Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Serious Unrivaled 8 Damen creme weiß

     
4 Kundenmeinungen
€ 499,99
€ 399,99
Du sparst 20%
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Rahmengröße
Größe berechnen
Bitte wähle deine Rahmengröße

Du hast bereits eine andere Größe in deinem Warenkorb. Nutze unsere Größentabelle, um deine passende Größe zu finden.

 
In den Warenkorb

Du erhältst für diesen Artikel 199 °P.
  • Kostenloser Versand ab €75,-6
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • 40.000 Artikel
    500 Marken

Es ist der unbestrittene Sieger im hart umkämpften Asphalt-Dschungel: Mit einem Speedbike wie dem Serious Unrivaled bleiben auf urbanen Streifzügen alle Sorgen zurück. Für absolute Wartungsarmut ist die gekapselte Shimano Nexus 8-Gang Nabe zuständig - ein echter Garant für hohen Schaltkomfort, nahezu Wartungsfreiheit und Langlebigkeit. Die Übersetzungsbandbreite reicht für hügeliges Terrain und geschotterte Trails und Wege mehr als aus. Der Verzicht auf eine schwere Federgabel und „unnötige" Anbauteile unterstreicht den schnörkellosen Purismus des Unrivaled und sorgt für ein optimales Gewichts- und Ausstattungsverhältnis.

Zugegeben: Der steife 6061er Aluminium Speed Crossrahmen ist knallhart - dafür ist aber auch bei jedem Antritt gnadenlos für Vortrieb gesorgt. Mit seinen aggressiv zupackenden V-Brakes und den stabilen Hohlkammerfelgen der Laufräder, die auch vor Bordsteinkanten nicht kapitulieren, schreckt das Serious Unrivaled so schnell vor keiner Metropole zurück. Für langanhaltenden Fahrspaß sorgen die durchgängig hochwertigen Komponenten wie ein wartungsfreies Patronen-Innenlager, Schwalbe Big Ben Bereifung oder die leichte Lenker-Vorbau Kombination. Die Geometrie des Unrivaled sorgt für eine komfortable, aber dennoch sportliche Sitzposition. Der Rahmen hat bereits vorbereitete Ösen für einen Gepäckträger oder Lowrider, so dass dieser problemlos nachgerüstet werden könnte.


Einsatzzweck Trekking
Rahmen Bauart: Trekkingrahmen | Materialtyp: Aluminium | Material: Aluminium
Gabel Bauart: Federgabel
Schaltung Schaltungstyp: Kettenschaltung | Anzahl Gänge: 8 | Marke: Shimano | Typ: Nexus 8
Schalthebel Marke: Shimano | Typ: Nexus 8
Kettenradgarnitur Marke: ProWheel | Typ: PI-242-A | Übersetzung Blatt 1: 42 Zähne
Innenlager Typ: VP-BC73C-110,5
Kette Marke: KMC | Typ: Z610
Bremsen vorne Marke: Tektro | Typ: 855AL | Bremssystem: V-Brake
Bremsen hinten Marke: Tektro | Typ: 855AL | Bremssystem: V-Brake
Bremshebel Marke: Tektro | Typ: CL330-TS
Lenker Marke: HL | Typ: MTB-AL-152FOV, 620 mm breit, 31.8 mm | Bauart: Riser-Bar
Vorbau Marke: HL | Typ: TDS-D364-8FOV | Bauart: A-Head
Griffe Herrmans Ergo 84B, 90 & 120 mm lang
Steuersatz VP-A41AC, semi-integrated
Sattel Selle Royal Freccia SR-5007
Sattelstütze Bauart: Patentstütze | Durchmesser: 27.2 mm | Typ: HL SP-207, 300 mm lang | Material: Alu
Nabe vorne Marke: Shimano | Typ: HB-TX800
Nabe hinten Marke: Shimano | Typ: Nexus 8
Felgen Marke: X-Pert | Typ: X2 | Material: Aluminium
Reifen vorne Marke: Schwalbe | Typ: Big Ben | Größe: 26 Zoll | Reifenbreite: 55 mm | besondere Merkmale: Reflex
Reifen hinten Marke: Schwalbe | Typ: Big Ben | Größe: 26 Zoll | Reifenbreite: 55 mm | besondere Merkmale: Reflex
Pedale VP-809
Gewicht 14 kg (ca.)
Geschlecht Damen
Modelljahr 2016
Artikelnummer 406717
Kundenmeinungen (4)
Gesamtwertung
      4.5 von 5 Sternen
Deine Bewertung hinzufügen
5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
(3) (0) (1) (0) (0)
Filtern nach Sortieren nach
  • übernehmen
Markus Meckenheim 06.04.2017
Stylisches Urban-Bike
     

