100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €296
40.000 Artikel 500 Marken
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Terry Bttrfly Arteria Max Sattel Damen

ID: 708503

- 10 %
€ 69,95
€ 62,99 EUR
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Nur noch 3 Artikel vorrätig.
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Du erhältst 31 °P
Mit PAYBACK Punkten! Einfach Kundennummer im letzten Bestellschritt eingeben und automatisch PAYBACK Punkte erhalten. Weitere Informationen
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab €296
40.000 Artikel 500 Marken

Beschreibung

Terry Bttrfly Arteria Max Sattel Damen

Die Neuentwicklung des Race-Sattels von Terry.

Wie sein Vorgänger ist der neue Arteria die erste Wahl bei langen Rennrad- oder Mountainbike-Touren. Die race-taugliche Abstimmung des hochinnovativen Schaums in Verbindung mit einer noch radikaleren Entlastung sorgt für ein Plus an Komfort. Die sportliche Optik und das minimalistische Design machen den Sattel zu einem echten Hingucker auf jedem Rad.

Mit Einführung des neuen Arterias wird das erfolgreiche Terry 3-Zonen-Komfort-Prinzip weiterentwickelt. Der Frauensattel verfügt über einen breiten und nach vorne auslaufenden Entlastungskanal. Der neue Terry Arteria nimmt die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf und bietet eine noch progressivere Entlastung als sein Vorgänger.

Details

  • Sitzknochenabstand: 12 - 15 cm
  • Polsterung: Comfort Foam
Alle Modelle der Serie Terry Butterfly Arteria anzeigen

Ausstattung

Einsatzzweck
MTB Einsteiger/Tour, Rennrad
Geschlecht
Damen
Material Oberfläche
Synthetisch
Material Oberfläche Details
WeatherMax DuraSilk
Material Gestell
Stahllegierung
Material Gestell Details
CroMo, schwarz
Klemmung
Patent
Federsystem
ohne Federung
Komfort Sitzfläche
ja
Aussparung
ja
Entlastungskanal
ja
Gewicht
280 g
Modelljahr
2019
Artikelnummer
708503

Kundenmeinung

5.0
2 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
0
5 Sterne
2
Alle Filter löschen
Terry Bttrfly Arteria Max Sattel Damen
Delphine
Toller Sattel für Frauen!
Übersetzt aus dem Niederländisch zum Original
Vor ein paar Monaten habe ich ein gebrauchtes Rennrad gekauft, das mit einem Selle Italia Flow-Sattel geliefert wurde. Ich trainierte für ein Radrennen, stellte jedoch fest, dass der ständige Druck auf meine Schamlippen bei längeren Fahrten (oder ca. 40 km) fast unerträglich werden würde. Jede leichte Unebenheit auf der Straße hätte das Gefühl, auf Messern zu sitzen. Ich habe mit ein paar (männlichen) Fahrradfreunden darüber gesprochen, aber sie haben es einfach nicht verstanden, wenn dieses Problem nicht mit den üblichen Sattelsorgen auf Ihrem Hintern aufgrund von Reibung identisch ist. Ich habe dann versucht, mich davon zu überzeugen, dass es normal ist, beim Radfahren ein bisschen zu leiden, aber nach einer weiteren höllischen Fahrt oder 65 km mit dem Selle Italia Flow-Sattel bin ich fast aus dem Radrennen ausgestiegen. Als letzten Ausweg habe ich beschlossen, meinen Sattel zu ersetzen, und bin auf diesen gestoßen, der Svenjas Bewertung hatte. Anfangs war ich skeptisch, dass dies mein Problem vollständig lösen würde, aber es stellte sich als die beste Entscheidung heraus, da alle meine Fahrten seitdem schmerzfrei waren !! Ich würde diesen Sattel definitiv allen Frauen empfehlen, die unter Schmerzen leiden, weil sie auf ihr weicheres Gewebe drücken! Schmerzen beim Radfahren sind nicht normal und können leicht behoben werden, indem Sie sich einen anständigen Sattel zulegen (dieser hat bei mir funktioniert). Verwenden Sie es mit Bedacht mit guten Radhosen und Anti-Reibungscreme und Sie können loslegen!
01.09.2019
Terry Bttrfly Arteria Max Sattel Damen
Svenja
Endlich Schmerzfrei
Ich habe eigentlich schon immer Probleme beim Rad fahren mit dem Hintern, als ich dann mit dem Rennrad fahren begonnen habe, verschlimmerte sich das ganze noch. Auf meinem ersten Renner bin ich einen sehr günstigen Selle Italia gefahren, Qualität gut, aber halt trotzdem Schmerzen. Nachdem jetzt nun ein Jahr der neue Renner da ist und ich auch deutlich längere Touren fahren möchte, war jetzt klar, dass ein neuer Sattel her muss. Mit einem Sitzknochenabstand von 14cm als Frau mit 161cm ist es nicht so leicht was passendes zu finden. Nachdem ich selbst Sättel für über 200€ ausprobiert und frustriert wieder zurück geben musste hat mich ein Freund auf den Terry aufmerksam gemacht. Er fährt den selben Sattel nur für Männer eben und ist seitdem er den Sattel hat auch endlich schmerzfrei. Nun ein paar Worte zum Sattel: Preisleistung, ganz klar hervorragend. Verarbeitung Top. Zudem passt sich der Sattel nach geraumer Zeit (bei mir nach ca. 150km) an den Po, bei mir besser gesagt an die Schambeinfuge an. Denn das ist immer mein größtes Problem wie sich heraus gestellt hat. Durch die große Entlastungsfuge haben meine Weichteile platz und fühlen sich nicht mehr eingeengt. Gerade bei längeren Touren macht sich das bemerkbar. Die Form, und eben auch die Fuge, sind zu Beginn gewöhnungsbedürftig, aber nach 50km hatte sich mein Po dran gewöhnt. Früher konnte ich 2 Tage nach einer Tour nicht auf dem Rad sitzen vor Schmerzen, spätestens nach 20km tat alles weh, teilweise richtig stechende Schmerzen. Mit dem Terry kann ich an einem Tag 70km und am nächsten Tag wieder 70km - das Problem wird nicht der Po sein, sondern die Beine. In Kombination mit der Assos LAALALAISHORTS_S7 und der Assos Creme ein absolut unschlagbares Team. Würde den Sattel jederzeit jeder Frau empfehlen die Probleme und vor allem starke Schmerzen beim Fahren hat, insbesondere wenn man etwas ausgeprägtere Genitalien hat. Vorher aber umbedingt den Sitzknochenabstand ausmessen!
29.06.2019