Die ersten Räder für 2021 | Topmarken sofort verfügbar
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Maxxis Overdrive

2 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Farbe

  • schwarz

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 1
  • 1
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Kategorien
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Maxxis OverDrive Excel Reifen 28" DualC Silkshield Draht Reflex
Maxxis
OverDrive Excel Reifen 28" DualC Silkshield Draht Reflex
€ 27,50 € 21,99
- 20 %
  • Varianten: 32-622 | 700 x 32c35-622 | 700 x 35C40-622 | 700 x 40c
Maxxis OverDrive Excel Reifen 28" DualC Silkshield Draht Reflex
Maxxis OverDrive Excel Reifen 26" DualC Silkshield Draht Reflex
Maxxis
OverDrive Excel Reifen 26" DualC Silkshield Draht Reflex
€ 27,50 € 21,99
- 20 %
  • Varianten: 50-559 | 26 x 2.00
Maxxis OverDrive Excel Reifen 26" DualC Silkshield Draht Reflex
Weitere Informationen

Maxxis Overdrive Trekking Reifen

Den europäischen MTB-Trekkern und Fahrradwanderern widmet der Fahrradreifen-Hersteller Maxxis den "Overdrive". Mit seinem Slickdesign eignet er sich auch für nordische Wetterverhältnisse. Seine Ausrüstung ist erfreulich pannensicher. Maxxis OverDrive

Fahrradwanderer mit Pannenschutz

Auf unwegsamen Wegstrecken kann der Maxxis "Overdrive" einige seiner Stärken entfalten. Hohe Pannensicherheit wird diesem nur als Drahtreifen erhältlichen Fahrradreifen in einigen Versionen durch eine eingebaute Kevlar-Schicht mitgegeben. In anderen soll die einfachere Maxx-Protect-Schicht ausreichende Sicherheit erbringen. Der Kevlar-Pannenschutz ist auf unwegsamen Wegstrecken und Schotterpisten als deutlich besser zu bewerten. Beim Kevlar-Pannenschutz gibt es sogar zwei Qualitäten: Die Standard-Variante heisst „Kevlar Inside“, die noch dickere, aber gewichtsmäßig nicht auftragende Kevlar-Vectran-Schicht wird als"K 2" bezeichnet. Damit hat man drei Reifenversionen des Maxxis „Overdrive“ ausgerüstet, mit „Kevlar Inside“ zwei und mit „Maxx-Protect“ vier. Außerdem hat man dem Maxxis „Overdrive“-Fahrradreifen, der auch im Stadtgebiet oder auf einsamen Landstraßen gefahren wird, einen Reflexstreifen zugeordnet. Zusammen mit der Beleuchtung, die die StVZO verordnet, ergibt das gute Sichtbarkeit für Entgegenkommende und hinter einem Fahrende.

Im Overdrive-Modus auf die Strecke

Interessant ist an diesem Maxxis-Tourenreifen auch, dass er in kalten Temperaturen nicht brüchig wird. Der Hersteller hat hier einen langlebigen Tourenreifen auflegt, der sich vielleicht als Faltreifen nicht gut machen würde. Dafür gibt es aber den Maxxis „Overdrive Elite“ als Faltreifen. uch dieses Maxxis-Fahrradreifenmodell ist ein High Performance-Hybridreifen, ausgestattet mit einem „Dual Compound“, Reflexstreifen und Kevlar-Pannenschutz. Im Test schnitten beide Maxxis „Overdrive“-Varianten gut ab. Ihnen wird ruhiger Lauf und variabel wählbarer Pannenschutz bescheinigt. Auch ungeübte Radwanderer kommen gut mit diesem belastbaren Allround-Tourenreifen klar, auch in Kurven. Je weiter man sich von Deutschland entfernt, desto wertvoller wird die Kevlar-Ausstattung am Maxxis „Overdrive“.

Fazit

Ob der Hersteller hier einen großen Wurf getan hat und den besten Tourenreifen am Markt aufgelegt hat, entscheiden die Käufer. Sicher gibt es Konkurrenten, doch nach oben hin wird das Bewerberfeld immer enger. Der Maxxis „Overdrive Elite“ fährt auf jeden Fall vorne mit. Zwar wären in Sachen
  • Gewicht
  • Rollwiderstand
  • Bodenhaftung
  • oder Langlebigkeit
vielleicht Optimierungen möglich. Doch den perfekten Fahrradreifen gibt es bisher nicht. Viel besser als „extrem gut“ kann man außerdem nicht werden.