Haben dieses Rad für unsere fast erwachsene Tochter bestellt und mehr erhalten als erwartet!!! Bestellung: Der Bestellprozess ist selbsterklärend und kinderleicht. Zahlung per PaPal ohne Zusatzgebühren. Portokosten für ein Komplettrad marktüblich für rund 20,-€. Sofortige Bestellbestätigung per Mail und alles top. Lieferung - blitzschnell!!! Ich habe selbst einige Jahre bei einem der größten Bike-Versender gearbeitet und kann bestätigen, dass es nicht besser geht! Das Rad wurde zwei Tage nach der Bestellung per Hermes geliefert. Top verpackt und äußerlich unbeschädigt. Unboxing: Das Velo war perfekt verpackt und ab den gefährdeten Stellen dick gepolstert. Nichts konnte innen hin und her fallen und etwas beschädigen. Das Zubehör war sicher und extra im kleinen Karton verstaut. Fahrfertig machen: Für mich als Profi ein Kinderspiel!! Mit 15-er Schraubenschlüssel für die Pedale und einem Set Imbusschlüssel (Innen-6-kant) schafft das jeder halbwegs geschickte Mensch. Drehmomentschlüssel nicht zwingend nötig, aber besser! Schrauben aus Stahl in Alu... Dad Bike selbst: Wunderschön und für 399,-€ der Hammer!!! Die Lackierung hat einen leichten Perlmutteffekt und wirkt in echt viel edler als auf den Bildern. Der Rohrsatz ist hydroformed und vor allem das kantige, wuchtige Unterrohr ist ein Augenfang. Die Schweißnähte sind top gearbeitet und wirken edler als bei manchem 2.000-EUR-Rad! Alles passt technisch und funktionell zusammen. Die Verlegung des komplett ummantelten Zuges unter dem Tretlager ist gut gelungen. Die 8-Fach Nexus ist für den City-Alltag eine Waffe und die Bremsen greifen gut. Einzig die Starrgabel zeugt vom sehr günstigen Preis. Aber das ist nur eine optische Sache! Fazit: Kaufen!!! PS: Wer hier etwas gegen Faltreifen hat, hat wenig Ahnung, denn bei diesem Modell greifen die benannten Nachteile nicht und Faltreifen sind IMMER die teureren Reifen mit zumeist deutlich besseren Rolleigenschaften!

Übersetzt aus dem Deutschen zum Original
Jochen Bühler 08.03.2017
Faltreifen
     

Hiermit möchte ich ausdrücklich vor dem Kauf von Serious-Mountainbikes in Serienbereifung warnen!!! Diese Fahrräder können mit billigen Faltreifen ausgerüstet sein und nicht wie einfachst möglich und dringend erforderlich mit Drahtreifen!!! Sollte man mit Faltreifen und nur minimal zu geringem Reifendruck eigentlich normale Fahrmanöver im Straßenverkehr durchführen, ist mit schlimmsten Unfällen und den daraus evtl. resultierenden Verletzungsfolgen zu rechnen. Ich rate jedem Käufer von Serious-Mountainbikes, welche eigentlich sehr gute Fahrräder sind, unbedingt die Serienbereifung zu überprüfen und zumindest am Hinterrad Drahtreifen zu verwenden bzw. auf Drahtreifen umzurüsten. Auch wäre es sehr sinnvoll zumindest Mountainbikes generell von Anfang an mit Schläüchen mit Autoventilen auszurüsten.

Übersetzt aus dem Deutschen zum Original
Sojasprosse 18.07.2016
Super Rad - mit Zubehör perfekt
     

Nachdem ich Radfahren mit meinem alten Fahrrad immer als sehr mühsam und anstrengend empfunden habe, riet mir ein Freund zu einem neuen Rad und hat mir u.a. dieses für meine Bedürfnisse rausgesucht. Das Serious Unrivaled wurde etwas später geliefert als erwartet (Freitagabend bestellt, Mittwoch geliefert) und mir dann von besagtem Freund zusammengebaut. Das Fahrrad ist wirklich schön anzusehen und aufgrund der nur 13 kg leicht und problemlos auch für zierliche Frauen zu tragen. Im Vergleich zu meinem alten Rad ist es eine regelrechte Offenbarung, mit dem Serious Unrivaled zu fahren - gefühlt fährt es sich von selbst! Der Sattel ist sehr angenehm und an den fehlenden Rücktritt habe ich mich extrem schnell gewöhnt - alle, die davor vielleicht ebenfalls etwas Angst haben, kann ich also definitiv beruhigen. Die Ballonreifen sind eine gelungene Alternative zur Federung über die vergleichsweise wartungsintensive Gabel. Das einzige, was für mich an diesem Fahrrad gar nicht passt, sind die Griffe - über längere Strecken finde ich sie extrem unbequem und tatsächlich hatte ich an der linken Hand auch bereits Probleme mit Kribbelgefühl und Zuckungen durch falsche Belastung. Statt einen Griffwechsel vorzunehmen, versuche ich es jetzt gerade erst einmal mit günstigen Radhandschuhen und damit hatte ich bislang auch keine Probleme mehr. Man sollte beim Preis beachten, dass das Fahrrad nicht vollständig ausgerüstet ist und man noch Zubehör benötigt. Ich habe mir noch Licht, Reflektoren, Klingel, Schutzbleche und einen Fahrradständer zusätzlich gekauft. Insgesamt bin ich mit dem Rad jetzt innerhalb von 3,5 Wochen rund 150 Kilometer gefahren - dieser Wert wäre früher für ein gesamtes Jahr utopisch gewesen. Mit den kleinen Einschränkungen bei den Griffen und der fehlenden Ausstattung kann ich es also insgesamt absolut empfehlen! Es macht Spaß, mit diesem Rad zu fahren!

Übersetzt aus dem Deutschen zum Original
Zuletzt angesehen


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben