Fahrrad Online Shop
LagerrĂ€umung – Rabatte bis zu 80%1
Hilfe & Kontakt
Kauf auf Rechnung
Bike Aufbauservice

Lastenrad-Förderung in Schleswig-Holstein

Die landesweite Förderung zur Anschaffung von LastenrĂ€dern wurde Ende 2021 bereits vollstĂ€ndig ausgeschöpft. Weitere Informationen findest du dazu nachfolgend im Überblick.


Landesweite Lastenrad-Förderungen in Schleswig-Holstein

Das Förderprogramm „Klimaschutz fĂŒr BĂŒrgerinnen und BĂŒrger“ des Ministeriums fĂŒr Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND-SH) bezuschusste bis Ende 2021 LastenrĂ€der mit oder ohne E-Antrieb. Die Lastenrad-Förderung stand nur Privatpersonen mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein zu. Die finanzielle BegĂŒnstigung wurde mit bis zu 50 Prozent des Kaufbetrags beschrĂ€nkt und betrug maximal 400 Euro.

Eine Wiederaufnahme des Förderprogramms zur Anschaffung von LastenfahrrĂ€dern wird nicht gĂ€nzlich ausgeschlossen. Wir informieren dich, sobald weitere ZuschĂŒsse in Planung sind. Derzeit verweist das Land Schleswig-Holstein auf die Bundesförderung .

Weitere Informationen zur Förderung in Schleswig-Holstein: schleswig-holstein.de


Kommunale Lastenrad-Förderung in Schleswig-Holstein

Aktuell gibt es keine kommunalen Förderungen in Schleswig-Holstein, die den Kauf von LastenrÀdern bezuschusst. Sobald weitere Kommunen einer Lastenrad-Förderung zustimmen, geben wir das auf dieser Seite bekannt.

Lastenrad-Förderung in Kiel

In Kiel galt ebenfalls das landesweite Förderprogramm „Klimaschutz fĂŒr BĂŒrgerinnen und BĂŒrger“. Leider wurde die Möglichkeit auf einen Förderantrag bereits 2021 eingestellt. Bezuschusst wurden ausschließlich Privatpersonen mit bis zu 50 Prozent des Kaufbetrags, maximal jedoch 400 Euro.

Wir informieren dich, sobald weitere ZuschĂŒsse in Planung sind.

Weitere Informationen zur Förderung in Kiel: schleswig-holstein.de

Lastenrad-Förderung in LĂŒbeck

Auch in LĂŒbeck hattest du bis Ende 2021 die Möglichkeit, ĂŒber das landesweite Förderprogramm „Klimaschutz fĂŒr BĂŒrgerinnen und BĂŒrger“ ZuschĂŒsse zu erhalten. Antragsberechtigt waren ausschließlich Privatpersonen. Beim Kauf eines Lastenrads mit oder ohne E-Antrieb wurden bis zu 50 Prozent des Kaufbetrags, maximal jedoch 400 Euro bezuschusst.

Wir informieren dich, wenn weitere ZuschĂŒsse in Planung sind.

Weitere Informationen zur Förderung in LĂŒbeck: schleswig-holstein.de

Lastenrad-Förderung in Preetz

Antragsberechtigt fĂŒr die Förderung von Cargobikes und Cargo-Pedelecs waren Privathaushalte sowie Unternehmen, gemeinnĂŒtzige Organisationen, Vereine und VerbĂ€nde. Bezuschusst wurde mit maximal 50 Prozent der Kaufbetrags (Nettopreis), diese Summe durfte jedoch 350 Euro pro Antrag nicht ĂŒberschreiten. Eine Differenzierung zwischen LastenrĂ€dern mit oder ohne E-Antrieb wurde nicht vorgenommen.

Das Förderprogramm endete mit dem Jahr 2022 und war an bestimmte Bedingungen geknĂŒpft.

Sollte die Förderung verlÀngert werden, informieren wir dich.

Weitere Informationen zur Förderung in Preetz: schleswig-holstein.de


Aktualisierungshinweise

Es gibt Updates zur Lastenradförderung? Wir freuen uns auf eine Nachricht ĂŒber dieses Formular:

Zum Kontaktformular