Fahrrad Online Shop
Mid-Season Sale - bis zu 60% Rabatt
30 TAGE kostenlose Rückgabe
Kauf auf Rechnung
Bike Aufbauservice
Tern Verge – der King unter den Falträdern
Die Falträder des taiwanesischen Herstellers Tern markieren den obersten Strich auf der Messlatte. Das Unternehmen legt bei seinen Bikes den Fokus auf ein ausgewogenes Gesamtkonzept und kompakte Sportlichkeit. Die Verge-Modelle punkten durch ihr geringes Gewicht und das schmale Packmaß, wodurch sie auch in einem Kleinwagen problemlos Platz finden. Trotzdem müssen bei der Ausstattung keine Abstriche gemacht werden: Hochwertige Komponenten von Marktführern wie Shimano und SRAM sorgen dafür, dass sich der Falt-Flitzer auch in Sachen Komfort nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. Sportlicher Style vereint mit pfiffigen Details, wie dem Sattel Porter+™ und Halterungen für Schutzbleche und Gepäckträger, machen aus dem Verge einen alltagstauglichen Begleiter, bei dem der Fahrspaß nicht zu kurz kommt.

tern Verge

1 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Farbe

  • schwarz

Preis

bis
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
tern Verge P10 20" schwarz
tern Verge P10 20" schwarz schwarz
tern
Verge P10 20" schwarz
€ 1.799,00 € 1.619,00
  • Varianten: 20"
Neu
- 10 %

Kleines Packmaß, umfangreiche Ausstattung

Kleines Packmaß: Das tern Verge im gefalteten, handlichen Format

In der Top-Liga der Faltrad-Produzenten spielt der taiwanesische Hersteller Tern schon seit vielen Jahren ganz oben mit. Auch mit seiner Verge-Modellreihe setzt das Unternehmen wieder neue Maßstäbe in Sachen Komfort und Funktionalität. Die neueste Generation des Verge fährt auf 22-Zoll-Rädern und ist mit einem kleineren Kettenblatt bestückt. Dies bringt ein Plus an Performance und im gefalteten Zustand ragen keine Teile mehr aus dem „Paket“ hervor. Alle Modelle sind mit einem Einfachantrieb von Shimano oder SRAM bestückt, der dank einer breit abgestuften Kassette über ein sehr hohes Übersetzungsspektrum verfügt. Auch an der Geometrie haben die Entwickler gefeilt: Das neue T-Tuned Framework wartet mit einer höheren Steifigkeit auf und verspricht ein geradlinigeres Handling. Zudem sorgen ein langer Radstand und die abgestimmte Sitzrohrneigung auch auf langen Touren für eine bequeme Sitzposition. Praktische Details wie der Porter+™-Sattel, mit dem sich das Bike leichter über der Schulter tragen lässt, und integrierte Gewindeösen für den Trinkflaschenhalter und den Gepäckträger runden den alltagstauglichen Klapp-Racer ab.

Die Tern Verge-Modellreihe im Überblick

Die sportlichen City-Klapper gibt es in vier Ausstattungsvarianten: Vom preisgünstigen Einstiegsmodell bis hin zur High-End-Version hat Tern für jeden Geschmack das passende Verge im Angebot.

Verge D9 – das Einsteigermodell

Das tern Verge in der Farbkombination Gunmetal-Grün

Mit dem D9 präsentiert Verge ein Einsteigermodell für alle, die erst mal Luft in der Welt der Klappräder schnuppern möchten. Das D9 wurde für den urbanen Einsatz konzipiert. Mit den größeren Laufrädern und einer Shimano Acera-Schaltung ist es aber auch bestens für alle Abenteuer fernab der Stadt gerüstet. Komplettiert wird das kompakte Gesamtpaket durch Halterungen für Schutzbleche und Gepäckträger sowie einen bequemen Tern Porter+™-Sattel, mit dem auch auf längeren Touren ein hoher Fahrkomfort garantiert ist.

  • Laufräder: 22 Zoll (ERTRO 451)
  • Schaltung: Shimano Acera mit 11-36-Zahnkranz
  • Geometrie: T-Tuned, Aero-Design
  • Sattel: Tern Porter+™

Verge S8i – das Vollausgestattete

Die Limousine unter den Verge-Falträdern lässt mit einer 8-gängigen Shimano Alfine-Nabenschaltung, dem Gates-Riemenantrieb und den hydraulischen Shimano Deore-Scheibenbremsen keine Wünsche offen. Ein leistungsstarker Valo2-Scheinwerfer sorgt auch bei Dunkelheit immer für den richtigen Durchblick.

  • Antrieb: Gates-Riemen, wartungsfrei
  • Schaltung: Shimano Alfine 8-Gang-Nabenschaltung
  • Bremsen: Shimano Deore, hydraulische Scheibenbremsen
  • Beleuchtung: Valo2-Front-Beleuchtung / BioLogic Joule™-3-Nabendynamo
  • Bereifung: Schwalbe Big Apple Balloon mit Pannenschutz

Verge P10 – der urbane Sportler

Das P10 ist der Sportler der Verge-Modellreihe. Der elegante Allrounder kommt mit einer 10-gängigen Shimano Deore-Schaltung und hydraulischen Scheibenbremsen, die das Bike auch bei schlechtem Wetter zuverlässig zum Stillstand bringen. Die Tarsus-Gabel wurde aus einem einzelnen hydrogeformten Rohr gefertigt und mit einem exakt gefrästen Schaft versehen. Das verleiht dem P10 nicht nur ein schnittiges Aussehen, sondern sorgt zusätzlich für mehr Steifigkeit und Stabilität.

  • Antrieb: Shimano Deore-Einfachantrieb
  • Geometrie: T-Tuned, Aero-Design
  • Bremsen: Shimano Deore, hydraulische Scheibenbremsen
  • Sattel: Tern Porter+™
  • Vorbau: Syntace VRO

Verge X11 – das Topmodell

Mit dem Verge X11 bleiben keine Wünsche mehr offen. Das kompakte Super-Faltrad verfügt mit einer SRAM Force X1 11-fach-Schaltung, passender Carbonkurbel und hydraulischen Scheibenbremsen über eine Ausstattung der Extraklasse, an der auch sportliche Fahrer ihre helle Freude haben werden. Dank der T-Tuned-Geometrie und der Tarsus-Gabel im Aero-Design überzeugt das X11 durch ein ausgezeichnetes Handling und bleibt dabei sehr stabil.

  • Laufräder: 22 Zoll (ERTRO 451)
  • Antrieb: SRAM Force X1 11-fach
  • Geometrie: T-Tuned, Aero-Design
  • Bremsen: Shimano Deore, hydraulische Scheibenbremsen
  • Sattel: Tern Porter+™
  • Vorbau: Syntace VRO