Punkte: Mit der Schaltung hat man wartungstechnisch so gut wie nichts zu tun, die Kalibrierung ist kinderleicht per Stellschraube am Lenker und wenn man nicht so blöd ist, unter Last zu schalten, hält das Teil auch ne ganze Weile durch. Durchschnittsgeschwindigkeiten von 30 kmh + sind kein Problem, wenn der Druck in den Reifen stimmt (3,5 Bar). Fährt man lieber langsamer, kann man auch Luft aus den Reifen lassen und hat so einen ziemlich guten Federungskomfort - dann schlucken die Reifen so gut wie jede kleine Unebenheit. Insgesamt ist das Fahrrad außerdem wirklich sehr robust verarbeitet: Ich bin schwer und fahre schnell und heize auch gerne über Bordsteine und musste trotzdem in annähernd 12 Monaten noch keine der Felgen zentrieren. Außerdem klappert und rappelt NICHTS an dem Rad. Ich bereue meinen Kauf nicht und bin mir sicher, dass das Serious Unrivaled mir auch noch weiterhin sehr gute Dienste leisten wird.

Übersetzt aus dem Deutschen zum Original
Zuletzt angesehen


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben