Brandneu! | Die heißesten Bikes 2020
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab € 496
40.000 Artikel 500 Marken
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Vargo Decagon Spirituskocher Titan

ID: 493210

€ 42,95
€ 38,99 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch 3 Artikel vorrätig.
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Du erhältst 19 °P
Mit PAYBACK Punkten! Einfach Kundennummer im letzten Bestellschritt eingeben und automatisch PAYBACK Punkte erhalten. Weitere Informationen
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab € 496
40.000 Artikel 500 Marken

Beschreibung

Vargo Decagon Spirituskocher Titan

Klein und edel und bis auf das Minimum reduziert. So könnte man das Motto dieses Kochers resümieren. Keine beweglichen Teile, keinerlei Verschleiß, extrem leicht und nahezu unverwüstlich. Brennt mit einer Füllung Spiritus max. 15 Minuten und steht dank der Bodenplatte gut. Die Topfauflage ist klein, deshalb empfiehlt sich der Kocher für kleine Töpfe und damit hauptsächlich für den Einpersonen-Outdoor-Haushalt.

Details

  • 5,5 cm Topfauflage

Ausstattung

Einsatzzweck
Wandern /Trekkingtouren, Ultralight Camping, Camping
Campingkocher
Bauart: MinikocherTyp: EinflammkocherBrennstoffart: SpiritusGeeignete Brennstoffe: Brennspiritus
Maß
Packmaß in cm (L x B x H): 11 x 3,2Gewicht: 35 g
Modelljahr
2020
Artikelnummer
493210

Video

Kundenmeinung

2.0
2 Bewertung(en)
1 Stern
1
2 Sterne
0
3 Sterne
1
4 Sterne
0
5 Sterne
0
Alle Filter löschen
Vargo Decagon Spirituskocher Titan
marcolino
Sehr schlecht
Die Leistung ist wie eine Trangia (ca 1200 W), aber die Wirkungsgrad is nur ca 30% (Trangia ohne Windschutz, ca 50%), dass heist man braucht fast doppel so viel Alcohol wie eine Trangia.
20.03.2017
Vargo Decagon Spirituskocher Titan
A.C.
Eher umständlich und uneffizient - häufiges Nachfüllen nötig
Meinen Ansprüchen wird der Vargo Decagon leider nicht ganz gerecht. Mit einer Spiritus-Füllung schafft er es zwar 0,5 Liter Wasser zum kochen zu bringen. Die Herstellerangaben 20 Minuten Brennzeit, 1-2 Minuten Vorwärmzeit und 5-6 Minuten bis 500ml Wasser kochen, kann ich ebenfalls bestätigen. Dies aber nur indoor, bei völliger Windstille und wenn man den Topf direkt auf den Decagon stellt. Nutzt man ihn wie in dem Youtube-Video von Artur Konze gezeigt den Vargo Hexagon Hobo-Kocher als Windschutz (den ich auch habe), brennt der Decagon wegen dem Kamin-Effekt heftiger, geht dafür aber aus, bevor 0,5L Wasser kochen. Ich habe BW-Kochgeschirr mit Deckel benutzt. Ohne Deckel ist die Leistung sehr viel schlechter. Bei einem Liter Wasser tut sich der Decagon entsprechend schwer. Mit Hexagon braucht es dank Kamin-Effekt zwar nur 10 Minuten, was gut ist. Es benötigt aber mehr als eine Füllung, sodass der Kochvorgang unterbrochen und Spiritus nachgefüllt werden muss. Schüttet man versehentlich zu viel in den Kocher, was schnell passiert, muss man erneut warten, bis der Kocher richtig brennt und kommt über die 10 Minuten. Ohne Hexagon, direkt auf dem Decagon, kocht ein Liter erst nach ca. 25-30 Minuten und benötigt ebenfalls mindestens eine Nachfüllung. Der Hexagon kann nicht so als Windschutz dienen, dass der Topf noch direkt auf den Decagon gestellt werden kann, sodass zusätzlich zu den 40€ ein Windschutz her müsste. Outdoor sind die Bedingungen bekanntlich schwieriger. Es könnte also sein, dass eine Füllung draußen auch für 0,5L direkt auf dem Decagon nicht ausreicht. Der große Vorteil bleibt, dass Alkohol überall erhältlich ist. Die niedrige Heizleistung des Kochers und der dadurch hohe Verbauch an Brennstoff, weswegen man für längere Reisen entsprechend 1L mittragen müsste, bewegen mich nun aber doch dazu, primär auf einen Gaskocher zu setzen und den Vargo Hexagon als Hobo-Backup mitzuführen, falls kein Gas erhältlich sein sollte. Werde den Decagon trotzdem behalten und als dritte Notfall-Alternative mitführen, falls kein Gas erhältlich sein sollte und es regnet, sodass die Hobo-Alternative wegen nassem Holz ebenfalls wegfällt. Dann kann man sich vor Ort immer noch Spiritus besorgen und den Decagon auspacken. Ist zwar unwahrscheinlich, doch der Decagon wiegt nur 41g und hat ein geringes Packmaß, sodass nicht viel dagegen spricht, ihn zusätzlich mitzunehmen.
28.06.2016
Diese Webseite verwendet Cookies und Pixel-Tags, um die Nutzung und Funktionalität der Webseite zu verbessern und um Ihnen passende Werbung auszuspielen, z.B. auf Social Media Plattformen. Bitte beachten Sie hierzu die weiterführenden Informationen – insbesondere wie Sie das Setzen von Cookies und das Tracking durch Pixel-Tags auf Ihrem Endgerät zukünftig verhindern – in unserer Datenschutzerklärung.Verstanden und schließen