Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschließen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

€ 10 Gutschein
€ 10
Gutschein
Jetzt Newsletter abonnieren
  • Jetzt anmelden und direkt deinen € 10,- Gutschein sichern
  • Erhalte exklusive Rabatt- und Gutscheinaktionen
Deine Daten werden niemals an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Mehr Informationen.
* Gutschein gültig 14 Tage nach Versand und bei einem Mindestkaufwert von € 99,-.
Generelle Bedingungen für Aktions-Gutscheine befinden sich hier

Stores & Partner

PAYBACK

Unix

39 Artikel
Preis in €
Kundenbewertungen
Unix

Unix – Unverwechselbare Fahrradkörbe

Unix Fahrradkörbe halten Radlern den Rücken frei und helfen beim entspannten Transport verschiedenster Dinge. Die praxisorientierten Körbe bieten ausreichend Stauraum und können je nach Ausführung am Lenker oder auf dem Gepäckträger angebracht werden. Hinter der Marke Unix steht der Solinger Fahrradzubehör-Hersteller Rixen und Kaul. Dieses Unternehmen befasst sich bereits seit 1988 mit Fahrradzubehör, insbesondere mit praktischen Transportlösungen. Die Erfindung des "Klickfix"-Befestigungssystems bescherte der Firma international große Bekanntheit. Hoher Qualitätsanspruch, bewusste Fertigung in Deutschland und eine vielseitige Produktpalette zeichnen die Marke Unix aus.

Sortieren
 
Seite 1 von
1

Unix

Fahrradkörbe - die nützliche Packlösung

Fahrrad-Körbe bieten sicheren Stauraum auf kleinem Platz. Ob ein Chihuahua es sich im Lenkerkorb bequem macht oder man Einkäufe transportiert: Ein schnell montierbarer Korb erleichtert so manches Unterfangen. Die Unix-Produkte eignen sich für verschiedene Anwendungsbereiche. Außerdem bieten sie ein erfreulich vielseitiges Design. Neben den Standardmodellen aus Drahtgeflecht fallen attraktive Citykörbe aus wetterfesten Kunststoffbändern ins Auge. Außerdem gibt es bei Unix Schultertaschenkörbe oder zusammenklappbare Fahrradkörbe mit feinen Maschen. Allgemein üblich ist die bekannte Standardausführung für das Fahrrad, beispielsweise als Lenker- oder Hinterradkorb mit weite oder engen Drahtmaschen und Kunststoffbeschichtung. Flache Hinterradkörbe mit Ausschnitt für den Sattel treffen im Unix-Sortiment auf hohe schlanke Hinterrad-Shopper, in denen man einiges unterbringen kann. Außerdem finden sich
  • feinmaschige Schultertaschenkörbe verschiedener Größen
  • abnehmbare Mini-Citykörbe mit Tragbügel
  • grobmaschige Hinterradkörbe
  • „Weave“-Körbe mit braunem oder schwarzem Kunststoff-Geflecht im Draht
  • wasserdichte Korbeinlagen bzw. Schutzhüllen zum Schutz gegen Regen
  • fest montierbare Citykörbe
  • zusammenklappbare Gepäckträgerkörbe im XXL-Format
  • oder Korbtaschen für die tief geschnittenen Hinterrad- oder Lenkerkörbe.
In einem heiß umkämpften Markt bietet diese Marke durchaus eigene Stärken. Besonders der großvolumige zusammenklappbare Fahrradkorb dürfte für viele Transportprobleme interessant sein.

Praktisches Fahrradzubehör aus Solingen

Hinter der Marke Unix steht der Solinger Fahrradzubehör-Hersteller "Rixen und Kaul" GmbH. Dieses Unternehmen befasst sich bereits seit 1988 mit Fahrradzubehör, insbesondere mit praktischen Transportlösungen. Der Standort in Solingen, einem bekannten Ort für Stahlverarbeitung, ist sicher kein Zufall. Alle Körbe des Unternehmens sind mit Clips oder Gurten zu befestigen. Man kann die Unix Fahrradkörbe je nach Ausführung am Lenkrad, unter dem Sattel, an den Sattelstützen, am Rahmen oder auf dem Gepäckträger anbringen.

Alle Unix-Körbe werden in Deutschland angefertigt. Sie stellen qualitativ einen hohen Wert dar. Als Erfinder des "Klickfix"-Befestigungssystem ist die Firma bereits weltbekannt. Das umfangreiche Adapterprogramm und die Zubehörpalette, die man heute erhalten kann, sind beeindruckend. Unix-Fahrradkörbe und die "Rixen und Kaul"-Schnellbefestigungssysteme belegen, dass man beim Hersteller praktisch denkt. Man merkt, dass alle Rixen und Kaul-Mitarbeiter selbst gerne Fahrrad fahren. Nur so ist die Erfindung des "Klickfix"-Schnellbefestigungssystems oder des „Spokey“-Speichenspanners erklärbar. Hoher Qualitätsanspruch, bewusste Fertigung in Deutschland, langjährige und vertrauenswürdige Zulieferbetriebe und eine vielseitige Produktpalette haben diesen Hersteller gut am Markt positioniert. Die enge Zusammenarbeit mit diversen Herstellern von Fahrrad-Gepäckträgern trägt zum Erfolgsgeheimnis bei. Hohe Kompatibilität macht den Hersteller „Rixen und Kaul“ mit seiner Marke „Unix“ so erfolgreich. Man hat bereits mehrere Design Awards im Regal stehen.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und € 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!