Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.


Sweet Protection

(0 Artikel)
Oh nein! Leider sind für diese Anfrage zur Zeit keine Produkte verfügbar.

ENTSCHULDIGUNG - Diese Kategorie hat im aktuell leider keine Produkte

Verwende unsere Suche, um z.B. Produkte, Kategorien oder Marken zu finden:

Gehe auf die Startseite, um gezielt nach Angeboten, Kategorien und Produkten zu suchen.

Benötigst Du Unterstützung? In unseren Hilfethemen findest du eine Vielzahl von Antworten auf häufig gestellt Fragen. Für individuelle Anfragen wende dich gerne an unseren Kundenservice.

Beliebt bei fahrrad.de

Sweet Protection Onlineshop

Der Name ist Programm bei Sweet Protection: Alles, was dem Schutz und dem Spaß im Sport dient, wird hier entwickelt und verkauft. Dabei bezieht sich die Ausrichtung inhaltlich auf die Mountainbiker, die Skifahrer- und Snowboardfraktion, die Wildwassersportler und artverwandte Sportarten.

Zur Unternehmensgeschichte

Angefangen hat das Ganze 1988 in Norwegen, wo ein ehrgeiziger junger Mann in seiner Freizeit hölzerne Skateboards fertigte. Zu dieser Zeit war der Skateboard-Sport in Norwegen noch per Gesetz als zu gefährlich verboten. Davon wusste Ståle aber nichts. Mit Ende des Verbotes 1988 nahm die Erfolgsgeschichte ihren Lauf. Härter, leichter, besser lautet noch heute das Unternehmensmotto. Es erstreckt sich auf alles, was Ståle und seine jungen Freunde gerne selbst taten: Im Sommer Skateboarden und Kayak fahren, im Winter Ski und Snowboard fahren. Zu Beginn fertigte man nur die entsprechende Bekleidung, Sportgeräte und Sicherheitsausrüstung für den eigenen Bedarf. Es dauerte nicht lange, bis aus der Garagenproduktion 1999 ein echtes Unternehmen wurde. Sweet Protection gönnt sich heute ein Kreativteam, das auch für die Designs verantwortlich ist und die Produkte vor der Serienproduktion im Feld testet. Schon 2003 gewann man auf der ISPO als Newcomer einen Preis. Qualität und Funktionalität sind neben gutem Aussehen bis heute Kennzeichen von Sweet. Im derzeitigen Sortiment, das erstaunlich übersichtlich wirkt, sind - Helme und Schutzbekleidung - technische Bekleidung - Taschen und Packsäcke - normale Sportbekleidung zu finden.

Zum Sweet Protection Helm-Sortiment

Die Mountainbike- bzw. Skihelme und die Schutzbekleidungen von Sweet Protection genügen unterschiedlichen Zwecken und wirken hochprofessionell. Sie müssen temporeichen Action-Sportarten in rauem Gelände standhalten können, sehen dabei aber auch windschnittig und hervorragend im Design aus. Wichtigste Features der Helme sind die hervorragende Belüftbarkeit und das fast unzerstörbare Material. Soviel Technologie und Qualität hat ihren Preis. Der 'Trooper Halfcut' Skihelm kostet beispielsweise bei Amazon 229 Euro. Er bietet aber auch eine Vielzahl an Belüftungsöffnungen, eingebaute Ohrenwärmer mit Hörlöchern im Sicherheits-Gurtsystem, Coolmax im gut gepolsterten Innenleben, Stoßabsorbierung und -weiterleitung durch ein spezielles Polsterungssystem (In-Mold-Technologie) und perfekten Sitz. Auch der Sweet Protection MTB Helm 'Fixer' besteht aus bruchfestem Carbon. Für 328,95 bekommt man bei Amazon einen Mountainbike-Helm mit MIBS-Technologie, durch die die Aufprall- und Rotationsenergie bei Stürzen absorbiert wird. Interessant ist, das Innen- und Außenschale des Fixer-Helms sich bei Unfällen im Gelände leicht gegeneinander bewegen können, um die Aufprallenergie abzuleiten. Nach Aussagen des Unternehmens wird dadurch die Belastung des Kopfes um bis zu 40 Prozent verringert. Die Kinn-Straps sind mit dem Occigrip-System variabel verstellbar. 24 Belüftungsöffnungen, die optisch ansprechend ins Design des 'Fixer' Helmes integriert sind, ventilieren den Kopf, ohne die Sicherheit dieser stoßempfindlichen Körperzone preiszugeben.

Das restliche Sweet-Sortiment

Zu den spezialisierten und bruchfesten Helmen addieren sich leichte, aber hochwertige Ellenbogen-, Rücken- oder Brustschutzbekleidungen. Geboten sind jeweils nur wenige Produkte, die dafür aber mit hoher Qualität, erstklassigen Designideen und hoher Funktionalität glänzen. Was technische Bekleidung von gewöhnliche Sweet Bekleidung unterscheidet, ist ihr praktischer Nutzwert. Wasserdichte Jacken mit minimalen Packmaßen, dehnfähige, nahtfreie, anti-allergische, matschresistente, pflegeleichte und atmungsaktive Funktions-Shirts, die man unter schützender Ausrüstung trägt oder Bikershorts mit Ventilationsöffnungen lassen erkennen, wie durchdacht die technischen Produkte sind. Das langärmlige Bearsuit Shirt beispielsweise ist in exponierten Zonen mit viscoelastischem Polymerschaum stoßdämpfend ausgestattet. In den Aufprallzonen ist das Stretchmaterial mit Aramid verstärkt, ansonsten wurde stellenweise hochelastisches Yamamoto-Neopren verarbeitet und zwecks höherer Atmungsaktivität perforiert. Das Bearsuit-Protectionshirt ist staubdicht und durch durchlässige Mesh-Einsätze atmungsaktiv. Schultern und Ellenbogen sind bei diesem körpernah geschnittenen Protection-Shirt besondere Schutzzonen. Dafür muss man etwas über hundert Euro hinlegen. Die Bike Shorts haben einen normalen Look, bieten aber Gesäßtaschen für Kreditkarten, doppelte Druckverschlüsse mit Grip Flaps, eine variabel verstellbare Taille, ergonomische Stretcheinsätze, eine Skipass-Tasche mit abnehmbarer Halterung, beste Ventilationsmöglichkeiten, Knieausformungen, die Rücksicht auf Knieschützer nehmen, antiallergisches Material und hohe Feuchtigkeitsabsorption. Die normale Bekleidungsserie hat dagegen eher Kult- und Fashion-Charakter. Sie umfasst - T-Shirts - Sweatshirts - Hoodies - Surfshorts und Freizeit-Shorts - und lange Hosen Die Herren werden etwas betonter bedient als die Frauen. Unter den Accessoires finden sich einige Stirnbänder, Beanies und Caps. Im Sweet-eigenen Onlineshop erfährt man, dass die Vorjahreskollektionen zu günstigen Preisen abgestoßen werden. Das erklärt auch das relativ kleine, aber überaus lässige Sweet-Sortiment. Man kann es nicht nur im firmeneigenen Onlineshop erstehen, sondern längst auch bei einschlägigen Sportausrüstern oder Amazon in Deutschland. Preisvergleiche lohnen, denn manches aus dem Vorjahr wird erheblich im Preis reduziert. Sweet Protection Shop

Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben